Wirecard

Wirecard ist ein Weckruf! Wir brauchen einen Corporate-Governance-Masterplan.

Liebe Leser der GermanBoardNews, während der Bund Anteile an der Lufthansa übernimmt und seine Vertreter in den Aufsichtsrat ‚entsendet‘, laufen bei der anderen prominenten Beteiligung, der Commerzbank, der Vorstands- und der Aufsichtsratsvorsitzende , weil sie offenbar dem Druck eines Investors nicht standhalten können/wollen (siehe dazu unser heutiges Top vs. Flop). Ich möchte mich heute zunächst  nochmal (und bestimmt nicht zum letzten Mal) dem WIRECARD-Skandal widmen. Denn mich treibt insbesondere die …

Weiterlesen
Haniel

Franz M. Haniel: Wie viele Neue verträgt ein Aufsichtsrat?

Regelmäßige Leser der GermanBoardNews kennen unsere Vorliebe für Fußball-Analogien. Hier kommt die nächste: Wenn ein Club in der Sommerpause zahlreiche neue Spieler verpflichtet hat, verläuft der Saisonstart oft holprig – es dauert eben, bis sich ein Team eingespielt hat. Ähnliches gilt für Gremien wie den Aufsichtsrat: Auch hier dauert es häufig Monate, Neuzugänge zu integrieren. Verfechter der reinen Corporate-Governance-Lehre warnen deshalb davor, zu viele Mitglieder gleichzeitig auszutauschen. Uns dünkt jedoch: …

Weiterlesen
Onboarding

Diversity: Wie integrieren Aufsichtsratschefs die Querdenker?

Es sind zweifellos spannende Personalien: Axel-Springer-Aufsichtsratschef Giuseppe Vita (82) hat Alex Karp (50) engagiert, Mitbegründer der US-Softwarefirma Palantir. Und Manfred Bischoff (75) holt die US-amerikanische IBM-Managerin und Blockchain-Expertin Marie Wieck (57) in den Daimler-Aufsichtsrat. Wir müssen an dieser Stelle dennoch Wasser in den Wein schütten. Denn digitale Neu- und Querdenker zu finden ist nur der erste Schritt. Die wahre Herausforderung liegt darin, sie in die Aufsichtsräte zu integrieren. Und zwar …

Weiterlesen
Lufthansa Karl-Ludwig Kley

Lufthansa: Eine Mammutaufgabe für Karl-Ludwig Kley

Wer sich für Fußball interessiert, wird das kennen: Mannschaften mit vielen neuen Spielern müssen erst zusammenfinden – und starten oft schwach in die Saison. Ähnlich ist es bei Vorstands- und Aufsichtsgremien, weshalb Verantwortliche im Rahmen der Nachfolgeplanung in der Regel darauf achten, dass nicht zu viele Mitglieder gleichzeitig aufhören. Bei der Lufthansa hat das nicht geklappt: Zur Hauptversammlung im Mai geben mindestens acht der 20 Kontrolleure ihre Mandate ab, darunter …

Weiterlesen