Oliver Samwer

Zuckerberg, Musk, Samwer: Liebe Gründer, entmachtet Euch!

Neben den markigen Sprüchen von Elon Musk machten beim Elektroautobauer Tesla zuletzt vor allem erhebliche Lieferprobleme Schlagzeilen. Facebook-Gründer Mark Zuckerberg wiederum musste nach dem Datenskandal um Cambridge Analytica bei der Politik zum Rapport antreten. Und Deutschlands bekanntester Gründer Oliver Samwer tut sich schwer, junge Wachstumsfirmen zu etablierten Unternehmen weiterzuentwickeln. Drei Probleme – eine Ursache: Viele Gründer verpassen den richtigen Zeitpunkt, um Macht abzugeben, Verantwortung auf mehrere Schultern zu verteilen und …

Weiterlesen
Managergehälter

Managergehälter: Wie Aufsichtsräte und CEOs Populisten stärken

Verbal haben sie klare Kante gezeigt: Nach dem Einzug der AfD in den Bundestag warnten gleich mehrere Manager vor populistischen Tendenzen, an vorderster Front der VW-Vorstandschef: Das zweistellige AfD-Ergebnis sei „schockierend“, sagte Matthias Müller. Solche klaren Bekenntnisse in allen Ehren, aber: Das weitaus effektivere Instrument, das Top-Managern zur Bekämpfung des Populismus zur Verfügung steht, bleibt: gute Unternehmensführung, zum Beispiel in Form eines menschenfreundlichen Führungsstils und angemessener Managergehälter. Dieselgate: Millionen für …

Weiterlesen
Thomas Stümmler

Aus den Gremien: Vectron-Vorstand Stümmler geht in den Aufsichtsrat

Thomas Stümmler, Co-Gründer, Co-Vorstandschef und Großaktionär des Kassenherstellers Vectron Systems, tritt am 31. Januar 2018 zurück. Dafür will er sich auf der Hauptversammlung am 17. Mai als viertes Mitglied in den Aufsichtsrat wählen lassen. Das Kontrollgremium (Vorsitzender: Christian Ehlers) soll auf insgesamt sechs Mitglieder erweitert werden. Die weiteren zwei Kandidaten sind noch nicht öffentlich bekannt. Stümmlers Co-Chef und Co-Gründer Jens Reckendorf bleibt im Vorstand und wird auch künftig den Bereich …

Weiterlesen
Compliance

Airbus-Chef Enders: Wo das wahre Compliance-Problem liegt

So oder so ähnlich dürfte es manchem Unternehmenslenker gehen: „Wir haben immer wieder interne und auch externe Prüfungen veranlasst und auch Prozesse verbessert“, sagte Airbus-Vorstandschef Thomas Enders in einem aktuellen Interview. „Und dennoch mussten wir feststellen, dass offenbar Regelverstöße möglich waren.“ Das zeigt erneut: Die Vorstellung, man könne Compliance-Risiken durch optimierte Prozesse und Kontrollsysteme auf einen Werte nahe Null reduzieren, ist naiv. Nicht ohne Grund verweisen Wirtschaftspsychologen auf die „Lust …

Weiterlesen
Ancelotti FC Bayern München

Unternehmenskultur: Warum Ancelotti bei Bayern München gescheitert ist

Ex-Bayern-Coach Carlo Ancelotti ist nicht nur Fußball-Lehrer, sondern auch Autor: In seinem Buch „Quiet Leadership: Wie man Menschen und Spiele gewinnt“ beschreibt er, wie er mit Empathie und Gelassenheit Teams formt und auch schwierige Charaktere integriert. Zum Beispiel, indem er sie nicht in ein enges taktisches Korsett zwängt, sondern ihnen Raum zur Entfaltung gibt. Ein Habitus, der auch in Unternehmen zunehmend gefragt ist – gilt es doch, Teams zu formen, …

Weiterlesen
Unethische Manager Vorstand

Leadership: Unethische Manager sind geschäftsschädigend

Wenn Kunden den Eindruck haben, dass Vorstände ein Unternehmen auf unethische Weise führen, kann das den Umsatz erheblich belasten. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie von Professoren der Hamburger Kühne Logistics University, die jüngst im „Journal of Business Ethics“ veröffentlicht wurde. Ethisches Fehlverhalten gegenüber Mitarbeitern wirke sich stärker auf das Image eines Unternehmens, die Wertschätzung der Marke und das Kaufverhalten seiner Kunden aus als bisher vermutet, warnen die Forscher. …

Weiterlesen
Leadership

Vorstandschefs: „Wer führen möchte, muss auch dienen können“

Aufräumen, alte Zöpfe abschneiden oder eine neue Ära einleiten: Wenn neue Vorstandschefs antreten, wird dies bisweilen von einer selbstbewusst-offensiven „Jetzt-komm-ich“-Rhetorik begleitet. Der neue Nestlé-CEO Mark Schneider (51) hebt sich davon wohltuend ab: „Ein Führungswechsel allein sollte nicht gleich Anlass für einen Strategiewechsel sein. Das wird häufig missverstanden“, sagte er dem Manager Magazin. Leadership: Führen heißt dienen Bei vielen Unternehmen stehe „der CEO über der Firma“, kritisierte der ehemalige Fresenius-Chef. Er …

Weiterlesen