Hauptversammlung

Zur Lektüre empfohlen:
Die aktuelle Presseschau der GBN-Redaktion

‚Die digitale Hauptversammlung rückt näher‘ Die Corona-Krise ist überall zu spüren und auch die Hauptversammlungen müssen an die neuen Gegebenheiten angepasst werden – erste Änderungen wurden bereits in die Wege geleitet. Hier kommen Sie zum Beitrag. ‚Welche Firmen die Dividende streichen & Hauptversammlungen verschieben‘ Eine Übersicht der betroffenen Unternehmen finden Sie hier. ‚Hauptversammlungen brauchen dringend eine Reform‘ Die Krise macht es deutlich: wir brauchen eine Modernisierung! Hier kommen Sie zum Beitrag. …

Weiterlesen
ADAC

Skandale: Der ADAC braucht einen echten Aufsichtsrat

Das Muster erinnert an die niederschmetternde Entwicklung bei der FIFA: Auf einen Skandal folgen vollmundige Versprechungen und tiefgreifende Reformen, die Beobachter wohlwollend begleiten. Auch wir waren zunächst zuversichtlich, als der ADAC vor zweieinhalb Jahren eine neue Struktur implementierte – haben aber zugleich darauf hingewiesen, dass es vor allem darauf ankommt, „wie die Aufsichtsräte ihre Rolle interpretieren“. Ein Medienbericht lässt nun große Zweifel aufkommen, ob mit der Strukturreform auch der versprochene …

Weiterlesen
Forschung Innovationen

Innovationen: Warum die Indus-Töchter ins Blaue hinein forschen

In vielen Unternehmen gelten für Forschung und Entwicklung strenge Controlling-Leitlinien: Ideen werden ausführlich auf ihre Realisierbarkeit abgeklopft, und im Zweifel geht das Budget lieber anderswo hin. Klingt vernünftig? Wir meinen: Dieser Habitus ist womöglich der Anfang vom Ende. Denn auf diese Weise lässt sich zwar Bestehendes verbessern, aber nichts Neues schaffen. Evolution statt Disruption, Reform statt Revolution – das dürfte angesichts der rasanten digitalen Transformation und ihren Schumpeter’schen Ausmaßen vielfach …

Weiterlesen
Deutscher Corporate Governance Kodex

Kodex-Reform: Wann sind Aufsichtsräte unabhängig?

Auf der 16. Kodexkonferenz hat der neue Vorsitzende der Regierungskommission, Rolf Nonnenmacher, neben einer grundlegenden Überarbeitung auch erste konkrete Änderungen angekündigt. Vor allem will sich das Gremium erneut mit dem Thema „Unabhängigkeit von Aufsichtsräten“ auseinandersetzen. Vor allem Investoren hätten darum gebeten, „dass wir hier konkreter werden“, sagte Nonnenmacher. Bislang steht dazu lediglich im Kodex, dass persönliche oder geschäftliche Beziehungen zur Gesellschaft oder einem kontrollierenden Aktionär „der Unabhängigkeit entgegenstehen“ können. Auf …

Weiterlesen
internationale Mitbestimmung

Mitbestimmung: Auch Siemens-Chef Kaeser fordert Reformen

Wir haben kürzlich darauf hingewiesen, dass die aktuellen Regeln zur Mitbestimmung Mauscheleien fördern und den Teamgeist in Konzernen untergraben können. Denn weil nur die Mitarbeiter in Deutschland die Arbeitnehmer-Vertreter im Aufsichtsrat wählen, müssen Vorstände bisweilen Zugeständnisse machen, die zulasten der Belegschaft in anderen Ländern gehen. Nun hat auch Joe Kaeser gefordert, die Mitbestimmung zu „internationalisieren“. Er finde die Mitbestimmung gut, betonte der Siemens-Chef der WirtschaftsWoche. „Sie muss aber die Mitarbeiterinteressen global …

Weiterlesen
Großbritannien

Mitbestimmung: Großbritannien eifert Deutschland nach – zumindest ein bisschen

In Großbritannien mehren sich die Anzeichen, dass die Regierung eine Form von Arbeitnehmer-Mitbestimmung einführen wird. Nachdem sich Premierministerin Theresa May bereits im vergangenen Jahr offen für Reformen gezeigt hatte, hat in dieser Woche ein Parlamentsausschuss nachgelegt. In einem aktuellen Corporate-Governance-Report schlägt das „Business, Energy and Industrial Strategy Committee“ vor, künftig Vertreter der Arbeitnehmer in die Vergütungsausschüsse britischer Boards zu schicken. Zu den weiteren Reformen, die das Komitee zur Senkung der …

Weiterlesen