Brudermüller, Busch, Ploss – Wer kann ohne China überleben?

Die schnelle Erholung in Fernost hat vielen Konzernchefs das Ergebnis gerettet. Doch die wachsende Abhängigkeit birgt erhebliche Risiken. Woran das liegt – und was Aufsichtsräte jetzt veranlassen müssen.  BASF habe 2020 einen „starken Schlussspurt“ hingelegt, jubelte Vorstandschef Martin Brudermüller Anfang März. Das liege insbesondere am China-Geschäft, wo der Konzern im vierten Quartal ein „zweistelliges Mengenwachstum“ verzeichnete. Brudermüller dürfte sich damit bestätigt sehen. Denn auf der letzten Hauptversammlung hatte er skeptischen …

Weiterlesen
Sigmar Gabriel

Sigmar Gabriel soll Verwaltungsrat bei Siemens Alstom werden

Der frühere SPD-Vorsitzende, Bundesumwelt-, wirtschafts- und außenminister Sigmar Gabriel startet eine Karriere in der Wirtschaft. Wie Alstom und Siemens in dieser Woche bekannt gaben, soll der 58-Jährige die geplante Bahn-Allianz zwischen dem deutschen und dem französischen Konzern als Verwaltungsrat überwachen. Das Gemeinschaftsunternehmen soll spätestens Anfang 2019 an den Start gehen. Gabriel könnte aber frühestens im März 2019 einsteigen, weil Ex-Regierungsmitglieder ein Jahr warten müssen, ehe sie einen Job in der …

Weiterlesen