Siegfried Russwurm

Aufsichtsrat der Woche: Siegfried Russwurm (ThyssenKrupp)

In den vergangenen Tagen haben Deutschlands Unternehmen mehrere spannende Personalien aus ihren Überwachungsgremien gemeldet, darunter der Rückzug des Schnaps-Patriarchen Emil Underberg (78) aus dem Aufsichtsrat und die Nominierung des früheren Siemens-Chefs Klaus Kleinfeld (61) für den Verwaltungsrat der SNP SE. Die wohl wichtigste Neubesetzung gab allerdings ThyssenKrupp-Aufsichtsratschefin Martina Merz bekannt: Siegfried Russwurm (55) zieht in das Gremium ein und tritt damit die Nachfolge von Ex-Hochtief-Chef Hans-Peter Keitel an. Russwurm für …

Weiterlesen
Sigrid Nikutta

Aufsichtsrätin der Woche: Sigrid Nikutta (Vossloh)

Die Chefin der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Sigrid Nikutta, soll auf der Hauptversammlung im Mai in den sechsköpfigen Aufsichtsrat des Schienentechnikkonzerns Vossloh gewählt werden. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, ist die 50-Jährige dort für das Amt als stellvertretende Vorsitzende vorgesehen. Die Neubesetzung im Vossloh-Aufsichtsrat ist notwendig, weil der ehemalige  Bahn-Vorstand und Gremienchef Volker Kefer vor einem Monat aus persönlichen Gründen zurückgetreten ist. Düttmann neuer Chef des Prüfungsausschusses Sein Amt hat …

Weiterlesen
Philipp Rösler

Aufsichtsrat der Woche: Philipp Rösler (Fortum)

Die Aktionäre des finnischen Energiekonzerns und Uniper-Großaktionärs Fortum haben am Dienstag den ehemaligen Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) ins neunköpfige Board of Directors gewählt. Dort trifft der 46-Jährige unter anderem auf den früheren Eon-Vorstand Klaus-Dieter Maubach, der wiedergewählt wurde und als „Vice Chairman“ des Aufsichtsgremiums fungiert. Ausgeschieden ist dagegen der Ex-RWE-Manager Heinz-Werner Binzel. Mit Philipp Rösler zieht der frühere Chief Digital & Innovation Officer von Thomas Cook, Marco Ryan, ins Fortum-Board …

Weiterlesen
Michael Haubrich

Aufsichtsrat der Woche: Michael Haubrich (Electronic Partner)

Beim Düsseldorfer Handelsunternehmen Electronic Partner bricht eine neue Ära an: Mit dem Gründerenkel Michael Haubrich zieht das letzte Familienmitglied aus dem operativen Geschäft zurück. Wie die Verbundgruppe in dieser Woche mitteilte, wechselt der 40-Jährige, der seit 2010 als Vorstand fungiert, Anfang April in den vierköpfigen Verwaltungsrat. Dort trifft er auf zwei weitere Familienmitglieder: Rüdiger und Gremienchef Hartmut Haubrich. Renommierte Handelsmanager, aber keine Frau Darüber hinaus gehören dem Verwaltungsrat der ehemalige …

Weiterlesen
Christoph von Grolman

Aufsichtsrat der Woche: Christoph von Grolman (Tengelmann)

Das Aufsichtsgremium des Mülheimer Handelsriesen Tengelmann hat einen neuen Vorsitzenden gewählt: Seit Ende letzter Woche fungiert Christoph von Grolman als Beiratschef. Der 60-Jährige folgt damit auf den Rechtsanwalt Thomas Kramer, der sein Mandat bereits zum Jahresende niedergelegt hatte. „Mit den weiteren Mitgliedern Franz Markus Haniel, dem Handelsexperten Alfons Frenk und nicht zuletzt meinem Bruder Georg Haub verfügen wir damit über einen Beirat mit hervorragender Kompetenz und Erfahrung“, kommentierte Christian Haub, …

Weiterlesen
Hermann Gröhe

Aufsichtsrat der Woche: Hermann Gröhe (Ecclesia)

Der ehemalige Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) wird Aufsichtsrat beim Versicherungsmakler Ecclesia mit Sitz in Detmold. Wie das Branchenmagazin AssCompact in dieser Woche berichtete, zieht Gröhe Anfang April in das Gremium ein – dann ist die einjährige Karenzzeit abgelaufen, die Ex-Minister einhalten müssen. Die Bundesregierung habe bereits im Februar entschieden, dass „keine Bedenken“ gegen die Nebentätigkeit bestehen, hieß es in weiteren Berichten. Gröhe behalte sein Bundestagsmandant und bleibe stellvertretender Fraktionsvorsitzender. Versicherungsmakler …

Weiterlesen
Eppendorf AG

Aufsichtsrat der Woche: Thomas Heydler (Eppendorf AG)

Der Hamburger Labordienstleister Eppendorf AG (rund 3100 Mitarbeiter) hat Thomas Heydler in den sechsköpfigen Aufsichtsrat berufen. Der Vorstandschef des Münchner Softwareunternehmens Definiens folgt auf den ehemaligen Vertriebsvorstand Michael Schröder, der sein Aufsichtsratsmandat aus persönlichen Gründen zur Verfügung gestellt hatte. Thomas Heydler verfüge „über mehr als 30 Jahre unternehmerische Expertise“ und über „fundierte Kenntnisse des globalen Software-Geschäfts in der Pharma- und Life-Science-Industrie“, begründete Eppendorf die Berufung Heydlers. Familienunternehmen mit US-Kontrolleur Das …

Weiterlesen
Franz Jürgen Schneider

Aufsichtsrat der Woche: Franz Jürgen Schneider (AS Création)

Der Großaktionär des Gummersbacher Tapetenherstellers AS Création hat überraschend angekündigt, sein Mandat als Aufsichtsratschef „aus gesundheitlichen Gründen“ niederzulegen. Franz Jürgen Schneider (75) verlasse das Gremium nach der Hauptversammlung am 9. Mai, teilte das Unternehmen in dieser Woche mit. Der Aufsichtsrat werde deshalb „unverzüglich mit der Suche nach geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten […] beginnen“. Schneider leitet das sechsköpfige Gremium seit 2001, zu den weiteren Mitgliedern gehören Jungheinrich-Finanzvorstand Volker Hues und Jella …

Weiterlesen
John Feldmann

Aufsichtsrat der Woche: John Feldmann (Kion)

Nach acht Jahren als Aufsichtsratsvorsitzender legt John Feldmann (69) sein Mandat beim Gabelstapler- und Lagertechnik-Spezialisten Kion nieder. Der ehemalige BASF-Vorstand habe angekündigt, das Gremium nach der Hauptversammlung im Mai zu verlassen, teilte das Unternehmen mit – und lobte Feldmanns Verdienste. In seiner Ägide habe Kion seinen Vorstand „divers, international und zukunftsfähig aufgestellt“ und „die Zusammensetzung des Aufsichtsrats mit Blick auf die strategischen Herausforderungen der Digitalisierung weiterentwickelt“. Michael Macht wird neuer …

Weiterlesen
Wulf Matthias

Aufsichtsrat der Woche: Wulf Matthias (Wirecard)

Nach den Compliance-Vorwürfen gegen den Dax-Aufsteiger Wirecard, die in der letzten Woche einen Kursrutsch ausgelöst hatten, ist der Aufsichtsrat in die Kritik geraten. Unter den Gremienmitgliedern sei niemand, „der mit einer früheren Vorstandstätigkeit oder einem Aufsichtsratsmandat in einem anderen großen Konzern glänzen könnte“, schrieb der Ex-Handelsblatt-Chefredakteur Bernd Ziesemer in dieser Woche in seiner Capital-Kolumne („Die merkwürdigen Aufseher der Wirecard AG“). Selbst Aufsichtsratschef Wulf Matthias (74), der einst als Vorstand der …

Weiterlesen
Bernhard Riedel

Aufsichtsrätin der Woche: Barbara Münch (Gigaset)

Der Aufsichtsratschef des Münchner Telefonherstellers Gigaset, Bernhard Riedel, ist im Alter von 57 Jahren überraschend gestorben. Wie das Unternehmen Ende vergangener Woche mitteilte, rückt deshalb das „von der Hauptversammlung gewählte Ersatzmitglied“ Barbara Münch in das sechsköpfige Kontrollgremium auf. Die Juristin arbeitet hauptberuflich als Geschäftsführerin für den Münchner Finanzdienstleister Assetmetrix. Den Aufsichtsratsvorsitz übernimmt bis auf Weiteres der bisherige Vize, der Hongkonger Rechtsanwalt Helvin Wong. Von der AG Bad Salzschlirf zum Smartphone-Hersteller …

Weiterlesen
Jürgen Hambrecht

Aufsichtsrat der Woche: Jürgen Hambrecht (BASF)

Für Jürgen Hambrecht (72) hat voraussichtlich das letzte volle Amtsjahr als BASF-Aufsichtsratsvorsitzender begonnen: Nach Unternehmensangaben „beabsichtigt“ er, sein Mandat nach der Hauptversammlung 2020 niederzulegen (zugunsten des Ex-Vorstandschefs Kurt Bock, für den derzeit die zweijährige „Cooling-Off“-Phase läuft). Und es sieht so aus, als würde Multi-Aufsichtsrat Hambrecht seinem Nachfolger ein gut aufgestelltes Gremium hinterlassen. Für Professor François Diederich (66) und Ex-Allianz-Chef Michael Diekmann (63), die wegen ihrer langen Zugehörigkeit nach der Hauptversammlung …

Weiterlesen