Deutsche Bahn

Utz-Hellmuth Felcht: Bahn-Chefaufseher zum Rapport bei Dobrindt

Bei der Deutschen Bahn könnte es erneut einen Personalwechsel geben: Nach Handelsblatt-Informationen steht Aufsichtsratschef Felcht möglicherweise vor dem Rücktritt. Für seine Nachfolge gibt es einen heißen Kandidaten. Utz-Hellmuth Felcht, der Vorsitzende des Aufsichtsrates der Deutschen Bahn, steht nach Informationen aus Kreisen des Gremiums möglicherweise kurz vor dem Rücktritt. Felcht, der wegen der unerwarteten Kündigung von Bahnchef Rüdiger Grube in die Kritik geraten war, ist am heutigen Mittwoch zum Rapport bei …

Weiterlesen
Volkswagen

VW-Ethik-Chefin bekommt bis zu 15 Millionen Euro Abfindung

Christine Hohmann-Dennhardt sollte als Compliance-Vorstand den Abgasskandal bei VW aufarbeiten. Jetzt geht sie nach nur einem Jahr Arbeit – und bekommt bis zu 15 Millionen Euro Abfindung. Plus eine hohe Rente. Volkswagen kommt die schnelle Trennung von Christine Hohmann-Dennhardt als Konzernvorstand für Recht und Integrität teuer zu stehen. Die Rede ist von einer Abfindung von bis zu 15 Millionen Euro, in jedem Fall aber mehr als 12 Millionen Euro. Das …

Weiterlesen
Deutsche Bahn

Aufsichtsrat der Deutschen Bahn: Mit diesen Managern liegt Rüdiger Grube im Clinch

Für Rüdiger Grube war die Vertragsverlängerung eine Ehrensache. Doch nun schmeißt der Bahnchef den Job hin, weil der Aufsichtsrat sein Wort gebrochen haben soll. Eine Auswahl der Mitglieder des obersten Kontrollgremiums. Utz-Hellmuth Felcht Der studierte Chemiker Utz-Hellmuth Felcht ist Vorsitzender des Aufsichtsrats der Deutschen Bahn. Felcht wurde 2010 unter der schwarz-gelben Bundesregierung auf den Posten berufen. Er gilt als Vertrauter von Ex-Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU). Mit dem Wechsel der Ressortleitung …

Weiterlesen
ThyssenKrupp

Heinrich Hiesinger: „Wir müssen die Transformation von Thyssen-Krupp fortsetzen“

Heinrich Hiesinger will Thyssen-Krupp neu ausrichten. Auf der Hauptversammlung bekommt er dabei kaum Widerspruch. Aktionäre verlangen aber mehr Mut zur Veränderung und eine Lösung für die kriselnde Stahlsparte. Es ist ein kleiner Trupp von Stahlarbeitern, der mit seinen knallroten T-Shirts für einen Farbtupfer auf der Hauptversammlung von Thyssen-Krupp sorgten: „Wir schaffen Werte“ prangt in großen weißen Lettern auf der Brust, „das Management vernichtet sie“. Es ist die Furcht vor Standortschließungen …

Weiterlesen
Frankfurter Börse

Wechsel im Börsenrat: Lars Hille, ein neuer Wächter für die Börse

Frischer Wind im Rat der Frankfurter Wertpapierbörse: Das Urgestein Lutz Raettig verlässt das Gremium. Seine Nachfolge übernimmt Lars Hille, Vorstandsmitglied der DZ-Bank. Er steht vor einer großen Herausforderung. Es ist das Ende einer Ära: Seit 2002 leitete der Banker Lutz Raettig den Börsenrat der Frankfurter Wertpapierbörse, nun wird der Vorsitzende abgelöst. Den Vorsitz des Aufsichtsgremiums übernimmt Lars Hille, Vorstandsmitglied der genossenschaftlichen DZ-Bank. Das teilte die Deutsche Börse am Mittwoch mit. …

Weiterlesen
Stada

Barthold Piening: Stada erweitert den Vorstand

Der Pharmahersteller Stada erweitert seinen Vorstand. Barthold Piening ist spätestens ab 1. Juli für die Bereiche Produktion und Forschung zuständig. Der Aufsichtsrat hat auch die Vorstandsvergütung überarbeitet. Der Arzneimittelhersteller Stada holt sich Pharmaexpertise in den Vorstand. Zum 1. Juli wird der Vorstand, der derzeit noch aus Vorstandschef Matthias Wiedenfels und Finanzchef Helmut Kraft besteht, um den Pharma-Manager Barthold Piening verstärkt, wie Stada am Montag mitteilte Der 58-Jährige soll seinen Job …

Weiterlesen
Thyssengas

Thyssengas trennt sich von Chef

Aufsichtsrat beendet die Zusammenarbeit mit Axel Botzenhardt. Beim Gastransporteur Thyssengas herrscht Unruhe. Ein halbes Jahr, nachdem die australische Bank Macquarie das Essener Unternehmen an den französischen Versorger EdF und den niederländischen Infrastrukturfonds DIF verkauft hat, trennen sich die neuen Eigentümer von Thyssengas-Chef Axel Botzenhardt (49). „Der Aufsichtsrat hat einstimmig entschieden, die Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Botzenhardt zu beenden und ein Verfahren zur Beendigung seines Vertrages einzuleiten“, teilte Thyssengas mit. Solche …

Weiterlesen
Mitbestimmung

Mitbestimmungsrecht: Arbeitnehmer, die mitbestimmen, sind gut für die Wirtschaft

Der EuGH befindet demnächst über die deutsche Mitbestimmung. Ein negatives Urteil könnte aus nüchtern ökonomischer Sicht eine schlechte Nachricht sein. Deutsche Gewerkschaften fürchten um ihr Heiligstes: Der Europäische Gerichtshof erwägt dieser Tage, ob die Mitarbeiterbeteiligung in Aufsichtsräten in ihrer derzeitigen Form europarechtskonform ist. Ein Negativurteil könnte zur Aushöhlung der Institution führen, die Bundespräsident Gauck zur 40. Jubiläumsfeier des Mitbestimmungsgesetzes im Sommer als wichtiges „Kulturgut“ würdigte. Dabei geht es nicht nur …

Weiterlesen
Deutsche Bank

Deutsche Bank: Bonus nur für jeden Zehnten?

Die Deutsche Bank könnte 90 Prozent der Bonuszahlungen für 2016 auf Eis legen, berichtet die New York Post. Auch sollen die Boni auf fünf Jahre verteilt werden und in geringerem Maße bar ausgezahlt werden. Es gilt als sicher, dass Deutschlands größtes Geldhaus 2016 erneut weniger Bonuszahlungen an seine Mitarbeiter ausschütten wird als im Jahr zuvor. Spekuliert wird allerdings darüber, in welchem Maße die Deutsche Bank die erfolgsabhängigen Prämien einschränken will. …

Weiterlesen
World Economic Forum

3 Big Trends Global Leaders Will Be Talking About in Davos This Year

The World Economic Forum might soon be receiving an early morning tweetstorm from Donald Trump. Often the theme of the annual gathering of CEOs, top academics, and world leaders–many of whom have traveled by private jet and then helicopter to Davos–which takes place this week, is overtaken by world events. The idea is that the peaks of the mountains that surround this remote Swiss ski town can keep such noise …

Weiterlesen
hugo boss

Hugo Boss: Modekonzern begeistert die Anleger

Hugo Boss hat einen Großumbau hinter sich. Doch der Modekonzern überrascht mit einem starken Schlussspurt im abgelaufenen Quartal. Firmenchef Mark Langer kann damit die Investoren überzeugen. Metzingen. Der im Umbau steckende Modekonzern Hugo Boss hat dank eines Schlussspurts 2016 besser abgeschnitten als befürchtet und damit an der Börse gepunktet. Das operative Ergebnis werde im abgelaufenen Jahr nach ersten Berechnungen wohl am oberen Ende der Prognosespanne liegen und der Konzernumsatz nur um …

Weiterlesen
woman

DIW zur Frauenquote in Finanzbranche: Noch 80 Jahre bis zur Gleichberechtigung

Obwohl die meisten Beschäftigten im Finanzsektor Frauen sind, besetzen nur wenige von ihnen Führungspositionen. Vor allem Banken hinken hinterher. Warum das so ist, hat eine Studie des DIW untersucht. Berlin. Eine ausgeglichene Repräsentation von Frauen und Männern in den Spitzengremien des Finanzsektors bleibt in weiter Ferne. Vor allem die Banken hinken beim Thema Frauenquote hinterher. Laut dem aktuellen Managerinnen-Barometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) fallen die Geldhäuser gegenüber den Versicherungen …

Weiterlesen