Michael Kemmer und die Kodex-Kommission: Welche Fragen der Neuzugang aufwirft

Liebe Leser*innen der GermanBoardNews, ein verdienter Manager verlässt die sogenannte Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex: Der langjährige Post-Vorstand Wulf von Schimmelmann scheidet Ende Februar nach fünf Jahren aus. Und trotz meines kritischen Blicks auf das Wirken der Kommission gilt es an dieser Stelle festzuhalten: Professor von Schimmelmann hat sich um die Corporate Governance in Deutschland verdient gemacht – herzlichen Dank dafür. Sein Nachfolger, der ehemalige BayernLB-Chef und langjährige Bankenverbands-Geschäftsführer Michael …

Weiterlesen
Melanie Kehr

Kehr, Jeschke & Co.: Digital-Expertinnen erobern die Vorstände

Der Trend hat nach den Aufsichtsräten nun auch die Vorstände erreicht: Unternehmen schlagen zwei Fliegen mit einer Klappe, indem sie versierte Tech-Managerinnen engagieren – und damit die Digital-Kompetenz und die Frauenquote zugleich erhöhen. Jüngstes Beispiel ist Melanie Kehr (43), die von der BayernLB zur KfW wechselt und dort das neue Vorstandsressort IT übernimmt. Kurz zuvor hatte die Basler Kantonalbank bekanntgegeben, dass Mariateresa Vacalli ab dem 1. Oktober als „Chief Digital …

Weiterlesen
Joachim Faber

Deutsche Börse: Ist der Aufsichtsrat auf dem Weg zum Greisen-Gremium?

Um es vorab zu sagen: Wie lange ein Aufsichtsrat geeignet ist für seinen Job, hängt neben der Gesundheit vor allem von seiner Persönlichkeit ab. Wir kennen 80-jährige, die weitaus näher am Puls der Zeit sind als mancher 40-Jährige. Mit pauschalen Altersgrenzen für Aufsichtsräte tun wir uns deshalb schwer. Allerdings gehört zur „Diversity“ eines Gremiums auch ein gesunder Altersmix. Vor diesem Hintergrund sind wir überzeugt, dass vielerorts ein Generationswechsel notwendig ist …

Weiterlesen
Jan-Christian Dreesen

Aufsichtsrat der Woche: FCB-Finanzchef Dreesen geht zur BayernLB

Jan-Christian Dreesen, Finanzvorstand des FC Bayern München, wird laut einem Bericht des „Spiegel“ für den 11-köpfigen Aufsichtsrat der Bayern LB kandidieren. Im April soll die Generalversammlung der Bank den Diplom-Kaufmann wählen. Die Bayern LB ist die Hausbank des Freistaats Bayern und das Spitzeninstitut der bayerischen Sparkassen. Der 50-Jährige Dreesen war bereits von 2009 bis Anfang 2013 bei der BayernLB, zuletzt als Vorstandsmitglied für den Bereich Mittelstand. Aufsichtsratschef Gerd Häusler legt …

Weiterlesen