Dieter Zetsche

Dieter Zetsche: Boni nur bei Erfolg? Wo kämen wir denn da hin…

Wir müssen schon wieder über Managergehälter reden. Denn die Neuigkeiten der letzten beiden Wochen haben eindrucksvoll illustriert, wie viel noch immer im Argen liegt. So haben die Vorstände der Dieter Zetsche trotz Milliardenverlusten Anspruch auf Millionenboni – und versuchen verzweifelt, dem Aufsichtsrat um Paul Achleitner Kritik zu ersparen. Ihr freiwilliger Teilverzicht sei aber „keine lobenswerte Einsicht, sondern das Eingeständnis, dass das Vergütungssystem nicht funktioniert“, kommentierte Dieter Fockenbrock vom Handelsblatt treffend. …

Weiterlesen
Dieter Zetsche

Aufsichtsrat der Woche: Dieter Zetsche (TUI)

Bei Dieter Zetsche kommt keine Langeweile auf: Am nächsten Mittwoch übergibt er sein Amt als Vorstandschef auf der Daimler-Hauptversammlung an Ola Källenius – und nur einen Tag später soll der 66-Jährige dann bereits zum Aufsichtsratschef des Reisekonzerns TUI gekürt werden. Medienberichten zufolge kommt das Kontrollgremium am kommenden Donnerstag zusammen, um Dieter Zetsche zum Nachfolger von Klaus Mangold zu wählen. Aktionärsberater sind besänftigt Ursprünglich sollte dies bereits im Oktober geschehen, aber …

Weiterlesen
Mitarbeiteraktien

Ownership Culture: Joe Kaeser macht Mitarbeiter zu Mitdenkern

Wie wir aus dem Umfeld von Siemens hören, geht es in Sachen Mitarbeiteraktien in großen Schritten voran. Das im Rahmen der „Vision 2020“ ausgerufene Ziel, die Zahl der Belegschaftsaktionäre um mehr als 50 Prozent zu steigern („Ownership Culture“), ist demnach bereits erreicht; deutlich mehr als die Hälfte der rund 350.000 Siemens-Mitarbeiter sind den Informationen zufolge inzwischen Eigentümer des Unternehmens. Das wäre ein großer Erfolg für Vorstandschef Joe Kaeser, der sich …

Weiterlesen
Bahn-Aufsichtsrat

Koalitionsvertrag: Der Bahn-Aufsichtsrat bleibt ein Politbüro

Die große Koalition hat ambitionierte Pläne für die Deutsche Bahn: Die Zahl der Bahnkunden soll sich bis 2030 verdoppeln – und zwar mit einem „Schienenpakt von Politik und Wirtschaft“, wie es im Koalitionsvertrag heißt. Wir fürchten allerdings: Das wird nichts. Denn das Problem der Bahn beginnt – wie so oft – ganz oben: im Aufsichtsrat. Das Gremium war in den letzten Jahren von politischen Interessen und Intrigen geprägt, die eine …

Weiterlesen
Werner Brandt

Von Brandt bis Zetsche: Welche 2018er Top-Personalien schon feststehen

Einige spannende Neuzugänge des noch jungen Jahres sind bereits bekannt. So werden die Aktionäre Werner Brandt (64) auf der Hauptversammlung am 31. Januar aller Voraussicht nach zum Siemens-Aufsichtsrat wählen. Den nötigen Freiraum dafür hat der Multi-Aufsichtsrat geschaffen, indem er zum Jahreswechsel sein Mandat bei der RWE-Tochter Innogy niedergelegt hat. Nur zwei Wochen nach Brandt dürfte Daimler-Chef Dieter Zetsche (64) in den Aufsichtsrat des Reisekonzerns TUI einziehen, wo er dann im …

Weiterlesen
Tui Dieter Zetsche

Aus den Gremien: Dieter Zetsche wird TUI-Aufsichtsratschef

Daimler-Vorstandschef Dieter Zetsche soll bei der Hauptversammlung der TUI AG am 13. Februar in den Aufsichtsrat des weltgrößten Touristikkonzerns gewählt werden. Für Oktober kommenden Jahres ist dann seine Beförderung zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden geplant. Der 64-Jährige promovierte Diplom-Ingenieur für Elektrotechnik ist seit fast 20 Jahren Daimler-Vorstand, seit elf Jahren Vorstandschef und als solcher mit einem Vertrag bis 2019 ausgestattet. Dann endet seine Zeit im Daimler-Vorstand aller Wahrscheinlichkeit nach. Das zweite Aufsichtsratsmandat …

Weiterlesen
deutsche Mitbestimmung

Mitbestimmung: EuGH-Anwalt befürwortet die deutschen Regeln

Die Wahrscheinlichkeit, dass der Europäische Gerichtshof (EuGH) die deutsche Mitbestimmung für europarechtswidrig erklärt, ist gesunken. Der Generalanwalt Henrik Saugmandsgaard Øe hat den Richtern empfohlen, das Regelwerk abzusegnen – und in den meisten Fällen folgen sie seinem Votum. Kläger in dem Verfahren ist ein deutscher Aktionär des Reisekonzerns TUI, der es für unzulässig hält, dass ausschließlich deutsche Mitarbeiter die Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat wählen. Auch viele Manager international tätiger Unternehmen sehen dies …

Weiterlesen
Mitbestimmung

Mitbestimmung & Leadership: Mauscheleien zulasten des Teamspirits?

Wir haben uns mehrfach als Befürworter der Mitbestimmung geoutet. Das soll uns aber nicht hindern, Schwächen des derzeitigen Systems anzusprechen (siehe dazu auch diesen aktuellen FAZ-Beitrag in Sachen Linde/Praxair). Und eine ist – gerade in einer globalisierten Wirtschaft – die Tatsache, dass nur Mitarbeiter in Deutschland die Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat wählen. Die Folge: Um deren Zustimmung zu sichern, machen Vorstände oft weitreichende Zugeständnisse an die deutsche Belegschaft; Sparprogramme gehen dann …

Weiterlesen
Mitbestimmung

Aufsichtsrats-Wahl: Kippen die Europarichter die deutsche Mitbestimmung?

[fusion_builder_container hundred_percent=“no“ equal_height_columns=“no“ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ background_position=“center center“ background_repeat=“no-repeat“ fade=“no“ background_parallax=“none“ enable_mobile=“no“ parallax_speed=“0.3″ video_aspect_ratio=“16:9″ video_loop=“yes“ video_mute=“yes“ overlay_opacity=“0.5″ border_style=“solid“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ layout=“1_1″ spacing=““ center_content=“no“ hover_type=“none“ link=““ min_height=““ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““ id=““ background_color=““ background_image=““ background_position=“left top“ background_repeat=“no-repeat“ border_size=“0″ border_color=““ border_style=“solid“ border_position=“all“ padding=““ dimension_margin=““ animation_type=““ animation_direction=“left“ animation_speed=“0.3″ animation_offset=““ last=“no“][fusion_text] Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg verhandelt seit Dienstag über die Frage, ob die deutschen Vorschriften zur Mitbestimmung mit europäischem Recht vereinbar sind (Aktenzeichen C-566/15). Das Verfahren betrifft mehr …

Weiterlesen