Xiaoqun Clever

Aufsichtsrätin der Woche: Xiaoqun Clever (Infineon)

Der Chiphersteller Infineon holt eine Medien- und Digital-Expertin an Board: Auf der Hauptversammlung am 20. Februar werden die Aktionäre voraussichtlich Xiaoqun Clever in den 16-köpfigen Aufsichtsrat wählen. Die 49-Jährige fungierte in den vergangenen Jahren sowohl bei ProSieben Sat 1 als auch beim Schweizer Ringier-Verlag als Chief Technology Officer. Inzwischen ist Xiaoqun Clever CEO der Softwareentwicklungs- und IT-Beratungsgesellschaft LuxNova Suisse GmbH, zu deren Mitgründern sie zählt. Zudem sitzt die Diplom-Informatikerin in …

Weiterlesen
Herbert Diess

VW-Chef Herbert Diess: Kulturwandel durch neue Boni?

Das Problem bei vielen Vergütungssystemen ist, dass Manager zwar große Chancen auf üppige Boni haben, aber kaum Risiken tragen. Unternehmerisches Denken wird auf diese Weise nicht gefördert – im Gegenteil: Die Systematik schafft Anreize, Umsätze und/oder Gewinne kurzfristig in die Höhe zu treiben, was häufig zulasten langfristiger Entwicklungschancen geht (Stichwort Reputation). Deshalb ist es aus unserer Sicht eine folgerichtige Reaktion auf den Diesel-Skandal, dass der VW-Vorstand um Herbert Diess (der …

Weiterlesen
Fc Bayern

Uli Hoeneß: Die Bayern brauchen eine Governance-Reform

Der FC Bayern München hat kein Uli-Hoeneß-, sondern vor allem ein Corporate-Governance-Problem. Denn ein Geflecht von Freundschaften, Abhängigkeiten und Geschäftsbeziehungen verhindert effektive „Checks and Balances“: Mit dem seit 16 Jahren amtierenden Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge verbindet Hoeneß eine Art Schicksalsgemeinschaft, und auch die übrigen Vorstände sowie Sportdirektor Hasan Salihamidžić sind für ein hohes Maß an Loyalität bekannt. Besonders bedenklich: Selbst der neunköpfige Aufsichtsrat kann nicht als Korrektiv fungieren. Nachfolgeplanung: Loyale Wegbegleiter …

Weiterlesen
Rupert Stadler

Audi-Chef Rupert Stadler: Zu viele Buddies im Aufsichtsrat?

Obwohl Rupert Stadler bereits seit 2007 als Audi-Chef fungiert, hat er den Diesel-Skandal bislang unbeschadet überstanden. Sämtliche Vorwürfe schienen an ihm abzuperlen, der Aufsichtsrat der VW-Tochter hält ihm bis heute die Treue. Nach den Razzien in den Privathäusern von Stadler und weiteren Top-Managern zu Beginn der Woche stellt sich aber mehr denn je die Frage, ob das richtig ist – oder eher ein Fall von Nibelungentreue. Wir können das aus …

Weiterlesen
Präsenzquote

Diess, van Bylen, Degenhart: Wer die meisten Aktionäre lockte

So groß war das Interesse noch nie: Wie die Finanzierungsberatung Barkow Consulting ermittelt hat, lag die Präsenzquote auf den Hauptversammlungen der 30 Dax-Konzerne in diesem Jahr im Schnitt bei 65,3 Prozent – ein Plus von 2,4 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahr und damit ein Rekordwert. Über die höchste Quote durfte sich demnach der neue Volkswagen-Vorstandschef Herbert Diess mit 93,2 Prozent der stimmberechtigten Aktien freuen, gefolgt von Henkel-CEO Hans van Bylen und …

Weiterlesen
Klimawandel

Autos & Klimawandel: Kritik an Lobbyismus von Diess, Zetsche & Co.

Laut Berichten von New York Times und Handelsblatt wehrt sich ein internationaler Auto-Lobbyverband, dem VW, Daimler und BMW angehören, mit umstrittenen Methoden gegen strengere Grenzwerte für den Spritverbrauch. Demnach hat die „Alliance of Automotive Manufacturers“ bei einem privaten US-Forschungsinstitut ein Gutachten in Auftrag gegeben, das Klimaforschern suspekt erscheint. Die Autoren hätten aus Hunderten Fachpublikationen „auffallend selektiv“ einige Sätze aus wissenschaftlichen Publikationen herausgepickt, zitiert das Handelsblatt Georg Feulner vom renommierten Potsdam …

Weiterlesen
Unternehmenskultur

VW-Chef Matthias Müller: Woran der Kulturwandel zu scheitern droht

Wer führenden VW-Managern zuhört, muss den Eindruck gewinnen, dass bald alles gut wird. „Wir haben verstanden“, sagt Vorstandschef Matthias Müller. Und Markenchef Herbert Diess sieht bereits große Fortschritte in Sachen Unternehmenskultur: „Der neue Gestaltungsspielraum motiviert die Kollegen und setzt unternehmerische Kräfte frei“, sagte er jüngst im Interview. Allein: Eine Recherche der ZEIT („Operation heiße Luft“) lässt Zweifel aufkommen. Demnach hat der aktuelle Vorstand bei einer Führungskräfte-Befragung schlechtere Noten in Sachen …

Weiterlesen