Yngve Slyngstad (Deutsche Bank)

Auf der Hauptversammlung der Deutschen Bank am 19. Mai stellt sich der langjährige Chef des norwegischen Staatsfonds zur Wahl in den Aufsichtsrat: Yngve Slyngstad soll den ehemaligen Google-Sicherheitschef Gerhard Eschelbeck ablösen, der nach fünf Jahren ausscheidet. Der 59-jährige Norweger führte 13 Jahre lang den größten Staatsfonds der Welt und hat dort früh auf hohe ESG-Standards gesetzt. Seine Nominierung zeigt somit, dass die Deutsche Bank die Nachhaltigkeitskompetenz im Aufsichtsrat ausbauen will. …

Weiterlesen

Bayer & Temasek – der Wirtschaftskrieg erreicht die HV-Saison

Es gibt gute Gründe, die Bayer-Strategie zu kritisieren. Aber dass der Staatsfonds eines autokratischen Landes gerade jetzt zum Angriff bläst, sollte die Alarmglocken schrillen lassen.   Bayer droht am 29. April eine turbulente Hauptversammlung. Denn Widerstand kommt dieses Jahr nicht nur von den üblichen Verdächtigen, sondern auch vom Großaktionär Temasek. Der Staatsfonds aus Singapur, der vier Prozent der Anteile hält, fordert die Ablösung von CEO Werner Baumann. Laut Medienberichten denkt …

Weiterlesen

Stefan Sommer (Jost Werke)

Der langjährige Top-Manager Manfred Wennemer gibt eines seiner letzten Ämter auf: Der 74-Jährige scheidet aus dem Aufsichtsrat der Jost Werke AG aus, den er seit 2017 leitet. Designierter Nachfolger ist der langjährige ZF-Friedrichshafen-Chef Stefan Sommer, den die Aktionäre auf der Hauptversammlung im Mai in das Gremium wählen sollen. Zudem schlägt der Nutzfahrzeug-Zulieferer den stellvertretenden Aufsichtsratschef Bernd Gottschalk (78) zur Wiederwahl vor. 78-jähriger Gottschalk hängt ein Jahr dran Das der langjährige …

Weiterlesen

Katja Hessel (Deutsche Telekom)

Bundesfinanzminister Christian Lindner schickt seine parlamentarische Staatssekretärin Katja Hessel zur Deutschen Telekom: Die Aktionäre sollen die FDP-Politikerin auf der Hauptversammlung am 7. April in den Aufsichtsrat des teilstaatlichen Konzerns wählen. Die 50-jährige Nürnbergerin zog 2008 in den bayrischen Landtag ein und wechselte neun Jahre später in den Bundestag. Vor ihrer politischen Karriere war Katja Hessel als Rechtsanwältin und Steuerberaterin aktiv. Im Telekom-Aufsichtsrat ersetzt sie den SPD-Mann Rolf Bösinger, der bis …

Weiterlesen

Reinhard Ploss (KnorrBremse)

Der scheidende Infineon-Chef Reinhard Ploss gönnt sich nur zwei Monate Ruhe: Nach seinem Ausscheiden am 31. März stellt sich der 66-Jährige bereits Ende Mai zur Wahl in den Aufsichtsrat von KnorrBremse. Dort soll er anschließend den Vorsitz übernehmen und den 78-Jährigen früheren Daimler-Manager Klaus Mangold ablösen. Der Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats sei „langfristig geplant“, sagte Mangold. Reinhard Ploss fungiert seit Oktober als Vorstandschef von Infineon; 2020 kürte ihn …

Weiterlesen

Alessandra Genco (BASF)

Der Chemiekonzern BASF will seinen Aufsichtsrat verjüngen und internationalisieren: Auf der Hauptversammlung im Mai sollen die Aktionäre Alessandra Genco in das Gremium wählen. Die 48-Jährige arbeitet hauptberuflich als Finanzchefin des italienischen Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzerns Leonardo SpA (ehemals Finmeccanica) in Rom. Mit der ehemaligen Goldman-Sachs-Bankerin stellt sich Ex-Bosch-Manager Stefan Asenkerschbaumer (65) zur Wahl. Die Neuzugänge sollen die ehemalige RTL-Chefin Anke Schäferkordt (59) und den langjährigen Bosch-Boss Franz Fehrenbach (72) ersetzen. …

Weiterlesen
deutsche bank

Paul Achleitners Coup bei der Nachfolgeplanung

Die Ex-Investmentbankerin Mayree Clark entscheidet, wer neuer Aufsichtsratschef der Deutschen Bank wird. Warum sie eine gute Wahl treffen wird. Unternehmen mit den besten Aufsichtsräten und Vorständen identifizieren: Das war der Ansatz des Fondsinitiators Eachwin Capital, den Mayree Clark nach ihrer Investmentbanking-Karriere gründete. Die Amerikanerin hat also ein Faible für Corporate Governance – und das soll nun der Deutschen Bank zugutekommen. Denn Aufsichtsratschef Paul Achleitner hat Clarke, die er vor drei …

Weiterlesen
ExxonMobile

Engine vs. ExxonMobile: Profit-Aktivisten mit grünem Mäntelchen

Der Erfolg eines Hedgefonds gegen ExxonMobile ist ein Meilenstein für den Klimaschutz. Zugleich wirft der Fall aber eine wichtige Frage auf: Wie nachhaltig denken aktivistische Investoren wirklich?  Chris James und Charles Penner haben am Mittwoch Corporate-Governance-Geschichte geschrieben: Auf einer dramatischen Hauptversammlung setzten sie sich gegen das ExxonMobile-Management durch. Die Aktionäre wählten zwei Kandidaten, die ihr Fonds Engine No. 1 nominiert hatte, ins zwölfköpfige Board des Öl-Konzerns. Wir haben das mit …

Weiterlesen
value

Fresenius vs. Siemens: Aktionäre pämpern oder Mitarbeiter qualifizieren?

In der Corona-Krise Rekorddividenden auszuschütten, ist bestenfalls instinktlos – und schlimmstenfalls Ausdruck einer gefährlichen Unternehmenskultur.   Den Fresenius-Aktionären steht ein Geldsegen bevor: Nach der Hauptversammlung am 21. Mai will das Unternehmen eine Rekorddividende ausschütten. Zugleich hat Vorstandschef Stephan Sturm laut einem Bericht der ZEIT jedoch jüngst einen Personalabbau bei der Kliniktochter Helios angekündigt, „um die Profitabilität zu sichern“. Darüber hinaus hat der Gesundheitskonzern erheblich von staatlicher Unterstützung in der Corona-Pandemie …

Weiterlesen
Glasfaser

Klaus Rinnerberger (Leoni)

Der Nürnberger Automobilzulieferer Leoni hat den österreichischen Industrie-Manager Klaus Rinnerberger für den Aufsichtsrat nominiert. Der 57-Jährige sitzt derzeit im Vorstand des Automobil- und Motorrad-Spezialisten Pierer Industrie, die mit rund zehn Prozent an Leoni beteiligt ist. Dennoch sei Rinnerberger „als unabhängig von der Gesellschaft und ihrem Vorstand“ einzustufen, heißt es in den Unterlagen zur Hauptversammlung am 19. Mai. Zudem habe sich der Aufsichtsrat vergewissert, „dass er den zu erwartenden Zeitaufwand für …

Weiterlesen
Handshake

Rouven Westphal (SAP)

Auf der Hauptversammlung am 12. Mai sollen die SAP-Aktionäre einen Vertrauten ihres Aufsichtsratschefs Hasso Plattner in das Kontrollgremium wählen: Wie die Tagesordnung zeigt, wird sich Rouven Westphal dem Votum der Anteilseigner stellen. Der 48-Jährige ist hauptberuflich Vorstand der Hasso Plattner Foundation und Geschäftsführer der HPC Germany in Potsdam (eine Art Family Office). Westphal soll den ehemaligen Nokia-Manager Pekka Ala-Pietilä ablösen, der sein Mandat nach 19 Jahren niederlegt. Da der Finne …

Weiterlesen
Bayer Kreuz

Fei-Fei Li (Bayer)

Nach der Berufung von Ertharin Cousin vor eineinhalb Jahren will der Bayer-Konzern den Aufsichtsrat weiter internationalisieren: Auf der Hauptversammlung am 27. April stellen sich die US-amerikanische KI-Expertin Fei-Fei Li und der brasilianische Agrar-Manager Alberto Weisser zur Wahl. Die 44-jährige Li ist Professorin für Computer Science an der Stanford University und sitzt als „Non-Executive Director“ im Board von Twitter. Von 2017 bis 2018 arbeitete Fei-Fei Li als „Chief Scientist for Artificial …

Weiterlesen