Althusmann VW

VW-Aufsichtsrat: Wie CDU-Wirtschaftsminister Althusmann umfiel

Im Wahlkampf hatte sich das noch ganz anders angehört: Neben dem niedersächsischen Ministerpräsidenten solle nicht mehr der Wirtschaftsminister, sondern ein „versierter Experte von außen“ in den Aufsichtsrat von Volkswagen einziehen, kündigte CDU-Spitzenkandidat Bernd Althusmann vollmundig an. Das könne beispielsweise ein Wirtschaftsprüfer sein, auf jeden Fall aber „ein ausgewiesener Kenner der Automobilbranche“. Erforderlich sei, so Althusmann weiter, „eine deutliche Professionalisierung des Beteiligungsmanagements“. Kein Wahlbetrug – aber eine vertane Chance Doch jetzt …

Weiterlesen