Olaf Koch

Franz Markus Haniel: Wo das Manager Magazin irrt

So unterschiedlich kann man die Dinge sehen: Als Franz Markus Haniel (63) vor knapp drei Jahren aus freien Stücken den Metro-Aufsichtsratsvorsitz abgab, zollten wir ihm Respekt. Denn mit dem früheren Barry-Callebaut-Chef Jürgen Steinemann (59) rückte kein Vertreter des Großaktionärs Haniel, sondern ein externer Kandidat nach – aus unserer Sicht ein starkes Signal für die Unabhängigkeit des Metro-Aufsichtsrats und gute Corporate Governance. Das Manager Magazin bewertet die damalige Entscheidung von Franz …

Weiterlesen

Unabhängigkeit: Respekt, Franz Markus Haniel!

Das erleben wir nicht alle Tage. Ein Aufsichtsratschef räumt freiwillig seinen Posten und gibt indirekt zu, dass ein unabhängiger Kandidat besser geeignet ist. Genau das hat Franz Markus Haniel, dessen Familie mehr als 30 Prozent der Metro-Aktien hält, gemacht: Mit seinem Rückzug wolle er den Weg frei machen für einen „unabhängigen, externen“ Chefaufseher (siehe unten „Aus den Gremien“). Womöglich hat Haniel die VARD-Berufsgrundsätze gelesen, denen zufolge Aufsichtsräte „ausschließlich“ dem Wohl …

Weiterlesen
Haniel

Haniel-Vorstand Thomas Schmidt wird Nachfolger von Stephan Gemkow

Stephan Gemkow wird im Juni vom Vorstandsvorsitz bei Haniel abtreten. Mit Thomas Schmidt findet der Handelskonzern einen Nachfolger im eigenen Haus. Bei der Duisburger Familienholding Haniel steht ein Führungswechsel an. Haniel-Chef Stephan Gemkow werde sein Amt als Vorstandschef zum 30. Juni 2019 niederlegen, teilte Haniel am Dienstag mit. Seinen Nachfolger fand die Familienholding im eigenen Haus: Vorstand Thomas Schmidt soll – vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats – Nachfolger Gemkows werden. „Familie …

Weiterlesen
Haniel

Patrick Schwarz-Schütte wird Haniel-Aufsichtsrat

Die Gesellschafterversammlung des Duisburger Familienunternehmens Franz Haniel & Cie. GmbH hat neue Aufsichtsratsmitglieder gewählt: Für die Anteilseigner ziehen Stephan Glander (49), Doreen Nowotne (45) und Patrick Schwarz-Schütte (61) in das Gremium ein, das weiterhin von Franz Markus Haniel geleitet wird. Ausgeschieden sind der ehemalige Krone-Manager Michael Schädlich, Burda-Chef Paul-Bernhard Kallen und der frühere Henkel-Vorstand Thomas Geitner. Multi-Aufsichtsrätin Nowotne, Altana-Manager  Glander Neuzugang Stephan Glander führt im Hauptberuf seit 2015 das Spezialchemieunternehmen …

Weiterlesen
Haniel

Patrick Schwarz-Schütte wird Haniel-Aufsichtsrat

Die Gesellschafterversammlung des Duisburger Familienunternehmens Franz Haniel & Cie. GmbH hat neue Aufsichtsratsmitglieder gewählt: Für die Anteilseigner ziehen Stephan Glander (49), Doreen Nowotne (45) und Patrick Schwarz-Schütte (61) in das Gremium ein, das weiterhin von Franz Markus Haniel geleitet wird. Ausgeschieden sind der ehemalige Krone-Manager Michael Schädlich, Burda-Chef Paul-Bernhard Kallen und der frühere Henkel-Vorstand Thomas Geitner. Multi-Aufsichtsrätin Nowotne, Altana-Manager  Glander Neuzugang Stephan Glander führt im Hauptberuf seit 2015 das Spezialchemieunternehmen …

Weiterlesen
Familienunternehmen

Familienunternehmen: Wie Haniel die 672-köpfige Sippschaft zusammenhält

Schon zwei-, drei- und erst recht vierköpfige Familien können zu, sagen wir, komplexen Situationen führen. Wie stärkt man da unter 672 Verwandten das Zusammengehörigkeitsgefühl und beugt Konflikten vor? Die traditionsreiche Duisburger Industrie-Holding Haniel (u.a. ELG, Takkt, Ceconomy) macht es vor: Sämtliche Gesellschafter – allesamt Nachfahren des 1779 geborenen Gründers Franz Haniel – werden über die jährlichen Gesellschafterversammlungen hinaus eng ins Geschehen eingebunden. Aus dem Familienbeirat in den Aufsichtsrat Sobald sie …

Weiterlesen
Christoph von Grolman

Aufsichtsrat der Woche: Christoph von Grolman (Tengelmann)

Das Aufsichtsgremium des Mülheimer Handelsriesen Tengelmann hat einen neuen Vorsitzenden gewählt: Seit Ende letzter Woche fungiert Christoph von Grolman als Beiratschef. Der 60-Jährige folgt damit auf den Rechtsanwalt Thomas Kramer, der sein Mandat bereits zum Jahresende niedergelegt hatte. „Mit den weiteren Mitgliedern Franz Markus Haniel, dem Handelsexperten Alfons Frenk und nicht zuletzt meinem Bruder Georg Haub verfügen wir damit über einen Beirat mit hervorragender Kompetenz und Erfahrung“, kommentierte Christian Haub, …

Weiterlesen
Aufsichtsräte

Governance-Reformer: Unsere aktuellen Top-10-Aufsichtsräte

Wir haben es letzte Woche bereits betont: Statt neue regulatorische Vorgaben in Sachen Managergehälter und Frauenquote zu ersinnen, sollte die Politik vorerst lieber den Aufsichtsräten vertrauen. Denn vielerorts haben sie wichtige Reformen angeschoben – und arbeiten weiter mit Hochdruck an professionellen Governance-Systemen. Unsere aktuellen Favoriten im Schnelldurchlauf: Borussia Dortmund. Unsere Fußball-Bundesligisten brauchen keine Investoren, sondern professionelle Aufsichtsräte. Und in Sachen Sports Governance steht der Deutsche Meister schon fest: Der börsennotierte …

Weiterlesen
aktien

Unabhängigkeit: Warum Aufsichtsräte Aktien meiden sollten

[fusion_builder_container hundred_percent=“no“ equal_height_columns=“no“ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ background_position=“center center“ background_repeat=“no-repeat“ fade=“no“ background_parallax=“none“ enable_mobile=“no“ parallax_speed=“0.3″ video_aspect_ratio=“16:9″ video_loop=“yes“ video_mute=“yes“ overlay_opacity=“0.5″ border_style=“solid“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ layout=“1_1″ spacing=““ center_content=“no“ hover_type=“none“ link=““ min_height=““ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““ id=““ background_color=““ background_image=““ background_position=“left top“ background_repeat=“no-repeat“ border_size=“0″ border_color=““ border_style=“solid“ border_position=“all“ padding=““ dimension_margin=““ animation_type=““ animation_direction=“left“ animation_speed=“0.3″ animation_offset=““ last=“no“][fusion_text] In der vergangenen Woche geriet Linde-Aufsichtsratschef Wolfgang Reitzle wegen umstrittener Aktiendeals in die Schlagzeilen. Wir möchten an dieser Stelle vor Skandalisierung und Vorverurteilung warnen, aber die Frage aufwerfen: …

Weiterlesen