Wulf Matthias

Aufsichtsrat der Woche: Wulf Matthias (Wirecard)

Nach den Compliance-Vorwürfen gegen den Dax-Aufsteiger Wirecard, die in der letzten Woche einen Kursrutsch ausgelöst hatten, ist der Aufsichtsrat in die Kritik geraten. Unter den Gremienmitgliedern sei niemand, „der mit einer früheren Vorstandstätigkeit oder einem Aufsichtsratsmandat in einem anderen großen Konzern glänzen könnte“, schrieb der Ex-Handelsblatt-Chefredakteur Bernd Ziesemer in dieser Woche in seiner Capital-Kolumne („Die merkwürdigen Aufseher der Wirecard AG“). Selbst Aufsichtsratschef Wulf Matthias (74), der einst als Vorstand der …

Weiterlesen
Helmut Aurenz

Aufsichtsrat der Woche: Muss Audis einziger Unabhängiger gehen?

Im Vorfeld der Hauptversammlung von Audi am 9. Mai gibt es laut einem Bericht der „Automobilwoche“ Diskussionen über die drei Aufsichtsräte Hans-Dieter Pötsch, Hans-Michel Piech und Helmut Aurenz. Sie gehören zu den neun Anteilseignervertretern des Gremiums, das der ehemalige Handelsblatt-Chefredakteur Bernd Ziesemer in seiner jüngsten Capital-Kolumne als „merkwürdigsten Aufsichtsrat der Republik“ bezeichnet hat. Das Problem laut „Automobilwoche“: Die drei Aufsichtsräte sind entweder zu lange dabei, zu alt – oder beides. …

Weiterlesen