Rüdiger Grube

Aufsichtsrat der Woche: Rüdiger Grube (Vossloh)

Der Verkehrstechnik-Konzern Vossloh hat einen prominenten Manager engagiert: Ex-Bahn-Chef Rüdiger Grube soll in Kürze in den sechsköpfigen Aufsichtsrat einziehen und anschließend den Vorsitz übernehmen, wie das Unternehmen Anfang der Woche mitteilte. Der derzeitige Aufsichtsratschef Ulrich Harnacke behält sein Mandat und wird den Vorsitz im Prüfungsausschuss übernehmen. Im Kontrollgremium war ein Platz frei geworden, weil Bernhard Düttmann sein Mandat zum Jahresende niedergelegt hatte. Der einstige Finanzvorstand von Lanxess fungiert seit Mitte …

Weiterlesen
Grube HHLA

Aus den Gremien: Rüdiger Grube ist neuer HHLA-Aufsichtsratschef

Rüdiger Grube ist auf der Hauptversammlung am 21. Juni zum neuen Aufsichtsratschef der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) gewählt worden. Der 66-Jährige war von Mai 2009 bis Januar 2017 Vorstandschef der Deutschen Bahn und davor Daimler-Vorstand. Wie bereits im März berichtet wurde, ersetzt er seinen satzungsgemäß ausgeschiedenen Vorgänger, den früheren Otto-Vorstand Peer Witten. Grube richtet sich derzeit nach vielen Jahren in Berlin und Stuttgart wieder an seinem Geburtsort Hamburg …

Weiterlesen