Frauenquote

Frauenquote: Wie Zalando & Co. neue Gesetze provozieren

Ja, eine Zielgröße von „0 Prozent“ für die Frauenquote mag vorübergehend sinnvoll sein – zum Beispiel, wenn ein Vorstand aus nur zwei bis drei Männern besteht, die sich durch unterschiedliche „Mindsets“ auszeichnen. Allerdings müssen sich Unternehmen in solchen Fällen schon die Mühe machen, ihre Motive im Geschäftsbericht nachvollziehbar zu erläutern. Davon kann leider vielfach keine Rede sein. So kritisiert das Handelsblatt den Autozulieferer Norma, der lapidar darauf verweist, dass höhere …

Weiterlesen
Norma

Aufsichtsratschef Wolf und die Demontage des Jahres

In der diesjährigen HV-Saison war es soweit. Nachdem Aktionäre zuvor oft gebellt, aber nicht gebissen hatten, stürzten sie einen prominenten Aufsichtsratschef: Stefan Wolf, Chefkontrolleur des im MDax notierten Industrie- und Automobilzulieferers Norma, erhielt auf einer spektakulären Hauptversammlung lediglich 49,6 Prozent der Stimmen. Investoren und Aktionärsberater störten sich vor allem an der hohen Arbeitsbelastung von Wolf, der bis heute Vorstandschef des Autozulieferers ElringKlinger, Vorsitzender des Arbeitgeberverbandes Südwestmetall und Aufsichtsratsmitglied bei Allgaier …

Weiterlesen
Mark Wilhelms

Aufsichtsrat der Woche: Norma findet Ersatz für Stefan Wolf

Nach dem unrühmlichen Abgang von Aufsichtsratschef Stefan Wolf, der auf der Hauptversammlung im Mai abgewählt worden war, ist das Kontrollgremium des Industrie- und Automobilzulieferers Norma Group wieder komplett: Das MDax-Unternehmen hat den Stabilus-Finanzvorstand Mark Wilhelms in den sechsköpfigen Aufsichtsrat berufen. Der Manager besitze „langjährige Erfahrung und Kompetenzen sowohl im Finanzbereich als auch in der Informationstechnologie“, hieß es zur Begründung. Lars Magnus Berg und Knut Michelberger bleiben an Bord Zu den …

Weiterlesen
Corporate Governance

Halbzeitanalyse: Die Flop Ten der Governance-Zauderer

Wir sind überzeugt: Wer die Corporate-Governance-Diskussion voranbringen will, muss Kritik deutlich artikulieren – auch an einzelnen Personen. Wir wollen damit aber niemanden an den Pranger stellen, sondern zur Gegenrede und zu einer offenen, konstruktiven Debatte einladen. Unsere Flop Ten des ersten Halbjahres in alphabetischer Reihenfolge. Frank Appel… ist den Mitarbeitern besonders weit entrückt. Während alle vom Teamgeist reden, wächst die Distanz zwischen den Vorständen und der Belegschaft immer weiter – …

Weiterlesen
Stefan Wolf

Aktionäre vs. Aufsichtsräte: Erfolgreiche Revolte gegen AR-Chef Wolf

Es hat sich seit einigen Wochen abgezeichnet: Investoren haben Aufsichtsratskandidaten in dieser HV-Saison so kritisch unter die Lupe genommen wie noch nie – und in etlichen Fällen den Daumen gesenkt. Nachdem die Gescholtenen bislang trotzdem eine Mehrheit der Aktionäre hinter sich bringen konnten, hat es nun einen prominenten Aufsichtsratschef erwischt: Die Aktionäre des im MDax notierten Industrie- und Automobilzulieferers Norma haben Stefan Wolf gestürzt. Der 56-Jährige erhielt auf der HV …

Weiterlesen

Reporting: Welche Dax-Konzerne ehrlich berichten

In der aktuellen Ausgabe berichtet das Manager Magazin über die „Investors-Darling“-Studie der Handelshochschule Leipzig zur Finanzkommunikation der 160 Dax-Unternehmen. Ein wesentlicher Faktor der Analyse war das „Reporting“, also die Qualität der Halbjahres- und Jahresberichte – und hier insbesondere die Frage, ob Konzerne offenlegen, inwieweit ihr Wachstum Akquisitionen zu verdanken ist. Die meisten verschleiern dies jedoch: Nur 29 Unternehmen legen der Studie zufolge in ihren Geschäftsberichten offen, wie stark sie ohne …

Weiterlesen