Tunnel

Aufsichtsrat der Woche: Günther Oettinger (Herrenknecht)

Martin Herrenknecht holt einen weiteren prominenten Politiker in den Aufsichtsrat: Am 1. Januar zieht der ehemalige baden-württembergische Ministerpräsident und frühere EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) in das Gremium ein. Einen entsprechenden Bericht der WirtschaftsWoche hat das Unternehmen inzwischen bestätigt. Derzeit gehören dem Aufsichtsrat des Tunnelbohrmaschinen-Spezialisten unter anderem Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) und der frühere Bahn-Chef Rüdiger Grube an. Als Vorsitzender fungiert der langjährige LBBW-Chef Hans-Jörg Vetter, der diese Position neuerdings auch …

Weiterlesen
Rüdiger Grube

Aufsichtsrat der Woche: Rüdiger Grube (Vossloh)

Der Verkehrstechnik-Konzern Vossloh hat einen prominenten Manager engagiert: Ex-Bahn-Chef Rüdiger Grube soll in Kürze in den sechsköpfigen Aufsichtsrat einziehen und anschließend den Vorsitz übernehmen, wie das Unternehmen Anfang der Woche mitteilte. Der derzeitige Aufsichtsratschef Ulrich Harnacke behält sein Mandat und wird den Vorsitz im Prüfungsausschuss übernehmen. Im Kontrollgremium war ein Platz frei geworden, weil Bernhard Düttmann sein Mandat zum Jahresende niedergelegt hatte. Der einstige Finanzvorstand von Lanxess fungiert seit Mitte …

Weiterlesen
Martin-Devid Herrenknecht

Herrenknecht-Aufsichtsrat: Wenn der Filius auf den Chefposten drängt

Es war eines der interessantesten Interviews, das wir in den vergangenen Monaten gelesen haben: Das Manager Magazin hat Martin Herrenknecht und seinen Sohn Martin-Devid (31) zur Nachfolgeregelung beim Weltmarktführer für Tunnelbohrmaschinen befragt – und dabei Spannungsfelder zutage gefördert, die in Familienunternehmen meist nicht öffentlich werden. So konfrontierten die Interviewer den Filius mit der Tatsache, dass der Herrenknecht-Aufsichtsrat – in dem erfahrene Kontrolleure wie Ex-LBBW-Chef Hans-Jörg Vetter, Rüdiger Grube und Gerhard …

Weiterlesen