Clemens Tönnies

Family Governance: Wird Clemens Tönnies vom Saulus zum Paulus?

Der ostwestfälische Fleischkonzern Tönnies war bislang alles andere als ein Hort guter Corporate und Family Governance: Der übermächtige Chef und ein hässlicher Familienstreit prägten das Bild; ein Aufsichtsgremium existierte nicht. All das ändert sich jetzt: Patriarch Clemens Tönnies hat sich mit seinem Neffen Robert geeinigt und holt mit Ex-Müller-Manager Andres Ruff einen gleichberechtigten Manager in die vierköpfige Geschäftsführung. Zudem hat die Tönnies-Gruppe einen Beirat installiert, den der Maschinenbau-Unternehmer und Ex-VDMA-Chef …

Weiterlesen