Renault Fusion

Autohersteller: „Selten so viele Synergien gesehen“ – Renault-Präsident enttäuscht über geplatzte Fusion

Auf der Hauptversammlung des Autoherstellers hat Jean-Dominique Senard für Verblüffung gesorgt: Er bedauert, dass es keinen Deal mit Fiat-Chrysler gab. Paris. Überraschende Wendung in der Diskussion über die gescheiterte Fusion von Renault und Fiat Chrysler (FCA): Renault-Präsident Jean-Dominique Senard hat auf der Hauptversammlung von Renault am Mittwochnachmittag zu verstehen gegeben, dass es der französische Staat gewesen sei, der den Versuch des Zusammenschlusses angeregt habe. „Der Finanzminister hat mir vor einiger Zeit vorgeschlagen, Kontakt mit …

Weiterlesen
Carlos Ghosn

Renault-Chef Carlos Ghosn tritt zurück

Der in Japan inhaftierte Automanager Carlos Ghosn (64) ist als Konzernchef von Renault zurückgetreten. Das hat der französische Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg bestätigt. Der Staat ist bei Renault mit 15 Prozent beteiligt und spielt deshalb bei dem Autohersteller eine wichtige Rolle. Französische Medien berichten ergänzend unter Berufung auf den Minister, der amtierende Verwaltungsratschef Philippe Lagayette habe am Mittwochabend das Rücktrittsschreiben von Ghosn erhalten. Der Verwaltungsrat von …

Weiterlesen