Christoph Brand

Aufsichtsrat der Woche: Christoph Brand (Scout24)

Pelham Capital hat sich durchgesetzt: Christoph Brand ist auf Vorschlag des Hedgefonds überraschend in den Aufsichtsrat des Portalbetreibers Scout24 (Autoscout24, Immobilienscout24) eingezogen. Der Schweizer Medienmanager habe rund 54 Prozent der Stimmen erhalten, teilte Aufsichtsratschef Hans Holger Albrecht im Anschluss an die Hauptversammlung am vergangenen Freitag mit. Damit stellte sich die Mehrheit der Aktionäre gegen die Unternehmensführung, die Mathias Hedlund, Chef des schwedischen Online-Reisebüros Etraveli, nominiert hatte. Flixbus-Gründer Schwämmlein wird ebenfalls …

Weiterlesen
Harald Kujat

Aufsichtsrat der Woche: Harald Kujat (Heckler & Koch)

Auf der Hauptversammlung an diesem Freitag sollen die Aktionäre der baden-württembergischen Waffenschmiede Heckler & Koch Harald Kujat in den dreiköpfigen Aufsichtsrat wählen. Der 77-Jährige wird anschließend voraussichtlich den Gremienvorsitz übernehmen und damit den Ex-Bombardier-Manager Dieter John ablösen. Laut einem Bericht der „Welt“ wurde der pensionierte Luftwaffengeneral Kujat, der von 2000 bis 2002 als Generalinspektor der Bundeswehr fungierte, von Heckler-&-Koch-Großaktionär Andreas Heeschen vorgeschlagen. Sorg von Binz & Partner kommt für Arntz …

Weiterlesen
Tele Columbus

Aufsichtsrat der Woche: André Krause (Tele Columbus)

Am Freitag nächster Woche kommt es auf der Hauptversammlung des Berliner Glasfasernetzbetreibers Tele Columbus (Jahresumsatz 495 Millionen Euro) zum Showdown. Der Großaktionär United Internet, der fast 30 Prozent der Aktien hält, fordert einen Neuanfang im Aufsichtsrat und hat Ende Mai sechs neue Kontrolleure vorgeschlagen – darunter mit Claus Beck und Hüseyin Dogan zwei Manager von United-Internet-Töchtern. Tele Columbus hatte zuvor lediglich drei neue Aufsichtsräte nominiert, darunter den langjährigen Swisscom-Manager Heinz …

Weiterlesen
Dieter Zetsche

Aufsichtsrat der Woche: Dieter Zetsche (TUI)

Bei Dieter Zetsche kommt keine Langeweile auf: Am nächsten Mittwoch übergibt er sein Amt als Vorstandschef auf der Daimler-Hauptversammlung an Ola Källenius – und nur einen Tag später soll der 66-Jährige dann bereits zum Aufsichtsratschef des Reisekonzerns TUI gekürt werden. Medienberichten zufolge kommt das Kontrollgremium am kommenden Donnerstag zusammen, um Dieter Zetsche zum Nachfolger von Klaus Mangold zu wählen. Aktionärsberater sind besänftigt Ursprünglich sollte dies bereits im Oktober geschehen, aber …

Weiterlesen
HV-Reden

Baumann, Steilemann, Wenning: Die schlechtesten Redner im Dax

Angesichts zunehmend kritischer Aktionäre gewinnen die HV-Reden der Aufsichtsrats- und Vorstandschefs an Bedeutung. Denn wer sein Publikum überzeugt, kann entscheidende Stimmen auf seine Seite ziehen. Diese Chance hat Bayer-Chef Werner Baumann jedoch verschenkt: Laut einer aktuellen Analyse des Kommunikationswissenschaftlers Frank Brettschneider war seine Rede die bislang unverständlichste dieser HV-Saison. Die Glyphosat-Thematik habe ihn „unter Rechtfertigungsdruck“ gebracht. Das sei „ein Umstand, der zu einer komplexeren Sprache führen kann“, kommentiert Brettschneider. Bandwurmsätze …

Weiterlesen
Hauptversammlung

Achleitner oder Pötsch: Wer bekommt den größeren Rüffel?

Der Bayer-Aufsichtsrat ist auf der Hauptversammlung letzte Woche mit einem blauen Auge davongekommen: Anders als der Vorstand wurden die Aufseher entlastet – allerdings lediglich mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit. Das darf man als klaren Denkzettel für Aufsichtsratschef Werner Wenning verstehen. Einen solchen dürften in den kommenden Wochen weitere Chefkontrolleure bekommen, allen voran Paul Achleitner: Laut Handelsblatt spielt „mindestens ein großer Aktionär“ der Deutschen Bank mit dem Gedanken, den Aufsichtsrat auf der Hauptversammlung …

Weiterlesen
Sabine Bendiek

Aufsichtsrätin der Woche: Sabine Bendiek (Schaeffler)

Während unserer Osterpause haben deutsche Unternehmen einige spannende Neuzugänge für ihre Aufsichtsräte gemeldet. So kandidiert Ex-ThyssenKrupp-Chef Heinrich Hiesinger für das Kontrollgremium der Deutschen Post, und Bertelsmann-CEO Thomas Rabe will in den Aufsichtsrat von Adidas einziehen (und dafür sein Mandat bei Symrise niederlegen). Besonders interessant finden wir aber zwei Personalien, die der Automobilzulieferer Schaeffler gemeldet hat. Dort wurden kurz nach Ostern gleich zwei renommierte Tech-Managerinnen in das Kontrollgremium gewählt: Microsoft-Deutschland-Chefin Sabine …

Weiterlesen
Corporate Governance

Turbulente Hauptversammlungen, die neue Aktionärsrechterichtlinie und die Kodex-Reform – mehr Corporate Governance war selten. Ein Ausblick.

Die HV-Saison nimmt Fahrt auf, und nach Ostern wird es dann richtig spannend: Bayer steht am 26. April eine besonders turbulente Hauptversammlung bevor, und dann folgen mit hoher Schlagzahl weitere spannende Aktionärstreffen – zum Beispiel bei RWE, Bilfinger, Volkswagen, BMW, Daimler und der Deutschen Bank. Zugleich schreiten zwei Reformen voran: Die neue Aktionärsrechterichtlinie (ARUG II) muss bis zum 10. Juni in deutsches Recht umgesetzt werden, und der neue Deutsche Corporate …

Weiterlesen
Werner Wenning

Bayer-Strategie: Werner Wenning wirft alles in die Waagschale

Ganz ehrlich: Wir wissen zu wenig über Glyphosat und Monsanto, um die Bayer-Strategie beurteilen zu können. Aber wir sind dennoch überzeugt: Aufsichtsratschef Werner Wenning hat das Richtige gemacht, als er sich Ende letzter Woche glasklar hinter Vorstandschef Werner Baumann stellte. Der Aufsichtsrat stehe „unverändert und einstimmig hinter der strategischen Logik der Transaktion“, sagte Wenning in einem Interview. Damit ließ er keine Hintertür offen, um dem Vorstand den schwarzen Peter zuzuschieben …

Weiterlesen
HV-Saison

HV-Saison: Wer erkauft die Zustimmung der Aktionäre?

Wo einst sozialistische Mehrheiten an der Tagesordnung waren, erleben Vorstände und Aufsichtsräte inzwischen häufig regelrechte Zitterpartien: Die Gefahr von schmerzhaften Abstimmungsniederlagen auf der Hauptversammlung ist deutlich gestiegen, seit immer mehr Investoren ihre Rechte als Eigentümer wahr- und ernst nehmen. In einem besonders aufsehenerregenden Fall erwischte es in der 2018er HV-Saison Norma-Aufsichtsratschef Stefan Wolf, den die Aktionäre kurzerhand in die Wüste schickten. Künftig dürften Verantwortliche sogar noch öfter zittern, weil die …

Weiterlesen
Hasso Plattner

Hasso Plattner: Der unfreiwillige Kodex-Rebell

Sollte ein 75-Jähriger, der seit 16 Jahren amtiert, erneut als Aufsichtsratsvorsitzender antreten? Das widerspricht der reinen Governance-Lehre gleich doppelt, weil er die Altersgrenze überschritten hat und allein wegen der langen Amtszeit nicht mehr als „unabhängig“ gilt. Andererseits ist Hasso Plattner ein besonderer Fall: Seine Rolle bei SAP geht weiter über die eines Aufsichtsratsvorsitzenden hinaus. Der Mitgründer sei noch immer Innovationstreiber und stelle „bohrende“ Detail-Fragen, berichten Top-Manager. Wir meinen deshalb: Ja, …

Weiterlesen
Norma

Aufsichtsratschef Wolf und die Demontage des Jahres

In der diesjährigen HV-Saison war es soweit. Nachdem Aktionäre zuvor oft gebellt, aber nicht gebissen hatten, stürzten sie einen prominenten Aufsichtsratschef: Stefan Wolf, Chefkontrolleur des im MDax notierten Industrie- und Automobilzulieferers Norma, erhielt auf einer spektakulären Hauptversammlung lediglich 49,6 Prozent der Stimmen. Investoren und Aktionärsberater störten sich vor allem an der hohen Arbeitsbelastung von Wolf, der bis heute Vorstandschef des Autozulieferers ElringKlinger, Vorsitzender des Arbeitgeberverbandes Südwestmetall und Aufsichtsratsmitglied bei Allgaier …

Weiterlesen