Cewe

Cewe-Aufsichtsratschef Korte: Wenn Arbeit & Kapital fusionieren

Gut fürs Geschäft, gut für die Gesellschaft: Mitarbeiterbeteiligungen fördern unternehmerisches Denken genauso wie eine gleichmäßigere Vermögensverteilung. Das scheint uns derzeit besonders wichtig, weil Digitalisierungsdividenden den Faktor Kapital stärken und die Ungleichheit verstärken. Diese Entwicklung ist Wasser auf die Mühlen von Populisten; es drohen Umverteilungsexzesse, die die unternehmerische Freiheit einschränken. Doch leider bietet bisher nur ein Drittel der börsennotierten Unternehmen Belegschaftsaktien, und vielfach machen weniger als die Hälfte der Angestellten mit. …

Weiterlesen
Aktienkultur

Wie die Deutsche Börse die Aktienkultur stärken könnte – ein Appell

Der Siegeszug der Künstlichen Intelligenz wird zahlreiche Jobs vernichten, warnt SAP-Aufsichtsratschef Hasso Plattner. Der Philosoph Richard David Precht fürchtet gar, dass die Arbeitslosigkeit größer wird „als alles, was wir in der Bundesrepublik jemals erlebt haben.“ Klar ist: Die Automatisierung ist eine riesige Herausforderung, der sich Politik und Wirtschaft gleichermaßen stellen müssen. Doch statt vor allem über Robotersteuern und „bedingungslose“ Sozialleistungen zu diskutieren, sollten wir unser Augenmerk stärker darauf lenken, wie …

Weiterlesen
Hasso Plattner

Digitalisierung: SAP-Aufsichtsratschef Plattner will Politik machen

Eine Metapher sagt oft mehr als tausend Worte. Das demonstrierte Hasso Plattner letzte Woche mit einem einprägsamen Vergleich: Wenn die Entwickler Künstlicher Intelligenz „so erfolgreich sind wie sie glauben, werden die Systeme laufen wie ein Zeichentrickfilm von Walt Disney“, sagte der SAP-Gründer und Aufsichtsratschef im Interview mit einer australischen Wirtschaftszeitung. Das werde langfristig zahlreiche Jobs kosten. Die politisch Verantwortlichen müssten deshalb erkennen, dass nicht jeder vom technischen Fortschritt profitiere – …

Weiterlesen