Ginanni Infantino

FIFA-Chef Infantino: Wie die Aufsichtsräte um DFB-Chef Grindel versagen

Was haben wir uns über den ehemaligen FIFA-Chef Sepp Blatter aufgeregt. Ein Sonnenkönig sei er, ein Alleinherrscher, ein Autokrat. Sein Abgang vor gut zwei Jahren wurde deshalb einhellig bejubelt. Doch derzeit zeigt sich immer deutlicher: Sein Nachfolger im Präsidentenamt ist keinen Deut besser. Gianni Infantino überschreite permanent seine „satzungsmäßig vorgeschriebenen Kompetenzen“, kritisiert der ehemalige Chef der FIFA-Ethik-Kommission, Hans-Joachim Eckert. Im fehle ein „Korrektiv“; es sei niemand da, „der ihm auf …

Weiterlesen