Manfred Lautenschläger

MLP-Aufsichtsrat: Lautenschläger erreicht „biblisches Alter“ – und hört auf

Manfred Lautenschläger, der Gründer des Finanzdienstleisters MLP,  hat in dieser Woche den Aufsichtsrat verlassen. Bereits vor fast 20 Jahren, zu seinem 60. Geburtstag, war er als Vorstandsvorsitzender zurückgetreten. Zehn Jahre später hörte er als MLP-Aufsichtsratschef auf, und nun legte er auch sein Mandat als einfaches Aufsichtsratsmitglied nieder. „Ich werde in diesem Jahr 80, das ist auch für einen Aufsichtsrat ein biblisches Alter“, sagte er der Rhein-Neckar-Zeitung zur Begründung. Sohn Matthias …

Weiterlesen