St. Pauli

FC St. Pauli: Der Governance-Champion im Profi-Fußball

Vor knapp einem Jahr haben wir Andreas Rettig als „Governance-Vordenker“ im Profi-Fußball bezeichnet. Der Geschäftsführer des FC St. Pauli hatte damals davor gewarnt, die Bundesliga für Investoren zu öffnen – und statt nostalgischen gewichtige betriebswirtschaftliche Argumente angeführt. Wir liegen auf seiner Linie und sind überzeugt: Der Schlüssel zu einer besseren internationalen Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Fußballs ist gute Unternehmensführung. Zugespitzt formuliert: Wir brauchen kompetente Aufsichtsräte und keine milliardenschweren Oligarchen. Rettig vertritt …

Weiterlesen
Football Leaks

Football Leaks: Warum Bundesliga-Aufsichtsräte auf Compliance drängen

Seit den „Football Leaks“ wissen wir, was wir schon lange ahnten: Im Profi-Fußball versuchen etliche Protagonisten, den Fiskus auszutricksen – und gehen dabei bisweilen über die Grenze des Erlaubten. Das kann auch für Deutschlands Bundesliga-Clubs zum Problem werden; schlimmstenfalls könnten sie für Steuerausfälle haften – zum Beispiel, wenn Stars oder ihre Berater Geschäfte über dubiose Offshore-Firmen abwickeln. Und wie wir hören, warnen vor diesem Risiko derzeit insbesondere Fußball-Aufsichtsräte aus der …

Weiterlesen
Andreas Rettig

Andreas Rettig: Der Governance-Vordenker im Profi-Fußball

Man könnte es sich leicht machen und Andreas Rettig als Nostalgiker oder als Lobbyisten abstempeln. Als Lobbyisten, weil der Manager des Zweitligisten FC St. Pauli die Interessen kleiner Vereine vertritt. Und als Nostalgiker, weil er als Wortführer der „50+1“-Befürworter dafür kämpft, dass die deutschen Fußball-Vereine auch in Zukunft die Mehrheit an ihren Profi-Abteilungen halten müssen. Vielen gilt dagegen die Übernahme von Investoren als Königsweg zur Professionalisierung – unter ihnen der …

Weiterlesen
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund: Mit Peer Steinbrück zur Governance-Meisterschaft

Deutscher Meister ist… Borussia Dortmund! Das gilt zumindest in Sachen Unternehmensführung: Laut einer aktuellen Studie der Beratungsfirma Safe und der Hamburg School of Business Administration, über die das Wirtschaftsmagazin Capital exklusiv berichtet, belegt der BvB Platz Eins der Corporate-Governance-Tabelle – gefolgt von Pokalsieger Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München. Schlusslichter sind der VfB Stuttgart und der VfL Wolfsburg. Wir gratulieren den Dortmundern um Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Aufsichtsratschef Gerd …

Weiterlesen
Martin Kind

Martin Kind: Warum unsere Bundesliga ohne Mäzene auskommt

Auch wenn Martin Kind (73) seinen Antrag bei der DFL seit Februar ruhen lässt, bleibt sein erklärtes Ziel die Mehrheit beim Bundesligisten Hannover 96. Er habe den Verein mehr als 20 Jahre „erheblich“ unterstützt und damit Anspruch auf eine Ausnahme von der „50+1-Regel“, argumentiert der Hörgeräte-Unternehmer. Die Vorschrift besagt, dass Vereine die Mehrheit an ihren Profi-Abteilungen halten müssen – und somit nur begrenzt Investoren rekrutieren dürfen. Ausnahmen gelten bislang in …

Weiterlesen
fussball

Fußball: Die Bundesliga braucht keine Investoren, sondern gute Aufsichtsräte

[fusion_builder_container hundred_percent=“no“ equal_height_columns=“no“ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ background_position=“center center“ background_repeat=“no-repeat“ fade=“no“ background_parallax=“none“ enable_mobile=“no“ parallax_speed=“0.3″ video_aspect_ratio=“16:9″ video_loop=“yes“ video_mute=“yes“ overlay_opacity=“0.5″ border_style=“solid“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ layout=“1_1″ spacing=““ center_content=“no“ hover_type=“none“ link=““ min_height=““ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““ id=““ background_color=““ background_image=““ background_position=“left top“ background_repeat=“no-repeat“ border_size=“0″ border_color=““ border_style=“solid“ border_position=“all“ padding=““ dimension_margin=““ animation_type=““ animation_direction=“left“ animation_speed=“0.3″ animation_offset=““ last=“no“][fusion_text] Wir haben die geplante Rückkehr von Uli Hoeneß an die Spitze des Bayern-Aufsichtsrats (siehe GermanBoardNews vom 27. Januar) zum Anlass genommen, über das Thema Governance in der Fußball-Bundesliga …

Weiterlesen
HSV

Aus den Gremien: HSV wechselt Juristen für Ex-Kicker ein

[fusion_builder_container hundred_percent=“no“ equal_height_columns=“no“ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ background_position=“center center“ background_repeat=“no-repeat“ fade=“no“ background_parallax=“none“ enable_mobile=“no“ parallax_speed=“0.3″ video_aspect_ratio=“16:9″ video_loop=“yes“ video_mute=“yes“ overlay_opacity=“0.5″ border_style=“solid“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ layout=“1_1″ spacing=““ center_content=“no“ hover_type=“none“ link=““ min_height=““ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““ id=““ background_color=““ background_image=““ background_position=“left top“ background_repeat=“no-repeat“ border_size=“0″ border_color=““ border_style=“solid“ border_position=“all“ padding=““ dimension_margin=““ animation_type=““ animation_direction=“left“ animation_speed=“0.3″ animation_offset=““ last=“no“][fusion_text] Andreas C. Peters, Rechtsanwalt mit Schwerpunkt M&A bei der Kanzlei GSK Stockmann in Hamburg, soll neuer Aufsichtsrat beim Hamburger SV werden. Seine Wahl ist für die Hauptversammlung des …

Weiterlesen