Rüdiger Grube

Aufsichtsrat der Woche: Rüdiger Grube (Vossloh)

Der Verkehrstechnik-Konzern Vossloh hat einen prominenten Manager engagiert: Ex-Bahn-Chef Rüdiger Grube soll in Kürze in den sechsköpfigen Aufsichtsrat einziehen und anschließend den Vorsitz übernehmen, wie das Unternehmen Anfang der Woche mitteilte. Der derzeitige Aufsichtsratschef Ulrich Harnacke behält sein Mandat und wird den Vorsitz im Prüfungsausschuss übernehmen. Im Kontrollgremium war ein Platz frei geworden, weil Bernhard Düttmann sein Mandat zum Jahresende niedergelegt hatte. Der einstige Finanzvorstand von Lanxess fungiert seit Mitte …

Weiterlesen
Andreas Heeschen

Waffenschmiede Heckler & Koch: Welche Fragen der Aufsichtsrat aufwirft

Andreas Heeschen, Großaktionär des baden-württembergischen Waffenherstellers Heckler & Koch, gehört zweifellos zu den schillernden Figuren in der deutschen Wirtschaft. In den vergangenen Jahren ist der öffentlichkeitsscheue Investor immer wieder in die Schlagzeilen geraten, sei es wegen angeblicher Heuschrecken-Methoden oder Qualitätsproblemen beim H&K-Sturmgewehr. Derzeit mehren sich jedoch Zweifel, ob er bei Heckler & Koch wirklich das Sagen hat. Heeschen zähle „vermutlich nicht“ mehr zu den Anteilseignern, schreibt die WirtschaftsWoche. Zumindest meinten …

Weiterlesen