Managergehälter

Managergehälter: Von der „geheimen Sehnsucht“ der Deutschen

Der Autor Florian Illies hat in der aktuellen „ZEIT“ eine „geheime Sehnsucht des deutschen Volkes nach einer Gehaltsobergrenze“ konstatiert. Damit dürfte er richtig liegen, vermuten wir – erlauben uns aber den Hinweis: Einfache Lösungen haben ihren Reiz, werden der komplexen Realität aber eben häufig nicht gerecht. Damit wir uns nicht falsch verstehen: Die Managergehälter sind vielerorts weiter zu hoch und zu intransparent. Und dass Ex-VW-Chef Michael Müller, auf den Illies …

Weiterlesen
Delivery Hero Aufsichtsrat

Aufsichtsrat der Woche: Delivery Hero zündet die nächste Stufe

Der diesmalige „Aufsichtsrat der Woche“ wäre in seiner jetzigen Form wohl nicht auf unseren Radar geraten. Aber es stehen entscheidende Veränderungen an: Der Lieferservice Delivery Hero („Foodora“, „Lieferheld“) hat sich mit seinen Arbeitnehmern – angeführt vom Kölner Fahrradkurier Semih Yalcin – darauf geeinigt, das Kontrollgremium bis Jahresende von fünf auf sechs Mitglieder aufzustocken und drei Arbeitnehmervertreter zu berufen. Parallel wird die Aktiengesellschaft in eine SE umgewandelt. Mitbestimmung ist anstrengend. Aber …

Weiterlesen
Cybersicherheit

Cybersicherheit: VARD-Delegation auf globaler Konferenz in Genf

Aktueller hätte das Thema kaum sein können: Kurz nachdem die USA und Großbritannien Russland eine breit angelegte Cyber-Attacke vorgeworfen hatten, kamen am Dienstag und Mittwoch Vorstände und Aufsichtsräte aus aller Welt auf dem Global Cyber Forum in Genf zusammen – darunter auch eine achtköpfige Delegation der Vereinigung der Aufsichtsräte in Deutschland (VARD), die zu den Co-Organisatoren des Events gehörte. „Zentraler Faktor für nachhaltigen Unternehmenserfolg“ Dort diskutierten sie mit namhaften Experten …

Weiterlesen

Aufsichtsrat der Woche: Streibich und die Wittenstein SE

In der HV-Saison kommen Unternehmen jenseits des Dax häufig zu kurz. Dabei gibt es auch bei Deutschlands Mittelständlern interessante Personalien – zum Beispiel bei der Wittenstein SE im baden-württembergischen Igersheim, einem Spezialisten für mechatronische Antriebstechnik mit rund 2400 Mitarbeitern in aller Welt. Dort ist Anfang April Karl-Heinz Streibich (66) in den Aufsichtsrat eingezogen. Der scheidende CEO der Darmstädter Software AG ersetzt den ehemaligen hochrangigen Volksbank-Manager Manfred Biehal, der bislang als …

Weiterlesen
Hans Dieter Pötsch

Hans Dieter Pötsch: Muss jetzt auch der VW-Aufsichtsratschef gehen?

Nach dem Abgang von Vorstandschef Michael Müller attackieren Investoren den Volkswagen-Aufsichtsratsvorsitzenden Hans Dieter Pötsch. „Die Zusammensetzung des Aufsichtsrats sehen wir kritisch, vor allem die Historie des Vorsitzenden“, sagte Deka-Investment Geschäftsführer Michael Schmidt dem Handelsblatt. Als Ex-Finanzvorstand sei Pötsch „nicht so neutral wie gewünscht“, um den Abgasskandal aufzuarbeiten und „eine konsequente Neuausrichtung der Unternehmensführung zu erwirken“.  Auch darüber hinaus habe der VW-Aufsichtsrat zu wenige unabhängige Mitglieder. Aufsichtsrat Althusmann: Hoffnungsträger der Kritiker …

Weiterlesen
Melanie Kehr

Kehr, Jeschke & Co.: Digital-Expertinnen erobern die Vorstände

Der Trend hat nach den Aufsichtsräten nun auch die Vorstände erreicht: Unternehmen schlagen zwei Fliegen mit einer Klappe, indem sie versierte Tech-Managerinnen engagieren – und damit die Digital-Kompetenz und die Frauenquote zugleich erhöhen. Jüngstes Beispiel ist Melanie Kehr (43), die von der BayernLB zur KfW wechselt und dort das neue Vorstandsressort IT übernimmt. Kurz zuvor hatte die Basler Kantonalbank bekanntgegeben, dass Mariateresa Vacalli ab dem 1. Oktober als „Chief Digital …

Weiterlesen
Hans-Christoph Hirt

Hirt, Mathes, Speich: Ein Lob auf die Aktienkultur-Förderer

Die HV-Saison hat begonnen, und wir müssen leider konstatieren: Auf zahlreichen Aktionärstreffen herrscht wieder gähnende Langeweile – zumindest in weiten Teilen. Zu den wenigen Highlights gehören aber regelmäßig die Wortmeldungen von Governance-Experten führender Fondsanbieter, also beispielsweise von Ingo Speich (Union Investment), Winfried Mathes (Deka) oder Nicolas Huber (DWS): Sie bringen leben in die Bude, indem sie Klartext reden und den Finger in die Wunde legen – ohne in Polemik zu …

Weiterlesen
Frank Bsirske

Deutsche Bank: Aufsichtsrat Bsirske prangert Londoner Spesen an

Der Chef der Gewerkschaft Verdi hat die Investmentbanker der Deutschen Bank scharf kritisiert. Es gebe sicherlich noch Möglichkeiten, die Kosteneffizienz zu verbessern – „wenn man nur einmal an die verschwenderische und völlig inakzeptable Spesenabrechnungspraxis Londoner Investmentbanker denkt“, sagte Frank Bsirske im Interview mit dem Handelsblatt. Der 66-Jährige sitzt seit 2013 im Aufsichtsrat der Deutschen Bank; zugleich ist er stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender bei der Postbank. „Sewing agiert verantwortungsvoll gegenüber Arbeitnehmern“ Über ein …

Weiterlesen
Torsten Leue

Talanx: Algorithmus testete künftigen CEO Torsten Leue

Algorithmen und Künstliche Intelligenz (KI) gewinnen bei der Auswahl von Führungskräften an Bedeutung. Nachdem eine wissenschaftliche Studie gezeigt hat, dass richtig programmierte Roboter ein gutes Händchen bei der Auswahl erfolgreicher Vorstände haben, wurde jetzt bekannt: Der Versicherungskonzern Talanx setzt seit Jahresbeginn bei der Vorauswahl von potentiellen Führungskräften ein Softwareprogramm ein. Die Bewerber müssen demnach rund eine halbe Stunde mit einem Computer telefonieren – und beispielsweise erklären, wie ein perfekter Tag …

Weiterlesen
Rüdiger Grube

Rüdiger Grube: „Ich bin kein Abzocker“

Der ehemalige Bahn-Chef Rüdiger Grube hat sich vehement gegen Vorwürfe gewehrt, er habe 2017 für 30 Tage Arbeit 2,3 Millionen Euro erhalten. „Die Vorwürfe gegen mich sind unglaublich und völlig falsch“, sagte der heute Aufsichtsratschef des Hamburger Hafens im Gespräch mit der ZEIT. „Ich bin kein Abzocker!“ Es handele sich in erster Linie um Boni für die Jahre 2014 bis 2016, die er für das Erreichen vereinbarter Ziele erhalten habe. …

Weiterlesen
John Cryan

Achleitner vs. Lehner: Der Unterschied zwischen den Top-Aufsehern

Wer nicht spart, fliegt: Nach Innogy-Chef Peter Terium musste nun auch der Deutsche-Bank-Vorstandsvorsitzende John Cryan (vor allem) wegen hoher Kosten seinen Hut nehmen. Während die Innogy-Aufseher ihrem CEO üppige Ausgaben für Lieblingsprojekte vorwarfen, monierten die Deutsche-Bank-Kontrolleure um Paul Achleitner unter anderem Cryans mangelnde Entschlossenheit bei Sparmaßnahmen im Investmentbanking. Sicher: Die wachsende Empfindlichkeit ist eine logische (und prinzipiell begrüßenswerte) Folge der Professionalisierung der Aufsichtsräte. Aufsichtsräte als Chef-Controller? Wir sehen allerdings zwei …

Weiterlesen
Hasso Plattner

Aufsichtsrat der Woche: Hasso Plattner, der Antreiber

„Er ist der Innovationstreiber für alle heißen Themen.“ Die Rede ist nicht etwa von einem Chief Digital Officer oder einem Entwicklungsvorstand – sondern von Hasso Plattner, seines Zeichens Aufsichtsratsvorsitzender und Großaktionär von SAP: Cheftechnologe Björn Goerke lobt seinen obersten Chef im aktuellen Manager Magazin in den höchsten Tönen; dem Bericht zufolge schätzt er vor allem die regelmäßigen Besuche und die „bohrenden Nerd-Fragen“. Ein Aufsichtsratschef als Innovationstreiber, der bei technischen Details …

Weiterlesen