Franz Jürgen Schneider

Aufsichtsrat der Woche: Franz Jürgen Schneider (AS Création)

Der Großaktionär des Gummersbacher Tapetenherstellers AS Création hat überraschend angekündigt, sein Mandat als Aufsichtsratschef „aus gesundheitlichen Gründen“ niederzulegen. Franz Jürgen Schneider (75) verlasse das Gremium nach der Hauptversammlung am 9. Mai, teilte das Unternehmen in dieser Woche mit. Der Aufsichtsrat werde deshalb „unverzüglich mit der Suche nach geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten […] beginnen“. Schneider leitet das sechsköpfige Gremium seit 2001, zu den weiteren Mitgliedern gehören Jungheinrich-Finanzvorstand Volker Hues und Jella …

Weiterlesen
Bernd Pischetsrieder

Bernd Pischetsrieder: Zum Abschied eine Auszeichnung

Wenn sie ihren Job ernst nehmen, fungieren Aufsichtsräte – insbesondere die Gremienvorsitzenden – als Gralshüter der Unternehmenskultur und der Corporate Governance. Munich-Re-Aufsichtsratschef Bernd Pischetsrieder darf sich deshalb ganz besonders über das aktuelle Dax-Governance-Ranking von Union Investment und Ivox Glass Lewis freuen: Der Rückversicherer hat drei Plätze gut gemacht und die Allianz als Spitzenreiter abgelöst. Das hätte vor zwei Jahren wohl kaum jemand gedacht. Denn damals gerieten die Munich Re im …

Weiterlesen
John Feldmann

Aufsichtsrat der Woche: John Feldmann (Kion)

Nach acht Jahren als Aufsichtsratsvorsitzender legt John Feldmann (69) sein Mandat beim Gabelstapler- und Lagertechnik-Spezialisten Kion nieder. Der ehemalige BASF-Vorstand habe angekündigt, das Gremium nach der Hauptversammlung im Mai zu verlassen, teilte das Unternehmen mit – und lobte Feldmanns Verdienste. In seiner Ägide habe Kion seinen Vorstand „divers, international und zukunftsfähig aufgestellt“ und „die Zusammensetzung des Aufsichtsrats mit Blick auf die strategischen Herausforderungen der Digitalisierung weiterentwickelt“. Michael Macht wird neuer …

Weiterlesen
Wulf Matthias

Aufsichtsrat der Woche: Wulf Matthias (Wirecard)

Nach den Compliance-Vorwürfen gegen den Dax-Aufsteiger Wirecard, die in der letzten Woche einen Kursrutsch ausgelöst hatten, ist der Aufsichtsrat in die Kritik geraten. Unter den Gremienmitgliedern sei niemand, „der mit einer früheren Vorstandstätigkeit oder einem Aufsichtsratsmandat in einem anderen großen Konzern glänzen könnte“, schrieb der Ex-Handelsblatt-Chefredakteur Bernd Ziesemer in dieser Woche in seiner Capital-Kolumne („Die merkwürdigen Aufseher der Wirecard AG“). Selbst Aufsichtsratschef Wulf Matthias (74), der einst als Vorstand der …

Weiterlesen
Kuka

Aufsichtsrat beauftragt Personalberatung: Chinesischer Eigentümer fahndet extern nach neuem Kuka-Chef

Der chinesische Kuka-Haupteigner Midea will die Kuka-Spitze auf Dauer mit einem Kandidaten von außen besetzen. Kuka-Aufsichtsratschef Andy Gu hat bereits im November die internationale Personalberatung Amrop beauftragt, einen neuen CEO für den kriselnden Augsburger Roboterbauer zu finden. Das berichtet das manager magazin. Eine Kuka-Sprecherin lehnte einen Kommentar ab Kukas neuer Chef soll mm zufolge ein Ingenieur sein, um Kuka bei innovativen Technologien wieder auf Vordermann zu bringen. Der Roboterbauer war …

Weiterlesen
Haniel

Haniel-Vorstand Thomas Schmidt wird Nachfolger von Stephan Gemkow

Stephan Gemkow wird im Juni vom Vorstandsvorsitz bei Haniel abtreten. Mit Thomas Schmidt findet der Handelskonzern einen Nachfolger im eigenen Haus. Bei der Duisburger Familienholding Haniel steht ein Führungswechsel an. Haniel-Chef Stephan Gemkow werde sein Amt als Vorstandschef zum 30. Juni 2019 niederlegen, teilte Haniel am Dienstag mit. Seinen Nachfolger fand die Familienholding im eigenen Haus: Vorstand Thomas Schmidt soll – vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats – Nachfolger Gemkows werden. „Familie …

Weiterlesen
Norma

Aufsichtsratschef Wolf und die Demontage des Jahres

In der diesjährigen HV-Saison war es soweit. Nachdem Aktionäre zuvor oft gebellt, aber nicht gebissen hatten, stürzten sie einen prominenten Aufsichtsratschef: Stefan Wolf, Chefkontrolleur des im MDax notierten Industrie- und Automobilzulieferers Norma, erhielt auf einer spektakulären Hauptversammlung lediglich 49,6 Prozent der Stimmen. Investoren und Aktionärsberater störten sich vor allem an der hohen Arbeitsbelastung von Wolf, der bis heute Vorstandschef des Autozulieferers ElringKlinger, Vorsitzender des Arbeitgeberverbandes Südwestmetall und Aufsichtsratsmitglied bei Allgaier …

Weiterlesen
Linde AG

Letzte Hauptversammlung der Linde AG: Ende einer Industrieikone – was jetzt aus Linde wird

Sie sind gekommen, um sich zu beschweren. „Die Aktionäre sind traurig, teilweise sogar wütend“, sagte Daniela Bergdolt vom Aktionärsverein DSW. Der deutsche Konzern Linde habe sich in der Fusion mit den Amerikanern von Praxair „unter Wert verkauft“, monierte Kollege Daniel Bauer von der SdK. Kleinaktionär Philipp Steinhauer schimpfte die neue Linde plc „einen Bastard: eine irische Gesellschaft, die ihre wenigen Steuern in Großbritannien zahlt, aus Amerika geführt wird und einen …

Weiterlesen
Voith

Siegfried Russwurm: Wo Digitalisierung jetzt Chefsache ist

Nach den personellen Turbulenzen vor wenigen Wochen hatten wir Siegfried Russwurm (55) zum „Hoffnungsträger“ im Voith-Aufsichtsrat gekürt. Nun wurde bekannt, dass der ehemalige Siemens-Vorstand zum Chef des Gremiums aufsteigt und damit Hans-Peter Keitel (71) ablöst, der altersbedingt ausscheidet. Das traditionsreiche Heidenheimer Familienunternehmen macht also, was anderswo oft nur ein Schlagwort ist – die Digitalisierung zur Chefsache, sogar im Aufsichtsrat. Denn Russwurm, Honorarprofessor für Mechatronik an der Uni Erlangen, gehört zweifellos …

Weiterlesen
Schalke

Heidel kritisiert Schalkes Aufsichtsratschef Tönnies

Schalkes 1:0-Sieg über Lokomotive Moskau zum Abschluss der Champions-League-Vorrunde wurde zur Nebensache, ebenso wie das Wiedersehen mit Benedikt Höwedes. Stattdessen ärgerte sich Manager Heidel über einen Vorstoß von Aufsichtsratschef Tönnies. So richtig Freude hatte das Publikum nur an zwei ehemaligen Schalkern. Mit Applaus wurden Benedikt Höwedes und Jefferson Farfan von den Fans bei ihrem Gastspiel in Gelsenkirchen empfangen – nach dem 1:0 (0:0)-Sieg der Schalker über Lokomotive Moskau, dem aktuellen Verein der …

Weiterlesen
Colin Hall

Aufsichtsrat der Woche: Colin Hall (GEA)

Der frühere Nestlé-Technikchef Werner J. Bauer (67) hat sein Mandat als Aufsichtsrat des Düsseldorfer Anlagenbauers GEA in der vergangenen Woche „aus persönlichen Gründen“ niedergelegt. Allerdings droht ihm damit keine Langeweile: Bauer ist noch in mehreren Kontrollgremien aktiv und fungiert unter anderem als stellvertretender Aufsichtsratschef der Bertelsmann SE. Sein Nachfolger im GEA-Aufsichtsrat ist der US-Amerikaner Colin Hall. Wie unabhängig sind die GEA-Kontrolleure? Der 47-jährige Investmentchef der belgischen Holdinggesellschaft Groupe Bruxelles Lambert, die …

Weiterlesen
Michael Odenwald

Bahn-Aufsichtsratschef Michael Odenwald: Controlling statt Kontrolle

Der Aufsichtsratschef der Deutschen Bahn, Michael Odenwald, soll versucht haben, die Digital-Chefin Sabina Jeschke von einer Reise nach China abzuhalten. Der Chefkontrolleur habe nachfragen lassen, „was sie denn in Fernost wolle und ob es nicht besser sei, sich in Berlin auf die Strategiesitzung vorzubereiten“, schreibt der Spiegel in seiner aktuellen Ausgabe. Sogar einen Brief habe er Jeschke geschrieben, „gespickt mit kritischen Fragen zum geplanten China-Trip“. Zugegeben: Wir können kaum glauben, …

Weiterlesen