Dominik Asam (Bertelsmann)

Interessante Personalie in Gütersloh: Am 1. Januar zieht Airbus-Finanzchef Dominik Asam in den Aufsichtsrat von Bertelsmann ein, wie das Unternehmen mitteilte. Der studierte Maschinenbauer ersetzt dort niemanden: Bertelsmann stockt das Kontrollgremium 13 auf 14 Mitgliedern auf. Der 52-jährige Neuzugang Asam trifft in Gütersloh auf zahlreiche erfahrene Manager, darunter Deutsche-Bank-Vorstand Bernd Leukert, VW-Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch und Bodo Uebber.

Zwei Jahre im Aufsichtsrat von Zalando

„Seine große Erfahrung sowie sein weitreichendes analytisches sowie technologisches Verständnis machen ihn zu einem Gewinn für unser Kontrollgremium“, lobte Aufsichtsratschef Christoph Mohn. Dominik Asam hat an der Technischen Universität München und an der École Centrale Paris studiert. Zudem verfügt er über einen Master in Business Administration von INSEAD. Seine Laufbahn begann bei Goldman Sachs und führte über Stationen bei Infineon, Siemens und RWE im April 2019 zu Airbus. Aufsichtsratserfahrung hat Asam bei Zalando gesammelt, wo er zwei Jahre dem Kontrollgremium angehörte.