Presseschau

Zur Lektüre empfohlen:
Die aktuelle Presseschau der GBN-Redaktion

‚Der Privatisierungswahn und seine Folgen‘ Es ist 25 Jahre her, dass die Deutsche Bundespost privatisiert wurde. Ein Statusbericht. Hier kommen Sie zum Beitrag ‚Nach Stadler ist Winterkorn an der Reihe‘ Verfahren gegen den früheren VW-Chef Martin Winterkorn konkretisiert. Hier kommen Sie zum Beitrag ‚Neuer Aufsichtsratschef für Fresenius – Vertrag von CEO Sturm verlängert‘ Gerd Krick gibt seinen Posten im Mai 2021 auf. Sein Nachfolger ist bereits Mitglied des Aufsichtsrates. Hier …

Weiterlesen
Rupert Stadler

Audi-Chef Rupert Stadler: Zu viele Buddies im Aufsichtsrat?

Obwohl Rupert Stadler bereits seit 2007 als Audi-Chef fungiert, hat er den Diesel-Skandal bislang unbeschadet überstanden. Sämtliche Vorwürfe schienen an ihm abzuperlen, der Aufsichtsrat der VW-Tochter hält ihm bis heute die Treue. Nach den Razzien in den Privathäusern von Stadler und weiteren Top-Managern zu Beginn der Woche stellt sich aber mehr denn je die Frage, ob das richtig ist – oder eher ein Fall von Nibelungentreue. Wir können das aus …

Weiterlesen
Dieselgate Volkswagen

Dieselgate: Droht jetzt das Aus für Aktien ohne Stimmrecht?

Zahlreiche Investoren und Aktionärsvertreter haben das Verhalten von Volkswagen im Rahmen des Dieselgate-Skandals scharf kritisiert – darunter Hans-Christoph Hirt (Hermes EOS) und Ingo Speich (Union Investment). Da die Familien Porsche und Piech die Mehrheit der Stammaktien halten und Investoren überwiegend stimmrechtslose Vorzugsaktien besitzen, hatten sie auf den Hauptversammlungen jedoch keine Chance, Veränderungen durchzusetzen (zum Beispiel im Aufsichtsrat oder bei Managergehältern). Jetzt holen die Machtlosen jedoch zum Gegenschlag aus: Michael Schmidt …

Weiterlesen
porsche

Aus den Gremien: Humanist für den Porsche-Aufsichtsrat

Peter Daniell Porsche werde „schon bald in den Aufsichtsrat der Porsche SE einziehen“, schreibt das Manager Magazin in seiner neuen Ausgabe. Der Sohn von Hans-Peter Porsche, dessen Sitz er im Kontrollgremium übernehmen soll, ist eine ungewöhnliche Persönlichkeit in der Wirtschaftswelt: Er studierte Waldorfpädagogik in der Schweiz und Musiktherapie in Berlin und engagiert sich für Kinder, die psychologische Hilfe brauchen. 2014 hat er zudem die Salzburger PDP Holding gegründet, die sich …

Weiterlesen