Handelskonzern Metro

So stemmt sich Metro gegen die drohende Übernahme

Vorstand und Aufsichtsrat des Handelskonzerns halten das Angebot für deutlich unterbewertet. Sie befürchten hohe Schulden, wenn der Investor Kretinsky die Übernahme schafft. Kurz nachdem Daniel Kretinsky der Metro mitgeteilt hat, dass er sie kaufen will, hat der tschechische Investor der Handelskette einen Besuch abgestattet. Vor genau einem Monat war das, viel mehr Kontakt gab es dann allerdings nicht. Zuerst hatte sich der Kretinsky mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Jürgen Steinemann getroffen, vier …

Weiterlesen
Martin Kind

Martin Kind: Warum unsere Bundesliga ohne Mäzene auskommt

Auch wenn Martin Kind (73) seinen Antrag bei der DFL seit Februar ruhen lässt, bleibt sein erklärtes Ziel die Mehrheit beim Bundesligisten Hannover 96. Er habe den Verein mehr als 20 Jahre „erheblich“ unterstützt und damit Anspruch auf eine Ausnahme von der „50+1-Regel“, argumentiert der Hörgeräte-Unternehmer. Die Vorschrift besagt, dass Vereine die Mehrheit an ihren Profi-Abteilungen halten müssen – und somit nur begrenzt Investoren rekrutieren dürfen. Ausnahmen gelten bislang in …

Weiterlesen
EZB Visier Großaktionäre

EZB-Aufseher nehmen Großaktionäre ins Visier

Die Bankenaufseher der EZB wollen laut einem Zeitungsbericht die beiden größten Deutsche-Bank-Anteilseigner aus China und Katar unter die Lupe nehmen. Sie fragen: Woher kommt das Geld für das Investment? Frankfurt/BerlinDie Großaktionäre der Deutschen Bank aus Katar und China sind offenbar ins Visier der Europäischen Zentralbank (EZB) geraten. Die Bankenaufseher der EZB prüften derzeit, ein Inhaberkontrollverfahren zur Herrscherfamilie aus Katar und zu dem chinesischen Mischkonzern HNA einzuleiten, sagte eine mit ihren Überlegungen vertraute Person am …

Weiterlesen
Deutsche Bank

Deutsche Bank: Investoren fordern unabhängige Aufsichtsräte

Die Hauptversammlung der Deutschen Bank in der vergangenen Woche verlief weitgehend in geordneten Bahnen. Professionelle Anleger lobten Fortschritte, drängten aber zugleich darauf, Kurs zu halten – auch, was die Besetzung des Aufsichtsrats angeht. Angesichts der wachsenden Zahl von Großaktionärsvertretern im Gremium gelte es, besonders darauf zu achten, dass auch in Zukunft „ein erheblicher Teil“ der Aufsichtsräte unabhängig sei, sagte Hans-Christoph Hirt vom Aktionärsberater Hermes EOS (der auch zu den Diskussionsteilnehmern …

Weiterlesen
Heuschrecke

Marktforscher GfK: Mit „Heuschrecke“ auf dem Weg zu guter Governance

[fusion_builder_container hundred_percent=“no“ equal_height_columns=“no“ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ background_position=“center center“ background_repeat=“no-repeat“ fade=“no“ background_parallax=“none“ enable_mobile=“no“ parallax_speed=“0.3″ video_aspect_ratio=“16:9″ video_loop=“yes“ video_mute=“yes“ overlay_opacity=“0.5″ border_style=“solid“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ layout=“1_1″ spacing=““ center_content=“no“ hover_type=“none“ link=““ min_height=““ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““ id=““ background_color=““ background_image=““ background_position=“left top“ background_repeat=“no-repeat“ border_size=“0″ border_color=““ border_style=“solid“ border_position=“all“ padding=““ dimension_margin=““ animation_type=““ animation_direction=“left“ animation_speed=“0.3″ animation_offset=““ last=“no“][fusion_text] Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK), immerhin im SDax notiert, hat unruhige Zeiten hinter sich. Umstrittene Akquisitionen, schrumpfende Marktanteile und Gewinnwarnungen prägten das Bild; 2016 wurden Vorstands- und Aufsichtsratschef …

Weiterlesen
Deutsche Bank

Deutsche Bank/Postbank: Wenn Aufsichtsräte über Kredite entscheiden

[fusion_builder_container hundred_percent=“no“ equal_height_columns=“no“ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ background_position=“center center“ background_repeat=“no-repeat“ fade=“no“ background_parallax=“none“ enable_mobile=“no“ parallax_speed=“0.3″ video_aspect_ratio=“16:9″ video_loop=“yes“ video_mute=“yes“ overlay_opacity=“0.5″ border_style=“solid“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ layout=“1_1″ spacing=““ center_content=“no“ hover_type=“none“ link=““ min_height=““ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““ id=““ background_color=““ background_image=““ background_position=“left top“ background_repeat=“no-repeat“ border_size=“0″ border_color=““ border_style=“solid“ border_position=“all“ padding=““ dimension_margin=““ animation_type=““ animation_direction=“left“ animation_speed=“0.3″ animation_offset=““ last=“no“][fusion_text] Wird der angeblich überzogene Eifer eines Aufsichtsrats für die Deutsche Bank zum juristischen Risiko? Wie der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, wollen Anlegeranwälte neue Indizien dafür entdeckt …

Weiterlesen