Was verstehen Sie unter der Compliance-Kultur eines Unternehmens?

Compliance

 

1. Festlegung der Aufbau- und Ablauforganisation des Compliancesystems durch den Vorstand.

2. Grundeinstellungen und Verhaltensweisen des Managements und des Aufsichsrats zum Thema Compliance.

3. Information betroffener Mitarbeiter und ggf. Dritter über das Compliance Programm des Unternehmens.

4. Festlegung von Grundsätzen und Maßnahmen zur Begrenzung von Compliancerisiken und der Vermeidung von Complianceverstößen.

 



Richtige Lösung:

2. Grundeinstellungen und Verhaltensweisen des Managements und des Aufsichsrats zum Thema Compliance.

 


 

In Kooperation mit der Universität Hamburg / Professor Dr. Carl-Christian Freidank