Strategie

Welche der folgenden Aufgaben fallen nicht in den Bereich der Strategie des Vorstands?

  1. Koordinierung der Strategien einzelner Geschäftseinheiten in Bezug auf Cashflow, Synergien, Risiken und Zyklizität. 2. Vornahmen von Akquisitionen, Zusammenschlüssen, Kooperationen und Desinvestitionen zum Zweck der Optimierung des Soll-Portfolios. 3. Nutzung der Kernkompetenzen des Unternehmens für die Entwicklung neuer Geschäftsfelder. 4. Erteilung eines Auftrags an die Interne Revision zur Prüfung der Finanzbuchhaltung.     Richtige Lösung: 4. Erteilung eines Auftrags an die Interne Revision zur Prüfung der Finanzbuchhaltung.     In …

Weiterlesen
Unternehmenskultur

Unternehmenskultur: Liebe Aufsichtsräte, wir müssen reden!

Vorstände und Aufsichtsräte beschäftigen sich zu selten mit der Unternehmenskultur. Zu diesem Schluss kommen die Initiatoren der aktuellen Studie „Board Leadership in Corporate Culture: European Report 2017“. Der Umfrage zufolge beziehen zwei Drittel der Boards die Kultur überhaupt nicht in ihre Risikoanalysen ein oder verzichten auf regelmäßige Updates. Viele Jahre nach dem berühmten Peter-Drucker-Zitat „Culture eats strategy for breakfast“ sei die Firmenkultur zwar stärker ins Bewusstsein gerückt, konstatiert Mazars-Experte David …

Weiterlesen
Mark Schneider

Mark Schneider: Wie der Nestlé-Chef alles auf eine Karte setzt

Mark Schneider, der seit Jahresbeginn den Schweizer Konzern Nestlé führt, konzentriert sich voll auf seine neue Aufgabe. Er habe sämtliche anderen Mandate niedergelegt und sei somit „all-in“, sagte er jüngst vor Investoren in London. Eine Botschaft, die gut angekommen sein dürfte – zumal aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse untermauern: Wenn der Vorstandschef auch auf anderen Hochzeiten tanzt, geht das häufig zulasten der Rendite. Mehr als ein externes Mandat? Vorsicht! So zeigt eine …

Weiterlesen
Leadership

Vorstandschefs: „Wer führen möchte, muss auch dienen können“

Aufräumen, alte Zöpfe abschneiden oder eine neue Ära einleiten: Wenn neue Vorstandschefs antreten, wird dies bisweilen von einer selbstbewusst-offensiven „Jetzt-komm-ich“-Rhetorik begleitet. Der neue Nestlé-CEO Mark Schneider (51) hebt sich davon wohltuend ab: „Ein Führungswechsel allein sollte nicht gleich Anlass für einen Strategiewechsel sein. Das wird häufig missverstanden“, sagte er dem Manager Magazin. Leadership: Führen heißt dienen Bei vielen Unternehmen stehe „der CEO über der Firma“, kritisierte der ehemalige Fresenius-Chef. Er …

Weiterlesen
Politik

Leadership & Strategie: Wie politisch sollten Manager und Unternehmer sein?

[fusion_builder_container hundred_percent=“no“ equal_height_columns=“no“ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ background_position=“center center“ background_repeat=“no-repeat“ fade=“no“ background_parallax=“none“ enable_mobile=“no“ parallax_speed=“0.3″ video_aspect_ratio=“16:9″ video_loop=“yes“ video_mute=“yes“ overlay_opacity=“0.5″ border_style=“solid“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ layout=“1_1″ spacing=““ center_content=“no“ hover_type=“none“ link=““ min_height=““ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““ id=““ background_color=““ background_image=““ background_position=“left top“ background_repeat=“no-repeat“ border_size=“0″ border_color=““ border_style=“solid“ border_position=“all“ padding=““ dimension_margin=““ animation_type=““ animation_direction=“left“ animation_speed=“0.3″ animation_offset=““ last=“no“][fusion_text] Angesichts der Entwicklungen in den USA stellt sich diese Frage neu. Und die Antwort bleibt schwierig. Schließlich können politische Statements schlimmstenfalls Staatsaufträge kosten oder Kundenboykotte auslösen. Anderseits ist …

Weiterlesen