Handelskonzern Metro

So stemmt sich Metro gegen die drohende Übernahme

Vorstand und Aufsichtsrat des Handelskonzerns halten das Angebot für deutlich unterbewertet. Sie befürchten hohe Schulden, wenn der Investor Kretinsky die Übernahme schafft. Kurz nachdem Daniel Kretinsky der Metro mitgeteilt hat, dass er sie kaufen will, hat der tschechische Investor der Handelskette einen Besuch abgestattet. Vor genau einem Monat war das, viel mehr Kontakt gab es dann allerdings nicht. Zuerst hatte sich der Kretinsky mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Jürgen Steinemann getroffen, vier …

Weiterlesen
Rheinmetall

Rheinmetall-Aktie nach der HV: Das sollten Anleger jetzt wissen

Am Dienstag hat Rheinmetall die Aktionäre zur Hauptversammlung nach Berlin geladen. Der Automobilzulieferer und Rüstungskonzern überzeugte mit einem starken Geschäftsjahr 2018, einem guten ersten Quartal 2019 und sieht sich auf für das laufende Geschäftsjahr auf Kurs. Wie es für das MDAX-Unternehmen weiter geht, was die Aktie macht, was Anleger wissen müssen. Es könnte schlechter laufen für den Technologiekonzern Rheinmetall aus Düsseldorf: Die Auftragsbücher sind voll, die Gewinne wachsen, die Dividende steigt. „Rheinmetall …

Weiterlesen
Wirecard AG

Wirecard beurlaubt Manager – Aktie rutscht ab

Der Zahlungsdienstleister Wirecard reagiert auf Vorwürfe finanzieller Unregelmäßigkeiten in Singapur. Der betreffende Manager sei beurlaubt worden, sagte Wirecard-Chef Markus Braun. Er rechne aber mit einer Entkräftung der Vorwürfe. Derweil geht es an der Börse abwärts. Der Zahlungsabwickler Wirecard hat nach dem Vorwurf finanzieller Unregelmäßigkeiten in Singapur den betreffenden Manager beurlaubt. „Der Mitarbeiter ist freigestellt bis zum Ende der Untersuchung. Dies ist ein völlig normaler Prozess“, sagte Wirecard-Chef Markus Braun am Dienstag der Nachrichtenagentur Reuters …

Weiterlesen
undermanaged

Warum der neue Großaktionär Metro für „undermanaged“ hält

Nach Ansicht des tschechischen Investors Daniel Křetínský wird der Handelskonzern unter seinen Möglichkeiten geführt. Bei der Besetzung von Aufsichtsrat und Vorstand will er künftig mitreden. Für Vorstandschef Olaf Koch könnte es eng werden. Das Zentrum von Daniel Křetínskýs Milliardenreich liegt direkt unter der Dachschräge, in einem Raum, feudal wie eine Besenkammer, im sechsten Stock eines Prager Gründerzeitbaus. Eine Handvoll Sessel und ein Schreibtisch füllen das Zimmer fast komplett aus. Als …

Weiterlesen
Boni für Einzelleistungen

Vergütung: Ein neues Wir-Gefühl statt individueller Bonuszahlungen

Unternehmen verabschieden sich zusehends von Boni für Einzelleistungen. Statt Ego-Boost gibt es Anerkennung für Teamleistung – wenn auch nicht in allen Bereichen. Am Ende eines jeden Jahres, sagt Rainer Voss, sei es nur darum gegangen, „möglichst weit oben auf dem Pavianhügel zu sitzen“. Voss, 59, graues Haar, Brille, war bis 2007 Investmentbanker. Er hat unter anderem für die Dresdner Bank und die Deutsche Bank gearbeitet. Nach der Krise hat er …

Weiterlesen
Tesla-Chef Elon Musk

312 Millionen Dollar Gewinn – Elon Musk sorgt bei Tesla für „historisches Quartal“

Satte Gewinne, mehr liquide Mittel und eine gute Prognose: Tesla-Chef Elon Musk lieferte am Mittwoch alles, was die Börse will. Ist das die Wende zum Guten? San Francisco. Elon Musk nutzte die Gunst der Stunde. Einer der schärfsten Kritiker und Short Seller der Tesla-Aktie hatte am Dienstag eine Kehrtwende vollzogen und ist jetzt begeisterter Fan. Der Elektroautobauer „zermalme“ die Konkurrenz, so Großinvestor Andrew Left von Citron Research, das Model 3 sei …

Weiterlesen
Deutsche-Bank-Aktie

Die Deutsche-Bank-Aktie ist der große Verlierer an der Börse

Nach den Quartalszahlen verlor die Aktie des größten deutschen Geldhauses erneut deutlich an Wert. Analysten und Hedgefonds signalisieren: Es gibt wenig Hoffnung auf bessere Zeiten. Düsseldorf. Die Aktie der Deutschen Bank gehört seit Jahren zu den größten Verlierern am Kapitalmarkt: Während der deutsche Leitindex Dax in den vergangenen mehr als neun Jahren auf Rekordhöhe stieg und trotz der aktuell laufenden Korrektur seit Anfang 2009 immer noch um rund 270 zulegte, hat das Bank-Papier …

Weiterlesen
Ralf Weber

Gerry-Weber-Vorstandschef Ralf Weber wechselt in den Aufsichtsrat

Das Traditionsunternehmen aus Nordrhein-Westfalen stellt sich neu auf – und bekommt einen neuen Chef. Der Vorstand wird um einen neuen Posten erweitert. Düsseldorf. Der Modehersteller Gerry Weber hat einen Umbau des Vorstands und die Neuausrichtung des Unternehmens beschlossen, teilte der Konzern am Dienstagnachmittag per Ad-Hoc-Mitteilung mit. So wird der Vorstandsvorsitzende Ralf Weber auf eigenen Wunsch Ende Oktober von seinem Mandat entbunden und wechselt in den Aufsichtsrat des Konzerns. „Mit Ralf Weber werden wir …

Weiterlesen
Elon Musk

Musk muss Verwaltungsrat verlassen, bleibt aber Tesla-Chef

Mit einem ziemlich blauen Auge scheint Tesla-Chef Elon Musk aus dem Streit mit der US-Börsenaufsicht herauszukommen. Der Rechtsstreit über irreführende Twitter-Nachrichten wurde außergerichtlich beigelegt. Tesla-Chef Elon Musk kommt nach dem Chaos um einen Börsenrückzug des Elektroautobauers mit einem blauen Auge davon. Nach einer Einigung mit der US-Börsenaufsicht SEC kann er Firmenchef bleiben, muss aber den Vorsitz im übergeordneten Verwaltungsrat für mindestens drei Jahre abgeben. Tweets, die den Aktienkurs bewegen könnten, …

Weiterlesen
Martin Zielke

Commerzbank-Chef Martin Zielke: Aktivisten lassen nicht locker

Der britische Investor Petrus Advisers hat nachgelegt: In einem weiteren „Brandbrief“ (Handelsblatt) an Commerzbank-Chef Martin Zielke kritisieren die Aktivisten die „nicht genutzten Potenziale“ bei der Tochter comdirect und insbesondere den weitreichenden Einfluss des Mutterkonzerns. Petrus Advisers hält nach eigenen Angaben knapp drei Prozent der comdirect-Aktien und wäre damit zweitgrößter Aktionär nach der Coba (82 Prozent). Bereits im Herbst hatten die Londoner harsche Kritik geübt: Obwohl kein Beherrschungsvertrag existiere, führe die …

Weiterlesen
Wirecard

Wirecard: Wie der Aufsichtsrat Spekulanten ausbremsen könnte

Der Zahlungsdienstleister Wirecard ist mal wieder ins Visier von Spekulanten geraten. Nachdem eine bis dato unbekannte US-Online-Publikation schwere Vorwürfe erhoben hatte, stürzte die Aktie ab – ein gefundenes Fressen für Leerverkäufer, die auf Kursrückgänge spekulieren. Zwar erholte sich der Kurs nach einem klaren Dementi des bayrischen TecDax-Konzerns wieder. Aber der Absturz zeigt: Das Vertrauen der Börsianer in Wirecard ist noch immer leicht zu erschüttern. Und daran trägt Wirecard aus unserer …

Weiterlesen
Steinhoff

Chef weg, Aktie kollabiert – Steinhoff versinkt im Chaos

Der Möbel-Riese Steinhoff gerät mächtig ins Wanken. Nach dem Abgang seines Chefs verschiebt der Poco-Mutterkonzern die Vorlage seiner Jahreszahlen wegen Unregelmäßigkeiten auf unbestimmte Zeit. Das Unternehmen werde die geprüften Zahlen veröffentlichen, sobald es dazu in der Lage sei, teilte Steinhoff am Mittwoch in Amsterdam mit. Dabei gehe es auch um die Frage, ob die Zahlen für Vorjahre angepasst werden müssten. Eigentlich wollte die Gesellschaft die Zahlen für das Ende September …

Weiterlesen