Wirecard

Wirecard-Chef sieht keinen Grund für Rücktritt

Markus Braun ist CEO von Wirecard. Das will er auch bleiben – der Wiener denkt nicht an einen Rücktritt. Er will Wirecard zum Global Player machen. Frankfurt. Wirecard-Chef Markus Braun hat wegen der Diskussion über mögliche Rechtsverstöße des Zahlungsabwicklers in Singapur nicht mit dem Gedanken gespielt, seinen Posten aufzugeben. „Nein, ich habe nicht an Rücktritt gedacht“, antwortete er auf eine entsprechende Frage in einem TV-Interview des Nachrichtensenders n-tv. „Ich habe ja vollen Einblick in …

Weiterlesen
Wirecard AG

Wirecard beurlaubt Manager – Aktie rutscht ab

Der Zahlungsdienstleister Wirecard reagiert auf Vorwürfe finanzieller Unregelmäßigkeiten in Singapur. Der betreffende Manager sei beurlaubt worden, sagte Wirecard-Chef Markus Braun. Er rechne aber mit einer Entkräftung der Vorwürfe. Derweil geht es an der Börse abwärts. Der Zahlungsabwickler Wirecard hat nach dem Vorwurf finanzieller Unregelmäßigkeiten in Singapur den betreffenden Manager beurlaubt. „Der Mitarbeiter ist freigestellt bis zum Ende der Untersuchung. Dies ist ein völlig normaler Prozess“, sagte Wirecard-Chef Markus Braun am Dienstag der Nachrichtenagentur Reuters …

Weiterlesen
Wirecard Aufsichtsrat

Aufsichtsrat der Woche: Warum das Wirecard-Gremium jetzt Dax-reif ist

Seit Dienstag ist Wirecard an der Börse wertvoller als die Deutsche Bank – und sogar doppelt so hoch bewertet wie die Commerzbank. Die Chancen auf einen Dax-Aufstieg im September sind damit deutlich gestiegen, was das Management um CEO Markus Braun nicht nur als Ritterschlag, sondern auch als Genugtuung empfinden dürfte. Schließlich ist Wirecard in den letzten Jahren immer wieder heftig attackiert worden – meist von Spekulanten, die auf sinkende Kurse …

Weiterlesen