Stefan Sommer (Jost Werke)

Der langjährige Top-Manager Manfred Wennemer gibt eines seiner letzten Ämter auf: Der 74-Jährige scheidet aus dem Aufsichtsrat der Jost Werke AG aus, den er seit 2017 leitet. Designierter Nachfolger ist der langjährige ZF-Friedrichshafen-Chef Stefan Sommer, den die Aktionäre auf der Hauptversammlung im Mai in das Gremium wählen sollen. Zudem schlägt der Nutzfahrzeug-Zulieferer den stellvertretenden Aufsichtsratschef Bernd Gottschalk (78) zur Wiederwahl vor. 78-jähriger Gottschalk hängt ein Jahr dran Das der langjährige …

Weiterlesen

Reinhard Ploss (KnorrBremse)

Der scheidende Infineon-Chef Reinhard Ploss gönnt sich nur zwei Monate Ruhe: Nach seinem Ausscheiden am 31. März stellt sich der 66-Jährige bereits Ende Mai zur Wahl in den Aufsichtsrat von KnorrBremse. Dort soll er anschließend den Vorsitz übernehmen und den 78-Jährigen früheren Daimler-Manager Klaus Mangold ablösen. Der Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats sei „langfristig geplant“, sagte Mangold. Reinhard Ploss fungiert seit Oktober als Vorstandschef von Infineon; 2020 kürte ihn …

Weiterlesen
ZF Friedrichshafen

ZF Friedrichshafen: Ein Aufsichtsrat in der rechtlichen Grauzone

Jüngst hatten wir in den BoardNews den politischen Einfluss auf den Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen kritisiert: Der Friedrichshafener Oberbürgermeister Andreas Brand – in Personalunion Vorsitzender des Mehrheitsaktionärs Zeppelin-Stiftung sowie ZF-Aufsichtsratsmitglied – hat wiederholt Pläne des Vorstandschefs Stefan Sommer blockiert, woraufhin Aufsichtsratsvorsitzender Giorgio Behr, ein Unterstützer von Sommer, seinen Hut nahm (für ihn zieht, wie diese Woche bekannt wurde, die Fuchs-Petroclub-Finanzchefin Dagmar Steinert ins Gremium ein). Kurz nach Behr nahm auch Vorstandschef …

Weiterlesen
Stiftungen Aldi Nord

ZF, Aldi & Co: Für die Ewigkeit? Wenn Stiftungen destabilisieren

Vor wenigen Wochen zeigte er sich noch kämpferisch, jetzt zog er die Reißleine: Giorgio Behr ist als Aufsichtsratschef des Stiftungskonzerns ZF Friedrichshafen zurückgetreten. Zu seinem Nachfolger wurde kurz darauf der ehemalige Audi-Chef Franz-Josef Paefgen gekürt, der seit 2008 im ZF-Aufsichtsrat sitzt. Behrs abrupter Abgang ist der Höhepunkt eines Konflikts zwischen dem Schweizer Unternehmer und dem Friedrichshafener Oberbürgermeister Andreas Brand, der die Zeppelin-Stiftung leitet (ihr gehörenknapp 94 Prozent der ZF-Anteile). Im …

Weiterlesen

Szene-News 02.09.2016

Aus den Gremien Fünf Neue bei Stada Auf der turbulenten Stada-HV haben die Aktionäre fünf neue Aufsichtsräte gewählt: Ex-Novartis-Manager Eric Cornut, Opel-Marketingchefin Tina Müller, Ex-Amgen Manager Rolf Hoffmann, Ex-Bayer Crop Science-Manager Gunnar Riemann und Birgit Kudlek, zuletzt Aenova-Managerin. Gehen muss unter anderem AR-Chef Abend, sein Vize Carl Friedrich Oetker darf dagegen bleiben (siehe „Tops“). Gericht beruft Simon Der Jurist Stefan Simon (Flick Gocke Schaumburg) ist nach der Bestellung durch das …

Weiterlesen

Szene-News 24.06.2016

Aus den Gremien Kohler macht’s bei Edeka Uwe Kohler hat Adolf Scheck als Aufsichtsratschef beim Lebensmittelhändler Edeka abgelöst. Das Kontrollgremium hat 18 Mitglieder, von denen zwölf als eigenständige Kaufleute mittelständische Handelsfirmen unter dem Dach des Edeka-Verbunds führen. Rotation beim RWI Das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) hat Volker Behr, Chef der Sparkasse Essen, Stefan Dietzfelbinger, Hauptgeschäftsführer der IHK Duisburg, sowie Axel Schölmerich, Rektor der Uni Bochum, in den Verwaltungsrat gewählt. …

Weiterlesen