Annette Messemer

Aufsichtsrätin der Woche: Annette Messemer (Société Générale)

Neue Aufgabe für Annette Messemer: Die ehemalige Bereichsvorständin der Commerzbank ist in den Verwaltungsrat des Geldhauses Société Générale eingezogen. Es handelt sich bereits um ihr viertes Mandat in einem französischen Kontrollgremium: Die Ludwigshafenerin fungiert auch bei der Optikerkette EssilorLuxottica, beim Lebensmittelhersteller Savencia und beim Mineralstoffkonzern Imerys als Verwaltungsrätin. Damit ist Annette Messemer die wohl einflussreichste deutsche Managerin in Frankreich. JP Morgan, WestLB, K+S In Deutschland saß die Pfälzerin von 2013 …

Weiterlesen
Hauke Stars

Aufsichtsrätin der Woche: Hauke Stars (Wirecard)

Nach ihrem freiwilligen Ausscheiden aus dem Vorstand der Deutschen Börse im November dürfte bei Hauke Stars keine Langeweile aufkommen. Denn die 52-jährige Top-Managerin übernimmt ein weiteres Aufsichtsratsmandat – und zwar ausgerechnet beim gebeutelten Zahlungsdienstleister Wirecard: Auf der Hauptversammlung Anfang Juli sollen die Aktionäre Stars zur Nachfolgerin Susana Quintana-Plaza wählen. Die Venture-Capital-Spezialistin war Anfang April nach weniger als zwei Jahren zurückgetreten. Der neue Aufsichtsratschef Thomas Eichelmann dürfte darauf hoffen, mit Hilfe …

Weiterlesen
Friederike Helfer

Aufsichtsrätin der Woche: Friederike Helfer (ThyssenKrupp)

Großes Stühlerücken im Aufsichtsrat von ThyssenKrupp: Auf der Hauptversammlung Ende nächster Woche scheiden mit BWL-Professor Bernhard Pellens, HSCB-Deutschland-Chefin Carola von Schmettow und Ex-Cevian-Partner Jens Tischendorf gleich drei Mitglieder aus. Die Nachfolge sollen die frühere Ford-Managerin Birgit Behrendt (60), Innogy-Finanzchef Bernhard Günther (52) sowie Friederike Helfer (43) vom Großaktionär Cevian antreten. Besondere Aufmerksamkeit dürfte sich auf die Österreicherin Helfer richten, die bis 2008 für McKinsey arbeitete und danach zu Cevian wechselte. …

Weiterlesen
ThyssenKrupp

Aufsichtsrätin der Woche: Martina Merz

Wenn am kommenden Dienstag der ThyssenKrupp-Aufsichtsrat tagt, könnten laut Medienberichten zwei wichtige Personalentscheidungen fallen. Im Fokus der Berichterstattung stand in dieser Woche Daimler-Finanzchef Bodo Uebber (59), der in das Kontrollgremium einziehen und Bernhard Pellens als Aufsichtsratschef ablösen soll – womöglich bereits im kommenden Jahr. Weniger mediale Aufmerksamkeit erfuhr eine weitere interessante Personalie: Neben Uebber soll die ehemalige Bosch-Managerin Martina Merz in den Aufsichtsrat von ThyssenKrupp berufen werden. Merz-Mandate: Lufthansa, Volvo, …

Weiterlesen