Florinda Bogner

Aufsichtsrätin der Woche: Florinda Bogner (Willy Bogner)

Jetzt ist es amtlich: Wie das Sportmode-Unternehmen Willy Bogner in der vergangenen Woche mitteilte, zieht Gründer-Tochter Florinda Bogner in den Aufsichtsrat ein. Ihr Vater zeigte sich in einer Pressemitteilung erfreut, dass sich die 34-Jährige entschieden hat, „im Aufsichtsrat Verantwortung zu übernehmen“. Gemeinsam mit ihm werde sie künftig „die Tradition der Marke und die Interessen der Familie vertreten“. Florinda Bogner hat in den USA Innenarchitektur studiert und arbeitet nach Unternehmensangaben „erfolgreich …

Weiterlesen
Diversity

Diversity: Herrscht in Aufsichtsräten noch der „Muff der 60er Jahre“?

Der frühere McKinsey-Partner und Steinmeier-Berater Markus Klimmer, der heute als Investor aktiv ist, hat Deutschlands Aufsichtsräte harsch kritisiert: In den Gremien herrsche häufig noch immer „der Muff der 60er Jahre“, sagte er dem Manager Magazin. Personalberater würden sich deshalb „immer noch scheuen“, homosexuelle Talente für Top-Positionen im Management vorzuschlagen. Auf diese Weise erschwere eine unheilvolle Allianz von Headhuntern und Aufsichtsräten Karrieren von Homosexuellen. Wer bremst – die Aufsichtsräte oder die …

Weiterlesen
Oliver Samwer

Zuckerberg, Musk, Samwer: Liebe Gründer, entmachtet Euch!

Neben den markigen Sprüchen von Elon Musk machten beim Elektroautobauer Tesla zuletzt vor allem erhebliche Lieferprobleme Schlagzeilen. Facebook-Gründer Mark Zuckerberg wiederum musste nach dem Datenskandal um Cambridge Analytica bei der Politik zum Rapport antreten. Und Deutschlands bekanntester Gründer Oliver Samwer tut sich schwer, junge Wachstumsfirmen zu etablierten Unternehmen weiterzuentwickeln. Drei Probleme – eine Ursache: Viele Gründer verpassen den richtigen Zeitpunkt, um Macht abzugeben, Verantwortung auf mehrere Schultern zu verteilen und …

Weiterlesen
Ralph Dommermuth

Ralph Dommermuth: Erfolgreicher Gründer, demütiger Manager

Der Facebook-Skandal hat es eindrucksvoll gezeigt: Geniale Gründer wie Mark Zuckerberg sind nicht automatisch gute Manager – im Gegenteil. Zu den Ausnahmen gehört aus unserer Sicht der Westerwälder Ralph Dommermuth, der mit United Internet ein Tech-Firmenimperium aufgebaut hat, das er als erfolgreicher Vorstandschef führt – im Übrigen, ohne dafür ein CEO-Gehalt einzustreichen. In einem seiner seltenen Interviews hat Dommermuth jetzt preisgegeben, was einen guten Firmenchef aus seiner Sicht ausmacht: „Ich …

Weiterlesen

Startup-Lobbyist Florian Nöll: Gründer setzen auf gute Aufsichtsräte

In seiner Keynote zum NKF Summit in Düsseldorf am vergangenen Freitag hat Florian Nöll Manager aus der Wirtschaft eingeladen, sich als Aufsichtsräte bei jungen Unternehmen zu engagieren. Mit seinem Aufruf knüpfte der Vorsitzende des Bundesverbandes Deutsche Startups an eine Initiative der Vereinigung der Aufsichtsräte in Deutschland (VARD) an, die Gründer 2017 zum Dialog eingeladen hat. Auf dem 12. Deutschen Aufsichtsratstag (#DART12) im November hatten daraufhin drei erfolgreiche Jung-Unternehmer ihre Startups …

Weiterlesen
Onboarding

Diversity: Wie integrieren Aufsichtsratschefs die Querdenker?

Es sind zweifellos spannende Personalien: Axel-Springer-Aufsichtsratschef Giuseppe Vita (82) hat Alex Karp (50) engagiert, Mitbegründer der US-Softwarefirma Palantir. Und Manfred Bischoff (75) holt die US-amerikanische IBM-Managerin und Blockchain-Expertin Marie Wieck (57) in den Daimler-Aufsichtsrat. Wir müssen an dieser Stelle dennoch Wasser in den Wein schütten. Denn digitale Neu- und Querdenker zu finden ist nur der erste Schritt. Die wahre Herausforderung liegt darin, sie in die Aufsichtsräte zu integrieren. Und zwar …

Weiterlesen
Wolfgang Grenke

Aufsichtsrat der Woche: Der überzeugende Abgang von Wolfgang Grenke

Mit 67 Jahren ist Schluss: Anfang März ist Wolfgang Grenke als Vorstandschef des Leasing- und Factoring-Dienstleisters Grenke AG aus Baden-Baden zurückgetreten. Auf den Gründer und Großaktionär des im SDax gelisteten Unternehmens folgt seine bisherige Stellvertreterin Antje Leminsky. Nach unserem Eindruck eine gute Wahl: Die 47-Jährige hat umfassende Digitalexpertise, beim Verlag Grunder & Jahr verantwortete sie einst die weltweite IT. Und sie hat darüber hinaus etwas, das unter Konzernchefs die Ausnahme …

Weiterlesen
Friedrich Merz

HV-Saison: Was Friedrich Merz von deutschen Aufsichtsräten erwartet

Die US-Fondsgesellschaft BlackRock, einer der größten Investoren weltweit, will sich künftig stärker einmischen. Dabei geht das Team um Gründer Larry Fink (65) jedoch seinen eigenen Weg. So hat CDU-Mann und Ex-VARD-Präsidiumsmitglied Friedrich Merz (62), der bei BlackRock Deutschland als Chairman fungiert, bereits vor einem Jahr deutlich gemacht: Man werde keinen „Rabatz“ auf Hauptversammlungen machen, aber häufiger das Gespräch mit Vorständen und Aufsichtsräten suchen – zum Beispiel, wenn es um „Vergütungsexzesse“ …

Weiterlesen
Joachim Hunold

Aus den Gremien: Joachim Hunold geht, Carsten Knobel bleibt

Joachim Hunold, Gründer und Ex-Chef der seit August 2017 insolventen Fluggesellschaft Air Berlin, hat sein Amt als Aufsichtsrat von Fortuna Düsseldorf niedergelegt. Gründe nannte der Fußball-Zweitligist nicht. Einen Ersatz für den 68-Jährigen will der Wahlausschuss „zeitnah“ vorstellen. Hunold ist auch Partner der Investmentgesellschaft Rantum Capital, die von Ex-Morgan-Stanley-Deutschland-Chef Dirk Notheis gegründet würde, nachdem dieser 2012 infolge der „Mutti“-Affäre bei der US-Bank ausgeschieden war. Notheis hat etliche namhafte Manager und Ex-Politiker …

Weiterlesen
Thomas Stümmler

Aus den Gremien: Vectron-Vorstand Stümmler geht in den Aufsichtsrat

Thomas Stümmler, Co-Gründer, Co-Vorstandschef und Großaktionär des Kassenherstellers Vectron Systems, tritt am 31. Januar 2018 zurück. Dafür will er sich auf der Hauptversammlung am 17. Mai als viertes Mitglied in den Aufsichtsrat wählen lassen. Das Kontrollgremium (Vorsitzender: Christian Ehlers) soll auf insgesamt sechs Mitglieder erweitert werden. Die weiteren zwei Kandidaten sind noch nicht öffentlich bekannt. Stümmlers Co-Chef und Co-Gründer Jens Reckendorf bleibt im Vorstand und wird auch künftig den Bereich …

Weiterlesen
Oliver Samwer

Oliver Samwer: Starker Gründer, schwache Corporate Governance

Für den Gründer der Startup-Schmiede Rocket Internet war 2017 ein „Superjahr“. Die Beteiligungen Delivery Hero und HelloFresh seien „sehr erfolgreich an der Börse gestartet“, lobt Oliver Samwer. Der Schönheitsfehler: Die Rocket-Internet-Aktie, einst mit mehr als 56 Euro bewertet, dümpelt seit nunmehr eineinhalb Jahren um die Marke von 20 Euro – trotz Börsen-Hausse. Wir fürchten: Samwer ist zwar ein begnadeter Gründer, der wie kaum ein Zweiter vielversprechende Geschäftsmodelle entwickeln und vorantreiben …

Weiterlesen
Aufsichtsräte

Aufsichtsräte: Die überraschendsten Personalien des Jahres

Das freut uns besonders: Die Professionalisierung der Aufsichtsgremien hat sich auch 2017 fortgesetzt. Immer mehr Aufsichtsratsvorsitzende rekrutieren neue Mitglieder nicht im persönlichen Umfeld, sondern suchen gezielt nach Kandidaten mit wichtigen Kompetenzen, Fähigkeiten und Persönlichkeitsmerkmalen (zum Beispiel via Matching für den Aufsichtsrat). Dieser Trend hat in den vergangenen zwölf Monaten zu spannenden Personalien geführt. So zog mit Fränzi Kühne eine 34-jährige Digital-Unternehmerin in den Freenet-Aufsichtsrat ein. Neuzugänge mit ungewohnten Perspektiven Auch …

Weiterlesen