Armin Laschet

Armin Laschet vs. Stephan Weil: Welcher Landesvater kann Corporate Governance?

Stephan Weil kämpft unverdrossen für die Automobilbranche. Wer sage, dass es in zehn Jahren keine Verbrennungsmotoren mehr geben dürfe, fahre „sehenden Auges die wichtigste Industrie dieses Landes vor die Wand“, sagte der SPD-Politiker letzte Woche. Das Problem: Als Zuhörer fragt man sich, wer da spricht – der niedersächsische Ministerpräsident, der dem Wohl aller Bürger verpflichtet ist? Oder der VW-Aufsichtsrat, der dem Wohl des Unternehmens verpflichtet ist? Weils Einsatz für die …

Weiterlesen
Volkswagen Aufsichtsrat

Volkswagen-Aufsichtsrat: Werden Sie Governance-Reformer, Herr Weil!

Schon erstaunlich, welche Pflichten und Verantwortlichkeiten Aufsichtsräten bisweilen zugeschrieben werden. So rügt die WirtschaftsWoche in ihrer aktuellen Ausgabe, Volkswagen-Aufsichtsrat Stephan Weil kämpfe „vor allem für Top-Manager – statt für Kunden“. So vertrete der niedersächsische Ministerpräsident „strikt die Konzernlinie, Konsumenten stünden hierzulande keine Entschädigungen zu“. Nur zur Erinnerung: Als Aufsichtsrat ist Weil ausschließlich dem Wohl des Unternehmens verpflichtet. Allerdings zeigt die Kritik eindrucksvoll, wie schwer sich seine beiden Rollen trennen lassen. …

Weiterlesen