Sabine Bendiek

Aufsichtsrätin der Woche: Sabine Bendiek (Schaeffler)

Während unserer Osterpause haben deutsche Unternehmen einige spannende Neuzugänge für ihre Aufsichtsräte gemeldet. So kandidiert Ex-ThyssenKrupp-Chef Heinrich Hiesinger für das Kontrollgremium der Deutschen Post, und Bertelsmann-CEO Thomas Rabe will in den Aufsichtsrat von Adidas einziehen (und dafür sein Mandat bei Symrise niederlegen). Besonders interessant finden wir aber zwei Personalien, die der Automobilzulieferer Schaeffler gemeldet hat. Dort wurden kurz nach Ostern gleich zwei renommierte Tech-Managerinnen in das Kontrollgremium gewählt: Microsoft-Deutschland-Chefin Sabine …

Weiterlesen
Festo

Ex-Schaeffler-Vorstand Oliver Jung wird Festo-Chef

Zwei Jahre führte ein Interimschef die schwäbische Paradefirma Festo. Nun endlich hat Chefkontrolleur Klaus Wucherer einen neuen Dauer-CEO gefunden. Der schwäbische Automatisierungsspezialist Festo zählt zu Deutschlands meistbewunderten Vorzeigemittelständlern. Nicht umsonst schaut Bundeskanzlerin Angela Merkel auf der Hannover Messe, der größten Industrieschau der Welt, fast jedes Jahr an dem Stand des Esslinger Familienunternehmens (3,1 Milliarden Euro Umsatz, 20.000 Mitarbeiter) vorbei. Weniger vorbildhaft war in den vergangenen Jahren das Hin und Her …

Weiterlesen

Reporting: Welche Dax-Konzerne ehrlich berichten

In der aktuellen Ausgabe berichtet das Manager Magazin über die „Investors-Darling“-Studie der Handelshochschule Leipzig zur Finanzkommunikation der 160 Dax-Unternehmen. Ein wesentlicher Faktor der Analyse war das „Reporting“, also die Qualität der Halbjahres- und Jahresberichte – und hier insbesondere die Frage, ob Konzerne offenlegen, inwieweit ihr Wachstum Akquisitionen zu verdanken ist. Die meisten verschleiern dies jedoch: Nur 29 Unternehmen legen der Studie zufolge in ihren Geschäftsberichten offen, wie stark sie ohne …

Weiterlesen
Heidelberger Druck Aufsichtsrat

Aus den Gremien: Jung für Eichler bei Heidelberger Druckmaschinen

Oliver Jung ist neues Aufsichtsratsmitglied bei der Heidelberger Druckmaschinen AG. Der 55-jährige Maschinenbau-Ingenieur wurde vom Registergericht Mannheim bis zur Hauptversammlung des Unternehmens am 27. Juli bestellt. Dort sollen ihn die Aktionäre dann ordentlich wählen. Jung ist seit 2010 Vorstandsmitglied beim Automobilzulieferer Schäffler und seit 2013 für Produktion, Einkauf und Logistik zuständig. Er ersetzt den früheren Thyssen-Krupp-Vorstand Edwin Eichler, der bereits auf der Hauptversammlung im vergangenen Jahr ausgeschieden war. Offenbar hat …

Weiterlesen