GAM Holding

Vermögensverwalter wechselt Verwaltungsratschef aus

Verwaltungsratspräsident Johannes de Gier geht in den Ruhestand, Hugh Scott-Barrett wird sein Nachfolger. Bank-Manager David Jacob zieht neu in den Verwaltungsrat ein. GAM kündigt zudem den Lizenzvertrag mit Julius Bär. Der von einem aktivistischen Investor bedrängte Schweizer Vermögensverwalter GAM Holding wechselt nach hohen Mittelabflüssen im vergangenen Jahr seinen Verwaltungsratschef aus und kündigt einen wichtigen Lizenzvertrag. Der langjährige Verwaltungsratspräsident Johannes A. de Gier gehe in den Ruhestand, teilte GAM am Donnerstag …

Weiterlesen
Constantin Medien AG

Constantin Medien: Vorstandschef Fred Kogel bleibt bis 2018

Mit einer turbulenten Hauptversammlung sorgte Constantin Medien im November für Schlagzeilen. Während der Machtkampf weiter tobt, gibt es eine Konstante: Fred Kogel soll das Unternehmen bis Ende 2018 führen. Die von einem Machtkampf gebeutelte Constantin Medien AG wird auch in Zukunft von ihrem aktuellen Chef Fred Kogel geleitet. Der Aufsichtsrat verlängerte den Vertrag des Vorstandschefs bis zum 31. Dezember 2018, wie das Unternehmen am Mittwoch in Ismaning bei München mitteilte. …

Weiterlesen
Evonik

Essen – Evonik-Aufsichtsrat leitet Führungswechsel ein

Am 1. März tagt das Kontrollgremium und wird dabei voraussichtlich die Nachfolge von Klaus Engel regeln. Der von langer Hand vorbereitete Wechsel an der Spitze des Essener Chemiekonzerns Evonik nimmt Konturen an. Wie unsere Redaktion aus Konzernkreisen erfuhr, ist für Mittwoch eine Aufsichtsratssitzung des Chemiekonzerns angesetzt. Einer der Tagesordnungspunkte lautet „Vorstandsangelegenheiten mit Beschluss“. Dahinter dürfte sich nicht weniger als eine Regelung für die Nachfolge von Konzernchef Klaus Engel verbergen. Dafür …

Weiterlesen
fuchs-petrolub

Schmierstoffhersteller Fuchs-Petrolub: Susanne Fuchs übernimmt Vize-Vorsitz im Aufsichtsrat

Beim Mannheimer Schmierstoff-Hersteller Fuchs-Petrolub übernimmt Susanne Fuchs den Vize-Vorsitz im Aufsichtsrat. In dem Familienunternehmen hatte das Amt zuvor Manfred Fuchs 13 Jahre lang ausgeübt. Beim Schmierstoff-Hersteller Fuchs Petrolub steht ein Wechsel im Aufsichtsrat an. Der 78-jährige Manfred Fuchs legt sein Amt als stellvertretender Vorsitzender des Kontrollgremiums nach 13 Jahren am 5. Mai 2017 nieder. Das teilte die im MDax notierte Gesellschaft am Donnerstag mit. Seine Nachfolgerin soll die 52-jährige Susanne …

Weiterlesen
Accor Hotels

Neues Verwaltungsratsmandat: Sarkozy geht zu Accor-Hotels

Der ehemalige französische Präsident Nicolas Sarkozy wird Verwaltungsrat bei der Hotelgruppe Accor. Dort soll er ein neu geschaffenes Komitee leiten. Nicolas Sarkozy ist ab sofort Mitglied im Verwaltungsrat der französischen Hotelkette Accor, wie die Gruppe am Dienstag in einer Mitteilung bekannt machte. Dort soll der ehemalige französische Präsident ein neu geschaffenes «International Strategy Committee» leiten, das das Netzwerk und die Marken der Gruppe weltweit entwickeln soll. Was genau das Komitee …

Weiterlesen
EWE AG

Energiekonzern: EWE-Chef kämpft um seinen Job

Der Oldenburger Strom- und Gasversorger EWE will am Mittwoch seinen Vorstandsvorsitzenden Matthias Brückmann abberufen. Vorher sprechen möchte das Gremium mit dem Manager aber nicht mehr. Nun meldet sich sein Anwalt. Sein Brief ist halb Bitte, halb Warnung. „Sehr geehrter Herr Dr. Kaulvers“, schreibt der Anwalt von Matthias Brückmann, dem Vorstandsvorsitzenden der EWE AG, an Stephan Andreas Kaulvers, den Aufsichtsratsvorsitzenden von Deutschlands fünftgrößtem Energieunternehmen. Er habe zur Kenntnis nehmen müssen, dass …

Weiterlesen
Otto Group

Benjamin Otto will Aufsichtsratsvorsitzender werden

Dass er nicht in den Vorstand des Handelsriesen einsteigen will, hat der Sohn von Eigentümer Michael Otto schon lange entschieden. Jetzt strebt Benjamin Otto die „perfekte Position“ im Unternehmen an. An der Spitze der Otto Group zeichnet sich ein Generationswechsel ab. Benjamin Otto, der Sohn des langjährigen Vorstandsvorsitzenden und heutigen Aufsichtsratschefs Michael Otto, möchte im Aufsichtsgremium des Handelskonzerns in die Fußstapfen seines Vaters treten. „Ich fühle mich bereit, die Hauptverantwortung …

Weiterlesen
Stada

Verkaufsgespräche: Stada-Aufsichtsrat nimmt Vorstand in Manndeckung

Der Aufsichtsrat des Pharmakonzerns Stada schaltet sich stärker in die Verhandlungen mit Kauf-Interessenten für den MDax-Konzern ein. Dazu hat das Kontrollgremium einen Ad-hoc-Ausschuss eingerichtet. Der Ausschuss soll während der Gespräche mit den Kaufinteressenten engsten Kontakt mit dem Vorstand halten. Aufsichtsratschef Carl Ferdinand Oetker wird diesen fünfköpfigen Ausschuss leiten. Entsprechende Informationen von manager-magazin.de bestätigte das Unternehmen am Donnerstagnachmittag. Die Einrichtung des Ausschusses ist eine Reaktion auf die angespannte Lage bei dem …

Weiterlesen
Vorstandsgehalt

Nach SPD-Vorstoß: Zypries gegen Deckelung von Managergehältern

Die SPD-Fraktion im Bundestag tritt für ein Maximalverhältnis zwischen Vorstandsgehalt und dem Durchschnittslohn der Angestellten ein. Wirtschaftsministerin Zypries geht das zu weit. Noch im März will die SPD ein Gesetz zur Begrenzung von Managergehältern vorlegen. Demnach soll ein Maximal-Verhältnis der Vorstandsbezüge zum durchschnittlichen Verdienst der Beschäftigten eines Unternehmens festgelegt werden. Doch Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries ist offenbar skeptisch, was das Vorhaben der SPD-Bundestagsfraktion angeht. Die Sozialdemokratin sagte der „Wirtschaftswoche“: „Die Politik …

Weiterlesen
Chinesisch

Autozulieferer Grammer: Mit Chinesen in die Abwehrschlacht

Investoren aus China stehen immer wieder unter kritischer Beobachtung. Doch es gibt auch Gegenbeispiele. Der Autozulieferer Grammer hat einen chinesischen Großinvestoren als Partner gewonnen – um sich damit gegen einen anderen Investoren zu schützen. Eine Schutzmaßnahme: Der Autozulieferer aus dem SDax bandelt mit dem chinesischen Unternehmen Ningbo Jifeng an. Die Chinesen werden strategischer Partner und sollen auch Aktionär werden. Grammer sucht Schutz im Kampf gegen die umstrittene Investorenfamilie Hastor. Grammer …

Weiterlesen
Investoren

Großanleger nehmen Manager-Exzesse nicht mehr hin

Einige der weltgrößten Investoren wollen aggressiver als bisher gegen ungerechtfertigt hohe Boni vorgehen. Firmenchefs droht eine Welle von Protesten. Einen Vorgeschmack darauf hatten sie 2016 schon. Einige der mächtigsten Anleger weltweit wollen in diesem Jahr noch aggressiver gegen ungerechtfertigt hohe Manager-Boni vorgehen. Das berichtet die britische „Financial Times“. Zu den Anlegern mit denen die Zeitung gesprochen hat, gehören Vermögensverwalter, die teilweise Hundert von Milliarden Euro investiert haben. Zu den Anlegern, …

Weiterlesen
Grammer

Autozulieferer Grammer: Bosnischer Investor will Hauptversammlung erzwingen

Die Unternehmerfamilie Hastor aus Bosnien greift nach der Kontrolle beim Autozulieferer Grammer. Die Bosnier wollen nun eine außerordentliche Hauptversammlung erzwingen, um dort Vorstandschef Müller zu stürzen. Die bosnische Unternehmerfamilie Hastor will auf gerichtlichem Weg eine außerordentliche Hauptversammlung beim Autozulieferer Grammer erzwingen. Ein Sprecher von Hastor bestätigte am Montag, dass die Familie schon Ende Januar einen entsprechenden Antrag beim Amtsgericht am Firmensitz von Grammer im ostbayerischen Amberg gestellt habe. Die Hastors …

Weiterlesen