Christian Klein

Aufsichtsrat der Woche: Christian Klein (Adidas)

Nach 16 Jahren, davon elf als Aufsichtsratschef, nimmt Igor Landau seinen Hut: Auf der Adidas-Hauptversammlung am 14. Mai wird sich der 75-jährige Franzose nicht mehr zur Wahl stellen. Seine Nachfolge als Aufsichtsratsvorsitzender trete Thomas Rabe (54) an, wie das Unternehmen vor wenigen Tagen nach einer Aufsichtsratssitzung mitteilte. Der Bertelsmann-Chef kontrolliert den Sportartikel-Giganten seit letztem Jahr und fungiert derzeit als Landaus Stellvertreter. Den freien Platz im 16-köpfigen Aufsichtsrat soll der neue …

Weiterlesen
Public Governance

Henriette Reker: Kölscher Kodex gegen kölschen Klüngel?

Ob Sie es befürworten oder nicht: Wir erleben eine Renaissance der Industriepolitik. Politiker aller Couleur setzen – gerade mit Blick auf den Klimaschutz – wachsende Hoffnungen in öffentliche Unternehmen: Die Bahn soll eine echte Alternative zum Inlandsflug werden. Kommunale Verkehrsbetriebe sollen innovative Mobilitätsplattformen entwickeln. Stadtwerke sollen grünen Strom produzieren und Ladestationen für Elektroautos bauen. Wir fürchten jedoch: Solange in den Aufsichtsräten staatlicher Unternehmen Politiker und Funktionäre dominieren, sind herbe Enttäuschungen …

Weiterlesen
Cewe

Aufsichtsrat der Woche: Cewe und die erfolgreiche Transformation

Wer deutlich machen will, wie schnell der technologische Wandel etablierte Unternehmen überrollen kann, erinnert gerne an den Fotografie-Konzern Kodak. Als Gegenpol zu nennen wäre dann allerdings der Oldenburger Foto-Dienstleister Cewe, der die Digitalisierung der Branche nicht nur überlebt hat, sondern blendend dasteht. Insofern ist die erfolgreiche Transformation des S-Dax-Unternehmens (Vorstandschef: Christian Friege, Aufsichtsratsvorsitzender Otto Korte), das zu 27,4 Prozent in Familienbesitz ist, eine Blaupause für Unternehmen aus anderen Branchen. Unternehmenskultur: …

Weiterlesen
Michael Vassiliadis

Der Aufsichtsrat der Woche: Michael Vassiliadis

Solche Aussagen sind für einen Gewerkschaftschef eher ungewöhnlich. „In Deutschland hat sich ein Zeitgeist breitgemacht, der Wirtschaft und Industrie pauschal hintertriebene, arrogante Profitgier unterstellt“, kritisiert Michael Vassiliadis (53), Vorsitzender der IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE). In einigen Bereichen werde „nur noch über Ausstiege, Verbote und Reglementierungen geredet, statt über Innovation, Investition und Modernisierung“. Mit seinen Aussagen hebt sich der Pragmatiker zum wiederholten Mal wohltuend ab von einigen seiner Kollegen, …

Weiterlesen
Business-Frauen

Top-100-Business-Frauen: Das sind die wichtigsten Aufsichtsrätinnen

Das Manager Magazin und die Unternehmensberatung BCG haben die 100 wichtigsten „Business-Frauen“ in Deutschland gekürt. In der zehnköpfigen Rubrik Aufsichtsräte sind übliche Verdächtige wie Simone Bagel-Trah (Henkel), Ann-Kristin Achleitner (Deutsche Börse, Linde, Münchner Rück), Christine Bortenländer (Osram, Covestro, SGL Carbon) und Renate Köcher (BWM, Infineon) vertreten, aber auch Frauen, die hierzulande weniger im Rampenlicht stehen. Nokia-Managerin, Top-Forscherin, Digitalisierungsexpertin Dazu gehören die einstige Nokia-Managerin Sari Baldauf (Daimler, Deutsche Telekom), die Fraunhofer-Innovationsforscherin …

Weiterlesen
Innovation Kulturwandel

Kulturwandel: Worauf es bei der digitalen Transformation wirklich ankommt

Alle reden vom Kulturwandel, aber wenn wir ehrlich sind: nicht immer aus Überzeugung. Insgeheim hält mancher Verantwortliche die Unternehmenskultur noch immer für einen Faktor, der kaum gestalt- oder veränderbar ist. Diese Haltung ist jedoch brandgefährlich, weil die Kultur nach unserer festen Überzeugung ein ganz entscheidender Faktor für eine erfolgreiche digitale Transformation ist. #Dart12: Firmenkultur als Herausforderung für Aufsichtsräte Das sieht laut einer aktuellen McKinsey-Studie aber nur jeder dritte Entscheider ähnlich. …

Weiterlesen