Frauenquote

Frauenquote: Warum Douglas-Chefin Tina Müller falsch liegt

Die Zahl der Befürworter einer Frauenquote für Vorstände wächst. Nach Bundesfamilienministerin Katharina Barley (SPD) hat nun auch Douglas-Chefin Tina Müller neue Vorgaben als „sinnvoll“ bezeichnet. „Es ist in den letzten Jahren auf der ersten Führungsebene einfach zu wenig passiert“, sagte sie im Interview mit dem Manager Magazin. Zugleich habe die Frauenquote für Aufsichtsräte einiges bewegt. „Warum sollte das nicht auch im Operativen gelingen?“ Regelmäßige Leser wissen: Auch wir halten Frauen …

Weiterlesen