Katarina Barley

Kodex-Reform: Das Bundesjustizministerium hält sich raus und empfiehlt, der Regierungskommission zu vertrauen. Warum das zu viel verlangt ist.

Auf unseren Brief an das Bundesjustizministerium hat Katarina Barleys Referatsleiter geantwortet. Um es kurz zusammenzufassen: Ulrich Seibert schreibt mit sehr netten Worten – nichts, jedenfalls nichts Substanzielles. Ganz offensichtlich traut sich die Politik nicht in den Ring, die Devise scheint zu lauten „Was kümmern uns die Befindlichkeiten der deutschen Wirtschaft, wenn Europawahlen sind“. Eine lapidare, aber dennoch bemerkenswerte Passage in der Antwort lautet: „Ich wäre einmal ganz entspannt, dass die …

Weiterlesen
#KodexWende

Die #KodexWende sorgt in den USA und international für Aufmerksamkeit. Warum auch wir (endlich) über den Tellerrand schauen sollten. 

Der renommierte US-Governance-Newsletter Global Proxy Watch hat sich am vergangenen Freitag ausführlich der deutschen Kodex-Reform gewidmet: Unter der Überschrift „Code Breakers“ berichteten die Redakteure Aaron Bernstein und Havard Professor Stephen Davis über die harsche Kritik aus den Unternehmen, unseren offenen Brief an Bundesjustizministerin Katarina Barley  und die Initiative #KodexWende. Das zeigt: Im Ausland wird die deutsche Debatte interessiert, aber vielfach auch überrascht verfolgt, wie ich aus mehreren Gesprächen weiß. Denn …

Weiterlesen
#KodexWende

Neues von der #KodexWende – und eine Replik auf die Handelsblatt-Kritik

Unsere Webdesigner und IT-Experten haben ganze Arbeit geleistet: Seit gestern ist die Webseite zu unserer Initiative #KodexWende fertig. Hier finden Sie ab sofort die Argumente für eine grundlegende Corporate-Governance-Reform sowie Hinweise auf aktuelle Entwicklungen. Und an Neuigkeiten wird es in den kommenden Wochen und Monaten nicht mangeln: Unsere Initiative nimmt Fahrt auf; nach unserer Stellungnahme im Konsultationsverfahren und dem offenen Brief an Bundesjustizministerin Katarina Barley habe ich viel Zuspruch und …

Weiterlesen
Katarina Barley

Kodex-Reform: Wo bleibt Barley?

Auf Ebene der Staatssekretäre und Ministerialbeamten, also sozusagen im Maschinenraum der Macht, begleitet mancher die Reform des Corporate-Governance-Kodex interessiert. So hat Stefan Ramge, Abteilungsleiter im Bundesfinanzministerium, eine kundige Stellungnahme zum Entwurf der Regierungskommission verfasst – und darin nicht mit Kritik gespart. Aber die Ressortchefs blenden das Thema bislang weitgehend aus, selbst die formal zuständige Ministerin Katarina Barley (SPD) hält sich vornehm zurück. Warum eigentlich? Ein moderner Kodex würde den Wirtschaftsstandort …

Weiterlesen
Frauenquote Vorstand Aufsichtsrat

Die meisten Firmen sagen: Frauen, ihr könnt uns mal

[fusion_builder_container hundred_percent=“no“ equal_height_columns=“no“ menu_anchor=““ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““ id=““ background_color=““ background_image=““ background_position=“center center“ background_repeat=“no-repeat“ fade=“no“ background_parallax=“none“ parallax_speed=“0.3″ video_mp4=““ video_webm=““ video_ogv=““ video_url=““ video_aspect_ratio=“16:9″ video_loop=“yes“ video_mute=“yes“ overlay_color=““ video_preview_image=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ padding_top=““ padding_bottom=““ padding_left=““ padding_right=““][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ layout=“1_1″ background_position=“left top“ background_color=““ border_size=““ border_color=““ border_style=“solid“ border_position=“all“ spacing=“yes“ background_image=““ background_repeat=“no-repeat“ padding=““ margin_top=“0px“ margin_bottom=“0px“ class=““ id=““ animation_type=““ animation_speed=“0.3″ animation_direction=“left“ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ center_content=“no“ last=“no“ min_height=““ hover_type=“none“ link=““][fusion_text] Nur weil die Frauenquote steigt, kann von einem Kulturwandel keine Rede sein. Wenn …

Weiterlesen
Vorstandsgehalt

Nach SPD-Vorstoß: Zypries gegen Deckelung von Managergehältern

Die SPD-Fraktion im Bundestag tritt für ein Maximalverhältnis zwischen Vorstandsgehalt und dem Durchschnittslohn der Angestellten ein. Wirtschaftsministerin Zypries geht das zu weit. Noch im März will die SPD ein Gesetz zur Begrenzung von Managergehältern vorlegen. Demnach soll ein Maximal-Verhältnis der Vorstandsbezüge zum durchschnittlichen Verdienst der Beschäftigten eines Unternehmens festgelegt werden. Doch Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries ist offenbar skeptisch, was das Vorhaben der SPD-Bundestagsfraktion angeht. Die Sozialdemokratin sagte der „Wirtschaftswoche“: „Die Politik …

Weiterlesen