DEHNEN.s Corner

Alle anzeigen
Lufthansa

Der Staat ist kein guter Unternehmer. Der Rettungsfonds WSF sollte deshalb auf Detail-Vorgaben verzichten – und stattdessen zentrale Governance-Prinzipien definieren.

Liebe Leser der GermanBoardNews, die Debatte über den Einstieg des staatlichen Rettungsfonds WSF bei der Lufthansa läuft auf Hochtouren. Das Ergebnis wird Signalwirkung haben: Es geht um nicht weniger als die Frage, ob wir uns auf den Weg in eine Staatswirtschaft begeben. Entscheiden künftig Politiker und Ministerialbeamte über den Kurs der Unternehmen, die der Steuerzahler rettet? Das wäre verheerend für die betroffenen Unternehmen und den Wirtschaftsstandort Deutschland. Und dass es …

Weiterlesen

Top vs. Flop

Alle anzeigen
Diversity

Top vs. Flop: Ertharin Cousin & Sigmar Gabriel

Die Vereinigung der Aufsichtsräte in Deutschland (VARD) hat vor einiger Zeit ein eigenes Diversity-Ranking der Dax-Aufsichtsräte vorgestellt. Dahinter stand die Idee, dass Vielfalt weitaus mehr ist als die Frauenquote: Es geht um unterschiedliche Denkmuster, Perspektiven und Netzwerke. Deshalb gehörte zu den Kriterien des Rankings die Vielfalt der nachweisbaren Beziehungen: In welchen Gremien dominieren Aufsichtsräte, die nur in klassischen Machtzirkeln vernetzt sind und im eigenen Saft schmoren? Und wo sitzen Experten, …

Weiterlesen

Szene-News

Alle ansehen
Hauke Stars

Aufsichtsrätin der Woche: Hauke Stars (Wirecard)

Nach ihrem freiwilligen Ausscheiden aus dem Vorstand der Deutschen Börse im November dürfte bei Hauke Stars keine Langeweile aufkommen. Denn die 52-jährige Top-Managerin übernimmt ein weiteres Aufsichtsratsmandat – und zwar ausgerechnet beim gebeutelten Zahlungsdienstleister Wirecard: Auf der Hauptversammlung Anfang Juli sollen die Aktionäre Stars zur Nachfolgerin Susana Quintana-Plaza wählen. Die Venture-Capital-Spezialistin war Anfang April nach weniger als zwei Jahren zurückgetreten. Der neue Aufsichtsratschef Thomas Eichelmann dürfte darauf hoffen, mit Hilfe …

Weiterlesen