Was sich Christian Sewing und Kasper Rorsted fragen lassen müssen – und wie Unternehmen loyale Kleinaktionäre locken.

Liebe Leser*innen der GermanBoardNews, die HV-Saison hat zwar noch nicht so richtig Fahrt aufgenommen – und doch sehen wir schon einige Schlagzeilen, die zum Nachdenken einladen. So weisen Deutsche Bank und Daimler- trotz Corona – für 2020 überraschend hohe Gewinne aus. Und die Deutsche Bank kann  noch eine weitere Schlagzeile für sich verbuchen: Die EZB dampfte die Boni-Pläne des Geldhauses ein, meldete die FAZ vor wenigen Tagen. Andere Unternehmen wie …

Weiterlesen
Reinhold Hilbers

Reinhold Hilbers & Co.: Polit-Aufsichtsräte drängen auf die Schulbank

Die Aufsichtsräte von Deutschlands Banken bilden sich immer intensiver fort – aber nicht auf Druck der Finanzaufsicht, sondern aus eigenem Antrieb. Das jedenfalls gaben prominente Aufsichtsräte aus der Politik jüngst gegenüber der Börsen-Zeitung zu Protokoll. So kündigte ein Sprecher des niedersächsischen Finanzministers Reinhold Hilbers (CDU) an, dass er sich als Aufsichtsratsvorsitzender der NordLB „laufend weiterbilden“ werde. Die europäische Bankenaufsicht habe aber „keinerlei Auflagen wie z. B. besondere Fortbildungsmaßnahmen erteilt“. Weiterbildung …

Weiterlesen
Mario Draghi

Aufsichtsräte: Wie Mario Draghi Deutschlands Banken reformiert

Nachdem die deutsche Finanzaufsicht BaFin das Thema lange eher stiefmütterlich behandelt hat, macht die EZB ernst und nimmt die Aufsichtsräte von Banken strenger ins Visier. Das bekam jüngst die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) zu spüren: Die Experten von EZB-Chef Mario Draghi monierten, dass der 36-köpfige Verwaltungsrat um den Vorsitzenden Gerhard Grandke (SPD) zu groß sei, um effiziente Diskussionen zu führen. Das Gremium, in dem zahlreiche Vertreter der Sparkassen, der beiden Bundesländer …

Weiterlesen
EZB Draghi

EZB vs. BaFin: Draghi fordert bessere Sparkassen-Verwaltungsräte

Die Europäische Bankenaufsicht (EBA) hat im vergangenen Jahr strenge Leitlinien für Aufsichtsräte von Banken definiert – vor allem, was ihre Unabhängigkeit angeht. Doch nach Protesten von kommunalen Spitzenverbänden und Sparkassen-Lobbyisten hat die deutsche Finanzaufsicht BaFin im Herbst entschieden, die Vorgabe nicht umzusetzen. „Die neuen Anforderungen an die formelle Unabhängigkeit von Aufsichts- und Verwaltungsräten“, hieß es, seien „zu weitreichend“. Doch die europäischen Kollegen lassen nicht locker: Jetzt hat die EZB, die …

Weiterlesen