Carlos Goshn

Aufsichtsräte: Die Lehren aus dem Fall Carlos Goshn

Da heutzutage fast alle Manager über Teamgeist, Sozialkompetenz und Ethik reden, gerät bisweilen in Vergessenheit: Es gibt sie noch, die Sonnenkönige in den Chefetagen. Aber meist erkennt man sie nicht auf den ersten Blick, weil sie rhetorische Nebelkerzen zünden oder ihre Hybris erst peu à peu entwickeln. Aufsichtsräte müssen deshalb dauerhaft wachsam sein – und können aus dem Skandal um den früheren Nissan-Renault-Mitsubishi-Chef Carlos Goshn lernen, wann die Alarmglocken besonders …

Weiterlesen
Nissan

Die Ghosn-Affäre wirft immer wieder neue Fragen auf

Die Verhaftung von Renault Chef Carlos Ghosn bringt nun auch Nissan in Bedrängnis. Der japanische Teil der Gruppe wird von Ermittlungen der Staatsanwaltschaft bedroht. Auch neue Verschwörungstheorien machen die Runde. Die Verhaftung von Renault Nissan-Chef Carlos Ghosn besetzt nun auch die Politik Frankreichs und Japans auf höchster Ebene. Der japanische Wirtschaftsminister Hiroshige Seko wird am Donnerstag in Paris mit seinem französischen Amtskollegen Bruno Le Maire über die französisch-japanische Auto-Allianz und …

Weiterlesen
Vorstandschefs

Vorstandschefs: Wer hat zu viel Macht?

Investoren wehren sich mit wachsender Vehemenz gegen übermächtige Firmenchefs. So rebellierten Aktionäre von Facebook und Tesla in den letzten Wochen gegen die Gründer Mark Zuckerberg und Elon Musk, die jeweils CEO und Chairman in Personalunion sind. Auch in Europa wächst der Widerstand: Die Aktionärsvertreter Proxinvest und CtW haben im Juni bei der französischen Aufsichtsbehörde AMF gegen die dominante Rolle von Renault-Nissan-Chef Carlos Goshn protestiert. Er sei nicht nur Chairman und …

Weiterlesen