Olaf Koch

Der große Missmut der Metro-Aktionäre

Das Personal habe eine „enorme Fischkompetenz“: Metro-Chef Koch verbreitet bei der Hauptversammlung mit allen Mitteln gute Stimmung. Doch die Aktionäre sind nicht amüsiert. Die Neuerfindung des Konzerns hat sich bisher nicht ausgezahlt. Olaf Koch hat einen klaren Plan. Der Metro-Chef will als der Mann in die Unternehmensgeschichte eingehen, der die Wende schaffte, der Metro mehr als ein halbes Jahrhundert nach seiner Gründung neu erfunden hat. Entsprechend dick trug er in …

Weiterlesen
Günther Fielmann

Marc Fielmann, übernehmen Sie!

Günther Fielmann geht das letzte Kapitel des Generationswechsels bei der gleichnamigen Optikerkette an. Der 79-Jährige Firmenpatriarch kündigte am Dienstag an, dass er seinem Sohn Marc Fielmann (29) im laufenden Geschäftsjahr nun auch die Verantwortung für die Strategie des von ihm gegründeten Unternehmens übergeben wolle. Er selbst werde sich weiter aus der Vorstandstätigkeit zurückziehen und habe dem Aufsichtsrat angeboten, seine Bezüge auf den symbolischen Betrag von einem Euro zu reduzieren. Die …

Weiterlesen
Joe Kaeser

Hauptversammlung – Fondsmanager kritisieren bröckelnde Kapitalrendite: Siemens-Chef Joe Kaeser vergeht das Lachen

Am Ende der frühmorgendlichen Pressekonferenz lachte Joe Kaeser plötzlich in sich hinein. Seine Kollegen aus der Kommunikationsabteilung kümmerten sich ja sehr um ihn und hätten ihm etwas auf den Tisch gelegt, sagte er. Und hielt mit breitem Grinsen einen großen gelben „Smiley“-Sticker in die Kameras. Tatsächlich hatte der Konzernchef schon fröhlichere Tage in seinen fünfeinhalb Jahren an der Siemens-Spitze. Die über ein Jahr intensiv vorbereitete Fusion der Siemens-Zugsparte mit dem …

Weiterlesen
Hans-Peter Keitel

Thyssen-Krupp: Nächster Aufsichtsrat wirft hin

Der Führungs-Exodus bei Thyssen-Krupp geht weiter: Nun will auch Aufsichtsratsmitglied Hans-Peter Keitel sein Amt niederlegen. Erst vor wenigen Monaten gelang es dem Aufsichtsrat des Essener Industriekonzerns Thyssen-Krupp, zwei offene Stellen neu zu besetzen, nachdem die Aufseher Ulrich Lehner und René Obermann im vergangenen Jahr ihre Posten geräumt hatten. Nun wird wohl erneut eine Stelle frei: Wie das Handelsblatt aus Unternehmenskreisen erfuhr, will auch Hans-Peter Keitel, ehemaliger Vorstandschef des Baukonzerns Hochtief und seit 2010 …

Weiterlesen
Norma

Aufsichtsratschef Wolf und die Demontage des Jahres

In der diesjährigen HV-Saison war es soweit. Nachdem Aktionäre zuvor oft gebellt, aber nicht gebissen hatten, stürzten sie einen prominenten Aufsichtsratschef: Stefan Wolf, Chefkontrolleur des im MDax notierten Industrie- und Automobilzulieferers Norma, erhielt auf einer spektakulären Hauptversammlung lediglich 49,6 Prozent der Stimmen. Investoren und Aktionärsberater störten sich vor allem an der hohen Arbeitsbelastung von Wolf, der bis heute Vorstandschef des Autozulieferers ElringKlinger, Vorsitzender des Arbeitgeberverbandes Südwestmetall und Aufsichtsratsmitglied bei Allgaier …

Weiterlesen
Winterkorn

Jetzt scheidet Winterkorn auch beim FC Bayern aus

Nach seinem Aus bei VW ist nun auch beim FC Bayern Schluss: Martin Winterkorn verlässt den Aufsichtsrat. Der Rekordmeister hatte lange am ehemaligen Skandalmanager festgehalten. Er ist der zweite prominente Abgang. Der frühere Chef des Volkswagen-Konzerns Martin Winterkorn verlässt den Aufsichtsrat der FC Bayern München AG. Wie der Rekordmeister erklärte, habe der 71-Jährige bei der AG-Hauptversammlung am Montag nicht mehr kandidiert. Winterkorn gehörte dem Gremium fast 16 Jahre an. Ob …

Weiterlesen
Linde AG

Letzte Hauptversammlung der Linde AG: Ende einer Industrieikone – was jetzt aus Linde wird

Sie sind gekommen, um sich zu beschweren. „Die Aktionäre sind traurig, teilweise sogar wütend“, sagte Daniela Bergdolt vom Aktionärsverein DSW. Der deutsche Konzern Linde habe sich in der Fusion mit den Amerikanern von Praxair „unter Wert verkauft“, monierte Kollege Daniel Bauer von der SdK. Kleinaktionär Philipp Steinhauer schimpfte die neue Linde plc „einen Bastard: eine irische Gesellschaft, die ihre wenigen Steuern in Großbritannien zahlt, aus Amerika geführt wird und einen …

Weiterlesen
Jürgen Abromeit

Aufsichtsrat der Woche: Jürgen Abromeit (Indus)

Die Aktionäre der Mittelstandsholding Indus haben auf einer außerordentlichen Hauptversammlung ihre Vertreter für den Aufsichtsrat gewählt. Neu ins Gremium beriefen sie laut einer Mitteilung des Unternehmens den langjährigen CEO Jürgen Abromeit und die ehemalige Munich-Re-Managerin Isabella Pfaller, die seit diesem Jahr dem Vorstand der Versicherungskammer Bayern angehört. Die übrigen vier Anteilseigner-Vertreter wurden wiedergewählt, darunter die Unternehmerin Dorothee Becker und der Chef der Investitionsbank Berlin, Jürgen Allerkamp. Mitbestimmung: Arbeitnehmer wählen neue …

Weiterlesen
Bodo Uebber

Neuer Aufsichtsratschef: Ein Automann für Thyssen-Krupp

Mit Krisen aller Art kennt Bodo Uebber sich aus. Künftig soll der erfahrene Finanzvorstand von Daimler den Aufsichtsrat in Essen führen. Das „Projekt Zukunft“ wird Daimler-Finanzvorstand Bodo Uebber im nächsten Mai abhaken können. Am 22. Mai kommen die Aktionäre von Daimler zur Hauptversammlung nach Berlin und werden Ja sagen zu der neuen Holding-Struktur, die aus Mercedes, der Truck-Sparte und den Mobilitätsdienstleistungen je eine eigenständige Gesellschaft machen wird. Uebber kann sich der Zustimmung …

Weiterlesen
Ralph Büchi

Generationswechsel im Aufsichtsrat von Axel Springer

Giuseppe Vita gibt sein Amt als Vorsitzender des Aufsichtsrats von Axel Springer ab. Ihm soll der Schweizer Verlagsmanager Ralph Büchi folgen. Der Wechsel ist für April 2019 geplant. „Ich hatte den Drang, selber unternehmerisch tätig zu werden“, sagte Ralph Büchi bereits vor einigen Jahren in einem Gespräch mit der „Neuen Zürcher Zeitung“. Nun soll der Schweizer Medienmanager Chefkontrolleur der Axel Springer SE werden. Dies wird der Aufsichtsrat des Unternehmens auf Empfehlung des …

Weiterlesen
Vorstandsvergütung

Vorstandsgehälter: Warum Aufsichtsräte bei der Managervergütung oft ahnungslos bleiben

Investoren mischen sich immer stärker in die Vorstandsvergütung ein. Die Aufsichtsräte wissen aber oft nicht, was die Geldgeber genau wollen. Aufsichtsräte deutscher Konzerne haben das Jahr 2017 in schlechter Erinnerung. Investoren probten den Aufstand, reihenweise wurden Kontrolleure auf den Hauptversammlungen nur knapp oder gar nicht entlastet, Vergütungspakete für Vorstände fielen durch. Konzerne wie Beiersdorf, Continental, RWE, Merck, Münchener Rück und SAP scheiterten am Votum ihrer Eigentümer oder mussten zumindest eine …

Weiterlesen
Daimler

Daimler-Aktie: Finanzchef Uebber will mit Rückzug Platz für Jüngeren machen

Daimler-Finanzvorstand Bodo Uebber hat überraschend seinen Abschied für Ende des nächsten Jahres angekündigt. Uebber habe dem Aufsichtsratsvorsitzenden Manfred Bischoff mitgeteilt, „dass er eine Verlängerung seiner bis Dezember 2019 laufenden Bestellung nicht anstrebt“, teilte der Stuttgarter Autobauer am Sonntagabend mit. Einen Grund nannte das Unternehmen zunächst nicht. STUTTGART (dpa-AFX) – Der Aufsichtsrat des Autokonzerns Daimler muss sich auf die Suche nach einem neuen Finanzchef machen. Der bisher dafür verantwortliche Vorstand Bodo …

Weiterlesen