Kritik am Kodex Entwurf

Corporate Governance aktuell PR-Offensive: Wie die Regierungskommission die schweigende Mehrheit vereinnahmt

Die Regierungskommission hat mit einer PR- und Social-Media-Offensive auf die geballte Kritik am Kodex-Entwurf reagiert: Zuletzt stieg die Schlagzahl der Wortmeldungen in den Medien und auf Twitter deutlich. So verwies die Kommission per Tweet auf „Grosses Interesse an #Kodex2019“ und betonte, dass die „Zustimmung zu einer grundlegenden Überarbeitung grundsätzlich groß“ ist. Darauf folgten zarte Hinweise, dass es mit der Zustimmung nicht allzu weit her ist. „Im Detail sehen viele einige …

Weiterlesen
Sylvie Nicol

Henkel holt eine neue Frau in den Vorstand

Sylvie Nicol war lange Managerin in Henkels Beauty-Sparte und wird nun neue Personalchefin beim Waschmittelkonzern. Sie tritt in rauen Zeiten an. Düsseldorf. Vor zwei Wochen hat Henkel die Öffentlichkeit erschreckt: Nach einem Jahrzehnt mit steigenden Margen korrigierte der Klebstoff- und Waschmittelkonzern seine Erwartungen nach unten. Ab 2019 werde der Gewinn weniger stark steigen als bislang veranschlagt, verkündete Vorstandschef Hans Van Bylen. Die bevorstehenden schwierigeren Zeiten erfordern anscheinend auch andere Führungskräfte im Topmanagement. So verabschiedet sich …

Weiterlesen
Günther Fielmann

Marc Fielmann, übernehmen Sie!

Günther Fielmann geht das letzte Kapitel des Generationswechsels bei der gleichnamigen Optikerkette an. Der 79-Jährige Firmenpatriarch kündigte am Dienstag an, dass er seinem Sohn Marc Fielmann (29) im laufenden Geschäftsjahr nun auch die Verantwortung für die Strategie des von ihm gegründeten Unternehmens übergeben wolle. Er selbst werde sich weiter aus der Vorstandstätigkeit zurückziehen und habe dem Aufsichtsrat angeboten, seine Bezüge auf den symbolischen Betrag von einem Euro zu reduzieren. Die …

Weiterlesen
Kodex-Konsultation

Corporate Governance aktuell Kodex-Konsultation: Geballte Kritik – auch am „Apply-and-Explain“-Prinzip. Ein Kompromissvorschlag.

Mein Gedächtnis trügt womöglich, aber ich kann mich nicht an derart geballten Widerstand gegen eine Reform des Deutschen Corporate Governance Kodex erinnern: Von Unternehmen wie K+S über den Deutschen Investor Relations Verband (DIRK) bis hin zu unserer Vereinigung der Aufsichtsräte in Deutschland (VARD) haben unterschiedliche Stakeholder den Entwurf der Regierungskommission kritisiert; mehr als 100 Stellungnahmen gingen im Konsultationsverfahren ein. Das zeigt, dass die Corporate-Governance-Debatte in Deutschland lebt (gut so!) – …

Weiterlesen
Guido Buchwald

Fußball: Weltmeister Buchwald nicht mehr im VfB-Aufsichtsrat

Weltmeister Guido Buchwald kehrt Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart den Rücken. „Nach reiflicher Überlegung und einer Nacht ohne Schlaf habe ich entschieden, von meinen Ämtern als Aufsichtsrat der VfB Stuttgart AG und Botschafter des VfB Stuttgart eV mit sofortiger Wirkung zurückzutreten”, teilte Buchwald in einer persönlichen Erklärung mit. Als Grund nannte er ein gestörtes Vertrauensverhältnis zu seinen Kollegen im Aufsichtsrat. „Der VfB lag und liegt mir immer am Herzen, und deshalb ist …

Weiterlesen
Larry Fink

Corporate Governance aktuell – „CEO Letter“: Wie Larry Fink die Schwächen des deutschen Kodexes offenlegt

BlackRock-Chef Larry Fink hat kürzlich seinen jährlichen Brief an die CEOs geschrieben, und in dieser Woche bin ich endlich dazu gekommen, ihn zu lesen: Fink fordert unter anderem, dass Manager mehr gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und den Unternehmenszweck („purpose“) stärker in den Mittelpunkt rücken. Das zeigt, dass institutionelle Investoren völlig andere Erwartungen haben als vor einigen Jahren. Und ich habe mich unweigerlich gefragt: Hilft der Deutsche Corporate Governance Kodex (DCGK) den …

Weiterlesen
Puma SE

Puma schafft Vorstandsposten für Beschaffung

Die Puma SE schafft im Vorstand einen eigenen Posten für die Beschaffung. Wie der Herzogenauchracher Sportartikelhersteller mitteilt, wird Anne-Laure Descours die Funktion des Chief Sourcing Officers zum 1. Februar 2019 übernehmen und zum Vorstandsmitglied bestellt. Die 53-Jährige ist seit 2012 im Unternehmen. Sie war seitdem für die Produktentwicklung und Beschaffung aller Textilien und Accessoires der Puma-Gruppe zuständig. Die Französin hat nach Angaben der Herzogenauracher mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bereich Sourcing. …

Weiterlesen
Gorch Fock

Neue Ermittlungen im Werft-Umfeld

Nach WELT-Recherchen gibt es weitere Ermittlungen in Zusammenhang mit der „Gorch Fock“. Es geht um ein neues Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Untreue im bisherigen Vorstand jener Werft, die mit der teuren Sanierung des Schiffes betraut ist. In der Affäre um die Kostenexplosion beim Segelschulschiff „Gorch Fock“gerät die mit der Sanierung beauftragte Elsflether Werft immer weiter in Schwierigkeiten. Nach Informationen von WELT hat die Staatsanwaltschaft Hamburg ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts …

Weiterlesen
Joe Kaeser

Hauptversammlung – Fondsmanager kritisieren bröckelnde Kapitalrendite: Siemens-Chef Joe Kaeser vergeht das Lachen

Am Ende der frühmorgendlichen Pressekonferenz lachte Joe Kaeser plötzlich in sich hinein. Seine Kollegen aus der Kommunikationsabteilung kümmerten sich ja sehr um ihn und hätten ihm etwas auf den Tisch gelegt, sagte er. Und hielt mit breitem Grinsen einen großen gelben „Smiley“-Sticker in die Kameras. Tatsächlich hatte der Konzernchef schon fröhlichere Tage in seinen fünfeinhalb Jahren an der Siemens-Spitze. Die über ein Jahr intensiv vorbereitete Fusion der Siemens-Zugsparte mit dem …

Weiterlesen
DCGK

Corporate Governance aktuell – Kodex: Die Konsultationsfrist endet – und etwas Neues beginnt

Am 31. Januar, also am Donnerstag kommender Woche, endet die Konsultationsfrist zum Neu-Entwurf für den Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK). Die Vereinigung der Aufsichtsräte in Deutschland (VARD) wird ebenfalls Stellung nehmen – aber nicht nur zu Änderungen, sondern auch zu grundsätzlichen Fragen. Denn wie ich an dieser Stelle bereits betont habe: Wir sind überzeugt, dass unsere Unternehmen und der Wirtschaftsstandort Deutschland einen Paradigmenwechsel in Sachen Corporate Governance brauchen. Ein Kodex …

Weiterlesen
Carlos Ghosn

Renault-Chef Carlos Ghosn tritt zurück

Der in Japan inhaftierte Automanager Carlos Ghosn (64) ist als Konzernchef von Renault zurückgetreten. Das hat der französische Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg bestätigt. Der Staat ist bei Renault mit 15 Prozent beteiligt und spielt deshalb bei dem Autohersteller eine wichtige Rolle. Französische Medien berichten ergänzend unter Berufung auf den Minister, der amtierende Verwaltungsratschef Philippe Lagayette habe am Mittwochabend das Rücktrittsschreiben von Ghosn erhalten. Der Verwaltungsrat von …

Weiterlesen
Stephan Wöllenstein

China-Chef von VW wird Markenvorstand

Durch langjährige Erfahrung ist Stephan Wöllenstein in den Vorstand der Marke Volkswagen Pkw aufgerückt. Er steuert seit 2016 das Chinageschäft. Der Chef des VW-Chinageschäfts, Stephan Wöllenstein, wird Mitglied des Vorstands der Marke Volkswagen Pkw. Wöllenstein, der seit 2016 in Peking das Chinageschäft der Marke steuere, werde zum 1. Februar in den Vorstand berufen, teilte der Autobauer am Mittwoch mit. Jochem Heizmann, der bisherige China-Vorstand, wechselte Mitte Januar in den Ruhestand. Konzernchef Herbert Diess hob die …

Weiterlesen