Anzug

Hasso Plattner vs. Manfred Bischoff: Unser Aufsichtsrat des Jahres 2020

Alter schützt vor Leistung nicht: Warum der SAP-Aufsichtsratschef in diesem Jahr vieles richtig gemacht hat – und was sein Pendant bei Daimler versäumte. Zugegeben, auf den ersten Blick spricht wenig für Hasso Plattner als „Aufsichtsrat des Jahres 2020“: Erst musste Co-Chefin Jennifer Morgan nach nur sechs Monaten ihren Hut nehmen. Dann korrigierte der Konzern die Prognose deutlich nach unten – und die Aktie stürzte ab. Ganz zu schweigen davon, dass …

Weiterlesen
Hasso Plattner

Hasso Plattner: Der unfreiwillige Kodex-Rebell

Sollte ein 75-Jähriger, der seit 16 Jahren amtiert, erneut als Aufsichtsratsvorsitzender antreten? Das widerspricht der reinen Governance-Lehre gleich doppelt, weil er die Altersgrenze überschritten hat und allein wegen der langen Amtszeit nicht mehr als „unabhängig“ gilt. Andererseits ist Hasso Plattner ein besonderer Fall: Seine Rolle bei SAP geht weiter über die eines Aufsichtsratsvorsitzenden hinaus. Der Mitgründer sei noch immer Innovationstreiber und stelle „bohrende“ Detail-Fragen, berichten Top-Manager. Wir meinen deshalb: Ja, …

Weiterlesen
Aufsichtsratsvorsitzende

Aufsichtsratsvorsitzende: Wer klebt an seinem Stuhl?

Ein renommierter Fondsmanager ärgerte sich jüngst im persönlichen Gespräch über besonders hartnäckige Aufsichtsratschefs. Es sei ein „Riesenproblem“, dass viele einfach nicht loslassen können, kritisierte er – und zwar auch dann, wenn sie gesundheitlich noch voll im Saft seien. Denn, so sein Argument: Vorstände müssten meist mit 60 oder 62 Jahren ihren Posten räumen. Und wer länger als zehn Jahre aus dem operativen Geschäft raus sei, verliere das Gespür für Usancen, …

Weiterlesen
Stefan Wolf

Aktionäre vs. Aufsichtsräte: Erfolgreiche Revolte gegen AR-Chef Wolf

Es hat sich seit einigen Wochen abgezeichnet: Investoren haben Aufsichtsratskandidaten in dieser HV-Saison so kritisch unter die Lupe genommen wie noch nie – und in etlichen Fällen den Daumen gesenkt. Nachdem die Gescholtenen bislang trotzdem eine Mehrheit der Aktionäre hinter sich bringen konnten, hat es nun einen prominenten Aufsichtsratschef erwischt: Die Aktionäre des im MDax notierten Industrie- und Automobilzulieferers Norma haben Stefan Wolf gestürzt. Der 56-Jährige erhielt auf der HV …

Weiterlesen
Ingo Kramer

Aus den Gremien: Ingo Kramer zieht in OHB-Aufsichtsrat ein

Gründerin Christa Fuchs (80) tritt als Aufsichtsratsvorsitzende des Bremer Raumfahrtunternehmens OHB zurück, bleibt aber einfaches Mitglied des dreiköpfigen Gremiums. Ihr Nachfolger wird am 1. April der Taylor-Wessing-Partner Robert Wethmar (56), der bereits seit 2012 im OHB-Aufsichtsrat sitzt. Zudem gab das Unternehmen in dieser Woche bekannt, dass das Gremium künftig aus vier Personen bestehen wird. Auf der Hauptversammlung am 24. Mai stelle sich Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer (65) zur Wahl. Er sei …

Weiterlesen
Joachim Faber

Deutsche Börse: Ist der Aufsichtsrat auf dem Weg zum Greisen-Gremium?

Um es vorab zu sagen: Wie lange ein Aufsichtsrat geeignet ist für seinen Job, hängt neben der Gesundheit vor allem von seiner Persönlichkeit ab. Wir kennen 80-jährige, die weitaus näher am Puls der Zeit sind als mancher 40-Jährige. Mit pauschalen Altersgrenzen für Aufsichtsräte tun wir uns deshalb schwer. Allerdings gehört zur „Diversity“ eines Gremiums auch ein gesunder Altersmix. Vor diesem Hintergrund sind wir überzeugt, dass vielerorts ein Generationswechsel notwendig ist …

Weiterlesen
Helmut Aurenz

Aufsichtsrat der Woche: Muss Audis einziger Unabhängiger gehen?

Im Vorfeld der Hauptversammlung von Audi am 9. Mai gibt es laut einem Bericht der „Automobilwoche“ Diskussionen über die drei Aufsichtsräte Hans-Dieter Pötsch, Hans-Michel Piech und Helmut Aurenz. Sie gehören zu den neun Anteilseignervertretern des Gremiums, das der ehemalige Handelsblatt-Chefredakteur Bernd Ziesemer in seiner jüngsten Capital-Kolumne als „merkwürdigsten Aufsichtsrat der Republik“ bezeichnet hat. Das Problem laut „Automobilwoche“: Die drei Aufsichtsräte sind entweder zu lange dabei, zu alt – oder beides. …

Weiterlesen
OHB Raumfahrt

Aktivisten: OHB-Chef wehrt sich gegen Wyser-Pratte

Der Vorstandschef des Bremer Raumfahrt-Unternehmens OHB, Marco Fuchs, hat sich erneut gegen die Kritik des aktivistischen Aktionärs Guy Wyser-Pratte gewehrt. Er sehe „keine Notwendigkeit für einen personellen Wechsel“ im Aufsichtsrat, sagte er der FAZ. Schließlich sei das Gremium erst im vergangenen Jahr neu gewählt worden. Wyser-Pratte hatte den Aufsichtsräten mangelnde Unabhängigkeit attestiert und insbesondere kritisiert, dass die Gründerin Christa Fuchs trotz ihres „fortgeschrittenen Alters“ von 79 Jahren noch immer als …

Weiterlesen
Richard Oetker

Aus den Gremien: Richard Oetker wechselt in den Beirat

Richard Oetker (66) legt Ende Oktober wie erwartet sein Amt als Geschäftsführer der Nahrungsmittel-Sparte nieder. Wie das Unternehmen jetzt mitteilte, wird er bereits einen Tag später in den Beirat der Oetker-Gruppe wechseln und dort den Vorsitz übernehmen. Sein Nachfolger an der Spitze der Lebensmittelsparte wird der frühere Finanzchef Albert Christmann (53), der zu Jahresbeginn bereits die Führung des Gesamtkonzerns übernommen hatte – als erster familienfremder Manager. Altersgrenze für Geschäftsführer überschritten …

Weiterlesen
Aldi Süd Beirat

Aus den Gremien: Julen ersetzt Hambrecht im Aldi-Süd-Beirat

Franz Julen ist neu im Beirat von Aldi Süd, der die Geschäftsführung überwachen und beraten soll. Der 59-jährige Schweizer war Ende 2016 als Chef der Sporthandelskette Intersport zurückgetreten, nachdem er diesen Schritt mehr als ein Jahr zuvor angekündigt hatte. Nach eigener Aussage wollte er über seinen Abgang „selbst entscheiden“. Als Julen im Jahr 2000 als Intersport-Chef angetreten war, erwirtschaftete die Gruppe rund fünf Milliarden Euro Jahresumsatz in 16 Ländern. Heute …

Weiterlesen

US-Studie: Board-Mitglieder werden immer älter

[fusion_builder_container hundred_percent=“no“ equal_height_columns=“no“ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ background_position=“center center“ background_repeat=“no-repeat“ fade=“no“ background_parallax=“none“ enable_mobile=“no“ parallax_speed=“0.3″ video_aspect_ratio=“16:9″ video_loop=“yes“ video_mute=“yes“ overlay_opacity=“0.5″ border_style=“solid“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ layout=“1_1″ spacing=““ center_content=“no“ hover_type=“none“ link=““ min_height=““ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““ id=““ background_color=““ background_image=““ background_position=“left top“ background_repeat=“no-repeat“ border_size=“0″ border_color=““ border_style=“solid“ border_position=“all“ padding=““ dimension_margin=““ animation_type=““ animation_direction=“left“ animation_speed=“0.3″ animation_offset=““ last=“no“][fusion_text] Die Aktionärsberatung ISS und das IRRC Institute haben in einer gemeinsamen Studie herausgearbeitet, wie sich die Boards der S&P-1500-Unternehmen zusammensetzen und was sich seit 2008 geändert hat. Die …

Weiterlesen

Szene-News 30.09.2016

Aus den Gremien Mattes wird Ford-Aufsichtsrat Bernhard Mattes, seit 14 Jahren CEO von Ford Deutschland und damit dienstältester Vorstandschef einer Automobilmarke hierzulande, wechselt Anfang 2017 in den Aufsichtsrat. Nachfolger des 60-Jährigen wird der bisherige Qualitätschef von Ford of Europe, Gunnar Herrmann. Zoff bei Daimler-Metallern Sibylle Wankel, Chef-Justiziarin der IG Metall, ist in den Daimler-Aufsichtsrat berufen worden und hat sich damit gegen eine Kandidatin der Christlichen Gewerkschaft Metall durchgesetzt. Wankel folgt …

Weiterlesen