Christoph Vilanek

Ceconomy-Großaktionär spricht Klartext

Freenet-Boss Christoph Vilanek ist Großaktionär bei Ceconomy. Den Rauswurf von CEO und CFO bei der MediaMarktSaturn-Mutter verteidigt er als „dringend nötig“. Der jetzigen Führung traut er die Transformation auch nicht zu. Der Investor über seinen Wunschkandidaten und Details seiner Umbaupläne. Eigentlich sollte die Trennung vom Großhändler Metro für die MediaMarktSaturn-Mutter Ceconomy ein Befreiungsschlag sein. Doch davon ist rund eineinhalb Jahre später wenig zu spüren: Die Aktie ist binnen Jahresfrist um …

Weiterlesen
Apply-and-Explain

Corporate Governance aktuell – Warum die Regierungskommission das „Apply-and-Explain“-Prinzip falsch interpretiert  

Die Regierungskommission hat einen neuen Governance-Grundsatz entdeckt: Infolge der aktuellen Kodex-Reform soll das „Apply-and-Explain“-Prinzip greifen – Unternehmen sollen also erklären, wie sie die Empfehlungen konkret umsetzen. Das ist im Kern ein guter Gedanke, weil es Reflexionen und Diskussionen in den Unternehmen fördert. Und die sind aus meiner Sicht der Schlüssel zu einer neuen, besseren Corporate-Governance-Kultur. Ich habe deshalb bereits 2017 im Zuge meines Entwurfs für einen innovativen Kodex für „apply …

Weiterlesen
Haribo

Haribo reagiert auf Führungskrise

Haribo strukturiert zahlreiche Zuständigkeiten auf Ebene der Holding neu. Damit reagiert der Fruchtgummihersteller auf die zuletzt zahlreichen Abgänge von Topmanagern wie Marketing- und Vertriebschef Dariusz Kucz. Mitinhaber Hans Guido Riegel bleibt in der dreiköpfigen Geschäftsführung für Produktion und Technik zuständig. Unter ihm erhält Arndt Rüsges die neugeschaffene Position „Leiter Produktion International“. Rüsges, dem Insider einen weiteren Aufstieg zutrauen, ist zudem für den Aufbau des ersten Werkes in den USA zuständig. …

Weiterlesen
Aufsichtsrat

Die „unklare Rechtslage“ ist das Lebenselixier des Aufsichtsrats

Aufseher sollten sich stets im Klaren darüber sein, dass die Rechtslage meist unklar ist. Ansonsten wäre ihr Gremium schließlich überflüssig. Aufsichtsräte sind eine besondere Spezies. Das in der Öffentlichkeit gezeichnete Bild von ihnen lässt Vergleiche mit einem Chamäleon berechtigt erscheinen. Überwiegend werden die Unternehmensüberwacher immer noch als eher passive, reagierende Gremien dargestellt, die nicht selten zum falschen Zeitpunkt Verantwortliches unternehmen wollen. Dabei bestätigt sich für nicht wenige Aufseher die Erkenntnis, dass auch …

Weiterlesen
Frauenanteil

Deutsche Vorstände: Frauenanteil steigt ohne Quote kaum

Wo keine Quote gilt, ändert sich fast nichts. Unternehmen mit Staatsbeteiligung sind keine Vorbilder – im Gegenteil: Dort sinkt der Frauenanteil in den Vorständen. Die Quote wirkt – aber nur dort, wo sie gilt. So lässt sich zusammenfassen, was sich hierzulande im vergangenen Jahr getan hat in Sachen Frauen in Führungspositionen. In den 100 umsatzstärksten deutschen Unternehmen ist der Anteil von Frauen in den Aufsichtsräten um gut drei Prozentpunkte auf 28,4 Prozent gestiegen; in …

Weiterlesen
Governance

Corporate Governance aktuell – Gute Aussichten für 2019: Das Team „Governance-Reform“ wächst!

Nach zwei Wochen Winterpause melden wir uns mit den GermanBoardNews zurück. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber für mich ist die Zeit um den Jahreswechsel immer wichtig, um die letzten zwölf Monate Revue passieren zu lassen, den Blick zu schärfen und neue Gedanken zu entwickeln. Rückblickend muss man sagen: Aus Governance-Sicht ist ein Großteil des vergangenen Jahres enttäuschend verlaufen – und zwar quer durch die Wirtschaft von ThyssenKrupp …

Weiterlesen
Hildegard Wortmann

Bei Audi zieht erstmals eine Frau in den Vorstand ein

Audi wirbt seine neue Vertriebschefin von BMW ab: Hildegard Wortmann, die beim Münchner Konkurrenten zuletzt für die Vertriebsregion Asien-Pazifik verantwortlich war, werde ihr neues Ressort spätestens ab 1. Juli 2019 übernehmen, teilte die VW-Tochter am Dienstag mit. Derzeit wird der Bereich noch kommissarisch von Bram Schot geführt, der mit Beginn des neuen Jahres regulärer Vorstandschef in Ingolstadt wurde. Wortmann zieht als erste Frau in den Audi-Vorstand ein; reine Männerriegen an der Firmenspitze sind auch in der …

Weiterlesen
Hans-Peter Keitel

Thyssen-Krupp: Nächster Aufsichtsrat wirft hin

Der Führungs-Exodus bei Thyssen-Krupp geht weiter: Nun will auch Aufsichtsratsmitglied Hans-Peter Keitel sein Amt niederlegen. Erst vor wenigen Monaten gelang es dem Aufsichtsrat des Essener Industriekonzerns Thyssen-Krupp, zwei offene Stellen neu zu besetzen, nachdem die Aufseher Ulrich Lehner und René Obermann im vergangenen Jahr ihre Posten geräumt hatten. Nun wird wohl erneut eine Stelle frei: Wie das Handelsblatt aus Unternehmenskreisen erfuhr, will auch Hans-Peter Keitel, ehemaliger Vorstandschef des Baukonzerns Hochtief und seit 2010 …

Weiterlesen
Corporate Governance

Corporate Governance aktuell – Warum 2019 ein entscheidendes Jahr wird (mit einem P.S. zur „Causa Hoeneß“)

Mit dieser Ausgabe der GermanBoardNews verabschieden wir uns für zwei Wochen in den Urlaub – um über Weihnachten und Neujahr viel Zeit mit der Familie zu verbringen, aber auch, um Kraft zu tanken. Denn für 2019 haben wir uns viel vorgenommen. Insbesondere wollen wir, wie bereits angekündigt, eine breit angelegte Vorstands- und Aufsichtsratsinitiative für eine tiefgreifende Corporate-Governance-Reform starten. Denn seit Veröffentlichung des Reformvorschlags der Regierungskommission, zu dem bis Ende Januar …

Weiterlesen
Kuka

Aufsichtsrat beauftragt Personalberatung: Chinesischer Eigentümer fahndet extern nach neuem Kuka-Chef

Der chinesische Kuka-Haupteigner Midea will die Kuka-Spitze auf Dauer mit einem Kandidaten von außen besetzen. Kuka-Aufsichtsratschef Andy Gu hat bereits im November die internationale Personalberatung Amrop beauftragt, einen neuen CEO für den kriselnden Augsburger Roboterbauer zu finden. Das berichtet das manager magazin. Eine Kuka-Sprecherin lehnte einen Kommentar ab Kukas neuer Chef soll mm zufolge ein Ingenieur sein, um Kuka bei innovativen Technologien wieder auf Vordermann zu bringen. Der Roboterbauer war …

Weiterlesen
Haniel

Haniel-Vorstand Thomas Schmidt wird Nachfolger von Stephan Gemkow

Stephan Gemkow wird im Juni vom Vorstandsvorsitz bei Haniel abtreten. Mit Thomas Schmidt findet der Handelskonzern einen Nachfolger im eigenen Haus. Bei der Duisburger Familienholding Haniel steht ein Führungswechsel an. Haniel-Chef Stephan Gemkow werde sein Amt als Vorstandschef zum 30. Juni 2019 niederlegen, teilte Haniel am Dienstag mit. Seinen Nachfolger fand die Familienholding im eigenen Haus: Vorstand Thomas Schmidt soll – vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats – Nachfolger Gemkows werden. „Familie …

Weiterlesen
Winterkorn

Jetzt scheidet Winterkorn auch beim FC Bayern aus

Nach seinem Aus bei VW ist nun auch beim FC Bayern Schluss: Martin Winterkorn verlässt den Aufsichtsrat. Der Rekordmeister hatte lange am ehemaligen Skandalmanager festgehalten. Er ist der zweite prominente Abgang. Der frühere Chef des Volkswagen-Konzerns Martin Winterkorn verlässt den Aufsichtsrat der FC Bayern München AG. Wie der Rekordmeister erklärte, habe der 71-Jährige bei der AG-Hauptversammlung am Montag nicht mehr kandidiert. Winterkorn gehörte dem Gremium fast 16 Jahre an. Ob …

Weiterlesen