DFL-Aufsichtsrat

Fußball-Bundesliga: Wer wird der neue DFL-Aufsichtsratschef?

Erstaunlich gute Nachrichten aus dem deutschen Profi-Fußball: Die Deutsche Fußball Liga (DFL) – ein Zusammenschluss der Erst- und Zweitligisten – will ihren Aufsichtsrat stärken. Wie der „kicker“ berichtet, sollen die 36 DFL-Mitglieder im kommenden Jahr „einen Aufsichtsratsvorsitzenden wählen“, der den Präsidenten als „obersten Repräsentanten“ ablöst. Zudem soll das Kontrollgremium von sechs auf neun Mitglieder erweitert werden. Das Präsidium um Reinhard Rauball (71), der bislang in Personalunion als Aufsichtsratschef fungiert, wird …

Weiterlesen
Martin Kind

Martin Kind: Warum unsere Bundesliga ohne Mäzene auskommt

Auch wenn Martin Kind (73) seinen Antrag bei der DFL seit Februar ruhen lässt, bleibt sein erklärtes Ziel die Mehrheit beim Bundesligisten Hannover 96. Er habe den Verein mehr als 20 Jahre „erheblich“ unterstützt und damit Anspruch auf eine Ausnahme von der „50+1-Regel“, argumentiert der Hörgeräte-Unternehmer. Die Vorschrift besagt, dass Vereine die Mehrheit an ihren Profi-Abteilungen halten müssen – und somit nur begrenzt Investoren rekrutieren dürfen. Ausnahmen gelten bislang in …

Weiterlesen