Melanie Kehr

Kehr, Jeschke & Co.: Digital-Expertinnen erobern die Vorstände

Der Trend hat nach den Aufsichtsräten nun auch die Vorstände erreicht: Unternehmen schlagen zwei Fliegen mit einer Klappe, indem sie versierte Tech-Managerinnen engagieren – und damit die Digital-Kompetenz und die Frauenquote zugleich erhöhen. Jüngstes Beispiel ist Melanie Kehr (43), die von der BayernLB zur KfW wechselt und dort das neue Vorstandsressort IT übernimmt. Kurz zuvor hatte die Basler Kantonalbank bekanntgegeben, dass Mariateresa Vacalli ab dem 1. Oktober als „Chief Digital …

Weiterlesen
Frauenquote Digitalisierung

Frauenquote & Digitalisierung: So lösen AR-Chefs zwei Probleme zugleich

Die größten Kritiker der Frauenquote sind nach unserem Eindruck – die Frauen selbst. Denn viele von ihnen sehen sich mit der Annahme konfrontiert, ihren Posten vor allem der Quote zu verdanken. Das ist Quatsch, denn der Hauptgrund für die wachsende Zahl weiblicher Aufsichtsräte ist die Professionalisierung der Gremien, in deren Zuge Aufsichtsratschefs nicht mehr in erster Linie gestandene Manager, Juristen und Wirtschaftsprüfer aus ihrem Netzwerk suchen – sondern Experten, die …

Weiterlesen