Sonderausgabe zum Fall ThyssenKrupp

ThyssenKrupp

Liebe Leser der GermanBoardNews,

angesichts der Turbulenzen bei der Industrie-Ikone ThyssenKrupp erhalten Sie heute eine Sonderausgabe der GermanBoardNews. Wir haben die Entwicklungen in den letzten Jahren eng begleitet und beleuchten, wer die Verantwortung trägt – und warum das Drama allen Aufsichtsräten eine Lehre sein sollte. 

Die nächste reguläre Ausgabe erscheint übrigens wegen des Feiertages nicht am kommenden Freitag, sondern am 07. Oktober.

Ich wünsche Ihnen eine anregende Lektüre.

Peter H. Dehnen & die GBN-Redaktion

PS: Im WDR habe ich mich ebenfalls zum Thema ThyssenKrupp geäußert.

 

Ergänzungen, Anmerkungen, Widerspruch? Ich freue mich auf Ihr Feedback:

herausgeber@germanboardnews.com